Druckversion
Senf selbst herstellen

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Senf selbst herstellen Rezept nicht getestet
von Beyla
erstellt am: 13.06.2010 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

  • 200 ggelbe Senfkörner
  • 200 g Wasser
  • 250 g Essig
  • ca. 40 g Kräuter, (frisch, gefr. oder getrocknet)
  • 2 TL Salz
  • 70 g Honig
  • 1 - 2 EL Olivenöl
6
1 Std
Zubereitung
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31
9

Rezept Zubereitung

Die Senfkörner in den Mixtopf geschlossen geben und  1 Minute/Stufe 10 mahlen.

Wasser dazugeben und 1 Sekunde/Stufe 4 verrühren.

15 Minuten quellen lassen.

Essig, Kräuter, Salz und Honig dazugeben und  6 Minuten/80°/Stufe 5

Mixtopf geschlossen Deckel abnehmen und alles ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Zum Schluss 1 bis 2 EL Olivenöl auf den geschlossenen Mixtopf geschlossen geben und 40 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.

 

In heiß ausgespühlte Twist-Off-Gläser füllen, fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

TIP:

Nach ca. 2 Wochen ist der Senf "reif".

Wir halten es nie so lange aus und futtern ihn ziehmlich schnell auf. Er ist aber 3 Monate im Kühlschrank haltbar.

Wer möchte kann experimentieren; z:B. mit Chilli; Mango; Feigen etc. der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Wenn ich mit frischen Kräutern arbeite, dann gebe ich sie erst nach dem Abkühlen, vor dem Olivenöl hinein. Smile



5

Rezept Zubereitung

Die Senfkörner in den Mixtopf geschlossen geben und  1 Minute/Stufe 10 mahlen.

Wasser dazugeben und 1 Sekunde/Stufe 4 verrühren.

15 Minuten quellen lassen.

Essig, Kräuter, Salz und Honig dazugeben und  6 Minuten/80°/Stufe 5

Mixtopf geschlossen Deckel abnehmen und alles ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Zum Schluss 1 bis 2 EL Olivenöl auf den geschlossenen Mixtopf geschlossen geben und 40 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.

 

In heiß ausgespühlte Twist-Off-Gläser füllen, fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

TIP:

Nach ca. 2 Wochen ist der Senf "reif".

Wir halten es nie so lange aus und futtern ihn ziehmlich schnell auf. Er ist aber 3 Monate im Kühlschrank haltbar.

Wer möchte kann experimentieren; z:B. mit Chilli; Mango; Feigen etc. der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Wenn ich mit frischen Kräutern arbeite, dann gebe ich sie erst nach dem Abkühlen, vor dem Olivenöl hinein. Smile



10
11
Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (65)
5
5

Hallo,

danke für das tolle Rezept. 

Alle sind begeistert! 

Viele Grüße

Küchenhilfe

5
5

Sehr lecker...merci Smile

5
5

Super lecker. Smile :)

4
4

Ich habe den Senf heute gemacht und bin ansich auch begeistert. Aber bei mir ist er sehr sehr scharf geworden... Ich warte nun mal die 14 Tage ab und probiere dann nochmal. 

Guten Morgen zusammen,

ich würde gerne diesen Senf ausprobieren. Dazu hab ich 2 Fragen und ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

1. Was heißt das Öl auf auf den geschlossenen Topf geben? Dass das Öl dann langsam durch die Öffnung laufen soll??

2. Wenn ich diesen Senf als Feigensenf machen möchte, wieviel Feigen nehme ich wohl am besten und gebe ich sie dann zusammen mit all den anderen Zutaten gleichzeitig zu den gequollenen Senfkörnern?

Wäre über eure Hilfe dankbar...

LG

Wow klasse, das Probier ich aus, danke

5
5

Hat perfekt funkzioniert! Super Rezept!

glg . Das rezept ist suuuupi. Eine kl. Und wahrscheinlich blöde frage:was bedeutet das öl auf den geschlossenen deckel geben . Ich hab's so interpretiert das öl durch die deckelöffnung bzw. Den messbecher beim mixen einsetzen

Petra Mayr

5
5

Ich habe den Senf gestern gemacht, mega lecker ! Da ich mich monentan ohne Salz, Zucker und Kohlenhydrate  erähre habe ich das Salz weggelassen und den Honig durch Stevia ersetzt. Ich habe Kräuteressig genommen, gewürzt mit Estragon und Cayenne Pfeffer.Die Farbe ist etwas blass, werde das nächste Mal etwas Curcuma zugeben, oder gibt's eine andere Alternative? Auf jeden Fall gibts 5 Sterne von mir

5
5

Da will man keinen mehr kaufen. Dafür 5 Sterne

5
5

Ich mache den Senf heute zum zweiten Mal. Beim ersten mal war ein Glas für uns und zwei Gläser wurden verschenkt. Alle sind schwer begeistert!!!!

5
5

Lecker,lecker,lecker. Hat mich voll überzeugt, bin gespannt wie er ist, falls der Senf die Reifezeit überlebt.

Gruß Reiner

Hallo,

möchte gerne Senf zu Weihnachten verschenken. Wenn ich dieses Grundrezept jedoch mit Feigen vermischeb will.... kann mir jemand sagen, wie viele Feigen da rein müssen? Wie sollen die Feigen dann da rein? Klein geschnitten?

 

Ich habe noch nie Senf selbst gemacht und möchte dann schon gerne den 1. selbstgemachten Senf so machen, dass er eine Wucht wird Wink

 

Ich benötige Input!!!

 

DANKE!

 

LG

Claudy

5
5

Perfekt!!!!

Habe den Senf allerdings ohne Kräuter gemacht. . Trotzdem sehr lecker 

Schönes Wochenende  aus Bremen   Cooking

5
5

Habe den Senf gerade gemacht und find ihn sehr gut. Mein Mann ist total begeistert.

Danke für das Rezept!

5
5

Tatsächlich...das klappt perfekt!!! Konsistenz ist jetzt schon GENAU richtig...und schmecken tut der Senf auch jetzt schon genial...der wird noch besser??? Verrückt.. hoffentlich hab ich ihn nicht schneller aufgefuttert.

SEHR zu empfehlen

5
5

Endlich konnte ich den Senf probieren und bin begeistert! !! Danke für das echt super einfache und sehr leckere Rezept  Laughing out loud

Konsistenz, Geschmack und Farbe (habe den Tip mit dem Kurkuma genutzt) sind perfekt geworden. Er hat für mich schon eine gute schärfe, mehr dürfte es nicht sein. ... Werde ihn zu Weihnachten verschenken  Smile

Hallo TyTanic,

also das hatte ich noch nie. Bei mir hat der Senf eher eine feste Konsistenz. Hast du genau nach Rezept gearbeitet? Mit Senfkörnern? Und hast du auch die Wartezeiten eingehalten?

ich hoffe er schmeckt wenigstens

Liebe Grüße Beyla 

hallo,

der senf ist seit 3 tagen in gläsern und immernoch sehr flüssig. gibt sich das oder  bleibt der so? eher ne soße bis jetzt. ich hab nach rezept gearbeitet und sogar das wasser um 20g reduziert. wo liegt der fehler?

dank, lg, tytanic

Hallo, ich bin neugierig...der Senf ist in Gläsern und duftet nach Kräutern. Hab Reste meines selbstgemachten Kräuteressigs aus dem letzten Jahr genommen

5
5

Warum habe ich eigentlich bisher Senf gekauft??

Geschmacklich schon nach der Zubereitung super!

Konsistenz etwas flüssig im warmen Zustand - vielleicht wird's noch etwas cremiger nach dem erkalten - oder wenn er nach 14 Tagen weiter gequollen ist - hoffentlich hält er bis dahin  Smile.

Ich habe auch Stufe 5 eingestellt aber linkslauf. Ich wollte die gefrorenen Kräuter nicht weiter zerkleinern.

Cooking

Super Rezept!

 

 

Total genial. Danke schön

5
5

 

Super ist der Senf. Mach ihn sehr gerne als Geschenk.

Ich hab mal einen süßen Senf ausprobiert, ist mir gut gelungen.

Hab gleich das Rezept rein gestellt    Cooking

5
5

Hallo

habe den Senf ohne Kräuter gemacht. Mega lecker! Es gibt keinen gekauften mehr...

lieben Gruss 

Tursel

5
5

Dieser Senf war schon sehr stark für unser Geschmack, aber trotzdem lecker Smile Danke für das Rezept

Hallo ihr lieben,

vielen Dank für die netten Kommentare ❤️ Ich liebe diesen Senf auch und mache immer welchen auf Vorrat, denn man kann ihn auch so gut verschenken

Liebe Grüße Beyla 

4
4

hmmmm nach langer Wartezeit nun endlich die erste Kostprobe.Vielen Dank für das leckere Rezept....

Dein Rezept gefällt mir. Mein letzter Versuch Senf herzustellen ist misslungen. Der Senf hat einfach nur bitter geschmeckt. Dein Rezept werde ich auf alle Fälle mal testen. Hoffe, dass mir das besser als bei meinem letzten Versuch gelingt.

Viele Grüße

Oma Wetterwachs

Mein Sohn hat den Senf Weihnachten für die Familie gemacht und wir sind alle begeistert. Sehr unkompliziert in der Zubereitung und uns hat er mit Kräutern und Kurkuma abgeschmeckt super gemundet...

5
5

Danke fürs Rezept

5
5

Also ich finde das Rezept super. Habe noch eindrittel des Senfs als Curry Senf verwandelt. Vor allem kann man gut den Senf verschenken. Anstatt Honig habe ich Zucker genommen hatte keinen Honig mehr. Danke für das tolle Rezept werde noch andere Variationen ausprobieren. 

C u. W F.

demiweze schrieb:

Hallo,

das Rezept klingt super. Weil viele Leute in meiner Familie keine Marmelade mögen, wollte ich zu Weihnachten gerne u.a. noch Senf verschenken. Sie mögen Ihn gerne scharf, daher würde ich gerne wissen, wie viel Chilipulver ich in den Senf geben sollte? Und könnte ich die Grundmasse nicht auch Dritteln und 3 verschiedene Sorten daraus machen? Würde Sie dann in kleine Probiergläschen packen und als 3erlei Senf verschenken.

Liebe Grüße aus Düsseldorf

Der Senf ist nicht so scharf, weil er erhitzt wird. Normalerweise wird Senf kalt gerührt, mehrere Stunden offen an der Luft stehen gelassen und dabei immer wieder mal gerührt, damit er fementiert. Dann hat er natürliche Schärfe, die ganz anders schmeckt, als z.B. mit Chili.

Außerdem ist kaltgerührter Senf aromatischer. Er muss allerdings mindestens 3 Wochen reifen! nach längerer Reifung wird er milder.

 

 

2 wochen geduldiges warten haben sich gelohnt ... sehr sehr leckerer senf ! ***** sterne dafür von mir Smile

5
5

Habe erst gestern wieder etwas von dem Senf in ein Gericht getan. Er ist jetzt 4 Monate alt und schmeckt immer besser. Auf jeden Fall ist er noch nicht schlecht geworden. Sehr sehr lecker! Er hat übrigens über die Zeit eine milde Schärfe bekommen. Genau richtig!

TeigstufeMixtopf geschlossenSanftrührstufe

5
5

Der Senf ist echt super lecker  Big smile

Hab vor 14 Tagen die komplette Menge gemacht und das Glas ist bald leer  Wink

In jedes Rezept wo Senf dazu kommt wird dieser genommen 

Zu Senfsoß...  Hmmmmmmm lecker

Da lass ich gerne 5 Sterne da.

Wirklich lecker,

probiert es mal mit Mangostückchen.

[editiert vom Thermomix Moderationsteam; Grund: Werbung]

5
5

So, hab den Senf heute zum ersten Mal gemacht. Er hat so gut gerochen! Dafür gibt es schonmal fünf Sterne. Hoffe, er reift dann vor sich hin und wird megalecker. Hat aber so eigentlich auch schon gut geschmeckt. Wird er eigentlich milder, schärfer oder bleibt er so?

TeigstufeMixtopf geschlossenSanftrührstufe

5
5

Wow. Zum ersten mal ausprobiert und was soll ich sagen: klasse!!

er ist deutlich schärfer als ein gekaufter Senf. topp. Von mir gibts 5 Sterne!

Hallo waschbisch,

die Waage funktioniert ja über die drei Füßchen auf denen der TM steht. Es kann schon mal sein, dass er nicht richtig auf allen Füßchen steht, oder Krümel oder sogar das Kabel unter dem TM ist... Dann funktioniert die Waage falsch.

das ist mir auch schon passiert. Dreh ihn mal um und guck ob die Füße sauber sind. Falls die Waage dann immer noch falsch funktioniert solltest du ihn mal zum Kundendienst bringen. Die können ihn dann ganz leicht neu justieren.

ich hoffe er klappt nun wieder Smile

lg beyla 

Liebe Grüße Beyla 

Hallo Beyla,

irgendwas stimmt mit meiner Thermi-Waage nicht. Beim Einfüllen der 200 Gramm Packung Senfkörner zeigte sie mir 90 Gramm an. Ich dachte mir schon, da schau her, so wird der Verbraucher besch....... Die auf der Waage angezeigte Flüssigkeitsmenge war dann viel zu viel. Aber die Senfsosse war für andere Zwecke durchaus geeignet und geschmacklich ausgezeichnet.

