3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Breipulver "Bircher Müsli" (ab 6 Monate)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

440 g

Breipulver Bircher Müsli

  • 70 g Bio Bananenchips
  • 70 g getrocknete Bio Apfelringe
  • 15 g Bio Vollkornhaferflocken
  • 130 g Reisflocken, (Fertigprodukt v. H**p)
  • 130 g Breipulver "3-Korn" bestehend aus Reis, Mais u. Hirse, (Fertigprodukt vom Bioladen)
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Breipulver Bircher Müsli
  1. Bananenchips in den Closed lid geben und 15 sec. Stufe 10 mahlen, in eine separate Schüssel umfüllen. Danach die Apfelringe ebenfalls in den Closed lid geben und ebenso 15 sec. Stufe 10 mahlen, in die Schüssel zu den gemahlenen Bananenchips geben.



    Da 15 g Vollkornhaferflocken von der Füllmenge zu gering zum Mahlen sind, habe ich 70 g Vollkornhaferflocken genommen und im Closed lid für 10 sec. Stufe 10 gemahlen, die 15 g habe ich dann zu dem gemahlenen Trockenobst hinzugegeben und die restlichen 55 g separat aufbewahrt.



    Nun das gemahlene Trockenobst, die 15 g gemahlene Vollkornhaferflocken, die Reisflocken und das Breipulver "3-Korn" in den Closed lid geben und 5 sec. Stufe 5 vermengen.



    Das Pulver ist nun fertig und kann in ein Dose o.ä. möglichst luftdicht verpackt werden.



    Da es sich doch um eine große Menge handelt, kann man einen Teil davon verschenken oder die Einzelbestandteile in kleinerer Menge mischen ....
10
11

Tipp

Mögliche Zubereitungen für div. Breiarten:

1. Zubereitung mit Milchnahrung:

25 g Milchnahrungspulver und 25 g Breipulver "Bircher Müsli" mischen und mit abgekochtem, auf ca. 37°C abgekühltem Wasser zum Brei anrühren (Wassermenge je nach gewünschter Konsistenz des Breis) - evtl, noch quellen lassen, bis die gewünschte Beschaffenheit erreicht ist.



2. Zubereitung als milchfreier Getreide-Obst-Brei:

11 g Breipulver "Bircher Müsli" mit abgekochtem, auf ca. 37°C abgekühltem Wasser mischen und ca. 95 g frisch püriertes Obst oder Obstbrei (Fertigprodukt, z.B. von H**p) hinzugeben und einen Teelöffel Bio Rapsöl (Fertigprodukt, z.B. von H**p) einrühren. Wassermenge richtet sich hierbei wieder nach der gewünschten Breikonsistenz - evtl. noch quellen lassen, bis die gewünschte Beschaffenheit erreicht ist.



3. Zubereitung mit Milch:

150 ml aufgekochte, auf ca. 37°C abgekühlte Vollmilch mit 25 g Breipulver "Bircher Müsli" mischen und einen Teelöffel Bio Rapsöl (Fertigprodukt, z.B. von H**p) einrühren. Tipp: Je nach gewünschter Breikonsistenz zuerst einen Teil der Milch einrühren, ist die Konsi- stenz zu dick, dann lieber noch etwas Milch hinzugeben - evtl. quellen lassen, bis die gewünschte Beschaffenheit erreicht ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe einfach die Hälfte

    Verfasst von RaMarquard am 27. Juni 2016 - 10:40.

    Ich habe einfach die Hälfte der Zutaten genommen, aber es bei 15 g Haferflocken belassen- hat meinem Junior gut geschmeckt

    RM

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Yvonne35, sorry für die

    Verfasst von Meffele am 27. April 2016 - 15:35.

    Hallo Yvonne35, sorry für die späte Antwort, bin momentan selten in der Rezeptwelt ... 

    Du kannst den Brei sicherlich auch als Abendbrei geben, ich habe die Fertigmischung von H*** auf den Thermomix umgeschrieben und da ist es als Frühstücksbrei ausgewiesen. 

    Über Haltbarkeit kann ich dir keine genaue Auskunft geben, ich würde aber sagen, dass man es bestimmt 2 - 3 Wochen aufbewahren kann... Vielleicht kann man die Menge mit anderen Müttern aus der Stillgruppe, Spielkreisgruppe, etc. teilen.

    Herzliche Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich sehr lecker an, wie

    Verfasst von Yvonne35 am 29. Februar 2016 - 17:03.

    hört sich sehr lecker an, wie lange kann ich es aufbewahren?kann ich es als Abendbrei verwenden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr tolles Rezept!!!

    Verfasst von Johanns-mami am 4. Februar 2016 - 12:40.

    Sehr, sehr tolles Rezept!!! Unser Kleiner liebt es. Mache es heute schon das zweite mal tmrc_emoticons.) Vielen, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können