3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote Beete Suppe mit Lauch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Suppe

  • 1 große Stange Lauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Stückchen Ingwer in Scheiben
  • 2 Stück Rote Beete
  • 2 Kartoffeln
  • 1 1/4 Liter Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1/2 Bund Petersilie
5

Zubereitung

  1. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blätter in den Mixtopf geschlossen geben. 2 Sek. / Stufe 10 fein hacken und bei Seite stellen.


    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel vierteln und in den Mixtopf geschlossen geben. 3 Sek. / Stufe 7 hacken, dabei den Knoblauch aufs laufende Messer fallen lassen. ETwas Öl zugeben und Zwiebel und Knoblauch 3 min/ Stufe 10 andünsten.
    Rote Beete und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Lauch putzen und in grobe Ringe schneiden.


    In 2 Portionen im Mixtopf geschlossen 5 Sek. / Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Alles wieder in den Mixtopf geschlossen geben. Die Gewürze und die Brühe zufügen und Varomastufe 15 - 20 min / Stufe 1 mit eingesetzten Messbecher kochen kochen.


    Je nach Größe der Kartoffeln und Rote Beete könnte der Topf sehr voll sein. Lieber die Hälfte ausgießen und ebenfalls in 2 Portionen 30 Sek. / Stufe 8 pürieren. Wieder alles in den Mixtopf geschlossen geben und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Creme fraiche zugeben und 2 Sek. / Stufe 4 unterrühren.


    Auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle von Creme fraiche eignet sich auch Schmand oder süße Sahne.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare