3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatische Linsensuppe mit Hänchenbrust


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und Champignons auch

  • 1 Zwiebel
  • 1 Walnuss großes stück Ingwer
  • 150 g Champions
  • 150 g Prinses Bohnen aus der dose
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 30 g Öl
  • 1 Tl Rote Currypaste mild
  • 1 Tl Rote Currypaste scharf
  • 1 Tl Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch (Dose )
  • 300 ml Hühnerbrühe (Instant)
  • 200 g Gelbe linsen (geschält )
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Koriander zum garnieren
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Den Ingwer in kleine Stücken schneiden ,die Bohnen in einer kleinen Schüssel 150 g auswiegen und an die Seite stellen für später.
  1. Die Zwiebel halbieren und in den TM geben den klein geschnitten Ingwer dazugebenund 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

    30 g Oel dazugeben 1 Tl Schafe und milde Currypaste dazugeben jetzt 3 Minuten 100 C Stufe Gentle stir setting 1 dünsten .

    Mit der Kokosmilch und dem Hühnerbrühe ablöschen, den Tl Gemüsebrühe auch schon dazugeben. Champions in den oberen Varoma Boden geben .Die Hähnchendrustfilet in den unteren Varoma Boden verteilen.200 g gelbe linsen in dem TM geben und den Varoma darauf geben jetzt 15 Minuten Varoma Stufe Gentle stir setting1,5 kochen lassen falls die Linsen noch nicht gut sind noch 5 Minuten verlängern.

    Den Zitronensaft dazugeben und abschmecken ewentuell mit Salz und Pfeffer würzen. Und die an der Seite gestellten Bohnen noch dazugeben.

    Beim anrichten mit frischen Koriander bestreuen .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[Gentle stir settingClosed lid

Wer mag kann durchaus noch Reis dazu machen weil es keine dünne Suppe ist


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare