3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gyrossalat Gyros Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gyrossalat

  • 500 g Gyrosfleisch, gewürzt
  • 250 g Nudeln, gekocht, z.B. Hörnchennudeln
  • 1 Zwiebel, schälen, vierteln
  • 1 Knoblauchzehe, schälen
  • 3 Stängel Petersilie, abzupfen
  • 5 Gewürzgurken, in Scheiben schneiden
  • 4 Tomaten, klein schneiden
  • 100 g Bohnen, grün, gekocht
  • 500 g Griechischer Joghurt, oder Naturjoghurt
  • 200 g Schmand
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chillipulver
  • evtl. Gyrosgewürz zum Abschmecken
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Gyros in einer Pfanne braten, abkühlen lassen.

     

    Gyros, Nudeln und Gewürzgurken in eine große Schüssel geben, mit den Gewürzen würzen, alles unterheben.

     

    Bohnen und Tomaten die Schüssel dazugeben.

     

    Zwiebel, Knoblauch und Petersilie im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    Joghurt und Schmand dazugeben und 10 Sek./Stufe 4 verrühren. Die Joghurtsoße über den Salat gießen und unterheben, nochmals abschmecken und durchziehen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Paprikaschoten, Mais oder Kidneybohnen abwandeln.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist der Knaller 👍👍👍👍👍...

    Verfasst von eelchen am 8. Juli 2017 - 15:23.

    Ist der Knaller 👍👍👍👍👍
    Sehr sehr lecker, Heute gemacht hab aber nur 250g Griechischen Joghurt und dazu 200g Schmand genommen, hat mir Persönlich völlig ausgereicht, die grünen Bohnen habe ich durch Kidneybohnen ersetzt.
    Der steht mit Sicherheit jetzt öfter mal auf dem Speiseplan 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.Heute gemacht

    Verfasst von Blacky1311 am 13. September 2016 - 15:32.

    Sehr lecker.Heute gemacht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Bohnen durch Paprika und

    Verfasst von Webberli am 26. Juli 2016 - 22:46.

    Habe Bohnen durch Paprika und Schmand durch zusätzlichen Joghurt ersetzt. Hat weniger Kalorien und schmeckt auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker

    Verfasst von Krimieule am 26. Juli 2016 - 21:09.

    Einfach lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe das Rezept leicht

    Verfasst von greendaygirl am 8. Juli 2016 - 22:00.

    habe das Rezept leicht abgewandelt.

    Anstelle von Bohnen habe ich Gewürzgurken, Paprika und Käsewürfel mit reingegeben.

    Bei der Soße habe ich gut die Hälfte an Joghurt und Schmand genommen. War total lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!

    Verfasst von matomi am 3. Juni 2016 - 11:28.

    Super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow ein richtig tolles Rezept

    Verfasst von Cookie2504 am 8. März 2016 - 14:18.

    Wow ein richtig tolles Rezept warm wie kalt. Super lecker und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können