3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrensalat mit Erdnüssen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 300 g Weißkohl, in Stücken
  • 300 g Möhren, in Stücken
  • 20 g Essig
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Dose Ananas, in Stücken, Abtropfgewicht 140g
  • 150 g Erdnüsse, geröstet pikant
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Weißkohl, Möhren, Essig, Schmand und Kräutersalz in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern.

    2. Ananas und Ernüsse zugeben und 15 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe2.5 verühren, abschmecken und Servieren.

10
11

Tipp

Lässt sich gut vorbereiten und schmeckt noch besser, wenn er gut durchgezogen ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super tolles Rezept........

    Verfasst von Urlhardt am 13. April 2017 - 10:00.

    super tolles Rezept.....
    einfach lecker und super gut....
    gibt es bei mir öfter zu Mittag mit Fladenbrot oder normalen Brot....
    und vor allem sehr schnell gemacht.....
    ist am nächsten Tag eigentlich noch besser, da er schön durchgezogen ist...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können