3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

  • 800 g Hokkaido Kürbis, mit Schale, gut geputzt
  • 600 g Karotten, geschält in Stücken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 5 cm Ingwer, oder 1 TL Ingwerpulver
  • 20 g Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 g Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce oder Maggi
  • 1 Zitrone, gepresst
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch 5 sek / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spartel alles nach unten schieben. 20 Gramm Butter in den Closed lid und das ganze 2 min / 100° / Stufe 2 dünsten.

    Den Kürbis und die Karotten in Stücken in den Closed lid geben und alles 30-40 sek auf Stufe 4 zerkleinern. Dann werden der zerkleinerte Kürbis und die Karotten 4 min / 100° / Stufe 2,5 gedünstet.

    Mit der Gemüsebrühe und einem TL Ingwerpulver (man kann auch frischen nehmen den würde ich aber direkt beim ersten Schritt mit den Zwiebeln und dem Knobi zerkleinern und dünsten) auffüllen und kochen 20 min / 100° / Stufe 2.

    Erneut auf Sufe 4 nochmal alles fein pürieren, je nach Geschmack.

    Jetzt kommt noch die Kokosmilch dazu und das ganze wird mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Zitrone abgeschmeckt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Suppe schmeckt super mit etwas Balsacmico und kross gebratenen Weißbrotwürfeln.

ACHTUNG: Das Rezept wurde mit einem TM 5 getestet, bei älteren Modellen die max. Füllmenge beachten. Ich empfehle auch beim TM5 dabei zu bleiben weil es leicht überkochen kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eigentlich vom Geschmack her 5* ...

    Verfasst von SveCa233 am 28. November 2017 - 20:05.

    Eigentlich vom Geschmack her 5*

    Ich würde trotz TM5 die Menge aber auf jeden Fall reduzieren, da es einfach zu viel Masse für den Behälter ist. Konnte nicht mal die Suppe mit dem Thermomix zum Schluss, als ich die Kokosmilch hinzu gab, umrühren.

    Daher 1* Abzug 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boogie-Woogie Lady hat geschrieben:...

    Verfasst von Yvonne_91 am 15. September 2017 - 10:47.

    Boogie-Woogie Lady hat geschrieben:
    Beim Dünsten Stufe 5 ?? Ist das nicht ein Schreibfehler ?


    da hast du recht das passt irgendwie nicht tmrc_emoticons.D Vermute es war ein Schreibfehler, kann mich nicht erinnern das ich jemals was auf Stufe 5 gedünstet habe tmrc_emoticons.D Stufe 2 reicht völlig aus ich werde es ändern, danke dir tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die vielen Meinungen und Tests Das...

    Verfasst von Yvonne_91 am 15. September 2017 - 10:45.

    Danke für die vielen Meinungen und Tests tmrc_emoticons.) Das Rezept war ursprünglich nicht für den Thermi hab es selsbt versucht auf den Thermi umzuschreiben, werde in den nächsten Wochen nochmal nachkochen und schauen wo es Probleme gibt. Das mit dem Überkochen muss ich auch nochmal überprüfen aber Hauptsache euch schmeckt es auch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim Dünsten Stufe 5 ?? Ist das nicht ein...

    Verfasst von Boogie-Woogie Lady am 29. August 2017 - 12:55.

    Beim Dünsten Stufe 5 ?? Ist das nicht ein Schreibfehler ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieblingssuppe! Gibt es seit 2 Monaten...

    Verfasst von dilena87 am 2. Januar 2017 - 10:15.

    Lieblingssuppe! Gibt es seit 2 Monaten regelmäßig.
    Ich lasse Zwiebeln, Knoblauch sowie Butter weg, Und beginen somit immer einfach bei Kürbis und Karotte... bzw. vorher beim firschen Ingwer.
    Lässt sich auch sehr gut einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker auch ohne Kokosmilch hatte keine...

    Verfasst von wander2maus1 am 29. Oktober 2016 - 15:09.

    Sehr sehr lecker auch ohne Kokosmilch hatte keine da.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer Ich hab sie in zwei Durchgängen...

    Verfasst von Zimtstern119 am 21. Oktober 2016 - 11:29.

    Der Hammer LoveLoveLove Ich hab sie in zwei Durchgängen gemacht damit nichts überläuft und sie hat großartig geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist lecker. Toller Geschmack durch die...

    Verfasst von rezepte456 am 6. Oktober 2016 - 04:15.

    Das Rezept ist lecker. Toller Geschmack durch die Sojasauce. Habe noch etwas rote Currypaste aus dem

    Asialaden hinzugefügt, da wir gerne scharf essentmrc_emoticons.)

    !!Achtung bei der Mengenangabe. ,!!

    Habe auch nur die Hälfte genommen sonst blubbert die Suppe über

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich ist die Suppe ein Traum ...

    Verfasst von lavi2015 am 29. September 2016 - 08:42.

    Geschmacklich ist die Suppe ein Traum Love

    Nur für die Sauerei beim pürieren gibt es ein Sternchen weniger Wink

    Ich nehme das nächste Mal einfach die Hälfte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diese Rezept ist super....

    Verfasst von Wummel16 am 26. September 2016 - 15:11.

    diese Rezept ist super.

    Jedoch Vorsicht. Bei 20 min Kochzeit und 100°C kocht es über.

    Und man muss auf die max. Füllmenge des TM 5 achten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können