Das ist mir bei einem anderen Gericht auch schon passiert. Da gabs statt Zwiebelchutney Zuckerzwiebeln. Die hab ich aber weggekippt.

Jetzt hab ich mir einen altmodischen Meßbecher zugelegt....bis das Problem behoben ist....

Ich probiere es bald nochmal und berichte...

Liebe Grüße

waschbisch

 

 

Hallo waschbisch,

 

hast du den senf vielleicht nicht nicht lange genug quellen lassen? Mir würde er noch nie zu flüssig, eher im Gegenteil Smile Wenn du es nochmal ausprobierst, schreib doch bitte mal von deinen Erfahrungen ...

LG Beyla 

PS: die "Senfsauce" kannst du doch prima zum verfeinern von so einigen Gerichten nutzen!

Liebe Grüße Beyla 

5
5

Hallo Beyla,

ich hab den Senf vor drei Tagen zubereitet und schon mal genascht. Geschmacklich hervorragend. Leider ist mir die Masse zu flüssig geraten und bin nun mit ausreichend Senfsosse bevorratet. Aber Übung macht bekanntlich den Meister, das nächste Mal passe ich bei der Zubereitung besser auf....

Danke für das Rezept und weiterhin schöne Ideen mit dem Thermomix.

waschbisch

 

 

 

 

5
5

ich war schon bei Zubereitung begeistert schmeckt. Hatte nur keine Kräuter mehr. Habe dann Pfeffer genommen. Demnächst wird es mit anderen Zutaten ausprobiert danke  für das Rezept Wink

lg wolletini

C u. W F.

5
5

Ich bin begeistert von diesem Senf.Habe ihn letzte Woche mit Kiwi gemacht. Er schmeckt mir schon jetztausgesprochen gut. Werde ihn auf jeden Fall noch mit anderen Zutaten probieren.Wollte eigentlich ein anderes Rezept mit eben diesen Kiwis machen, dieses waraber mit breits fertigen Senf und Gelierzucker das fand ich nicht so prickelnd undbei der Suche bin ich bei diesem Rezept gelandet und werde es nun immer alsGrundrezept her nehmen.

Vielen Dank für's Rezept.

LG Erikay

5
5

Super Rezept! Schon mehrfach probiert und variiert, mein Favorit ist Feigensenf.

Vielen Dank

Sylke

Sylke

wollewolle.blogspot.de

Hallo doug00,

ich "färbe" meinen Senf immer mit Curcuma Wink dann wird er so schön gelb.

LG Beyla

Liebe Grüße Beyla 

hallo

mir gefällt meine farbe des senfes nicht

so dunkel

habe verwendet

gelbe senf saat 100g

wasser 100g

apfelessig 125g

frische und getroknete kräuter (glatt und Kraus Petersillie Maggi Kraut kresse und schnittlauch) ca 20g

steinsalz 1tl

xylit(www.xucker.de) 35g

 

was kann ich tun? bin anfänger?

 

er soll aussehen wie dieser

 

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsbeitraege/2012/kw17/0426/imggen...

 

ich will kein honig oder brandweinessig nehmen 

 

 

5
5

Hab den Senf gerade fertig. Schmeckt jetzt schon super und ist sehr einfach zu machen. Den werde ich sicherlich zu gegebenem Anlass auch mal verschenken.

Liebe GrüßePatty Smile  

Hallo demiweze,

naturlich kannst du das Rezept Dritteln. Das mache ich auch öfter, wenn ich verschiedene Sorten machen möchte.

zum Chilli kann ich dir keinen wirklichen Rat geben, denn dafür ist Chilli zu unterschiedlich scharf. Wenn du die kleinen getrockneten Schoten nimmst, reichen wohl 3 um ihn richtig scharf zu machen, bei frischem Chilli kommt es sehr auf den Schärfegrad der Sorte an.

ich habe dieses Jahr meine (große) Chilli Ernte zu Sambal Oelek verarbeitet, davon reicht schon eine Messerspitze.

ich wünsche dir viel Erfolg beim Ausprobieren.

 

Beyla

Liebe Grüße Beyla 

Hallo Sandra,

Ich würde die Grundmasse genauso machen wie oben beschrieben und dann mit Kürbiskernen verfeinern. Du kannst auch das Öl durch Kürbiskernöl ersetzen, aber bedenke: dass dir Farbe dann wahrscheinlich nicht mehr so ansehnlich ist. Aber probier es aus und Berichte .....

ich freu mich schon.

liebe Grüße Beyla

Liebe Grüße Beyla 

first page
previous page 1 2 next page
last page