Forum Einstellungen bei geänderten Zutatenmengen



4 Antworten | Letzter Beitrag

Hallo, Robert, ich würde mich an deiner Stelle vorerst an die Rezeptvorgaben halten, bis du deinen Thermomix besser kennst. Mit etwas Erfahrung wirst du nach und nach herausfinden, was sich wie verändern lässt.

My home is my castle


Das lässt sich nicht pauschal beantworten.

Wenn du z.B. Reis kochst bleiben Wassermenge und Garzeit gleich egal ob du nun 250 g oder 100 g Reis im Garkörbchen hast.

Wenn du eine Zwiebel zerkleinerst reichen 5 sec/St 5, wenn es 500 g Zwiebeln sind brauchst du 10 sec/St 5.

Wenn Flüssigkeiten erhitzt werden sollen braucht es länger je größer die Flüssigkeitsmenge.

Wenn du etwas im Varoma garst geht es schneller wenn wenig drin ist, wenn es eine große Menge Gemüse oder Kartoffeln sind dauert es länger und dann ist's sinnvoll z.B. einen Dessertring in den Varoma zu stellen damit der Dampf besser zirkulieren kann.

Der beste Rat für das Kochen mit veränderten Mengen ist ausprobieren und dabei ein bisschen mitdenken...

Katooris Kedgeree,

ich koche für viele...
und ich blogge...


Hallo,

da ich mich erst kurze Zeit mit dem TM5 beschäftige und die in den meisten Rezepten angegeben Mengen oftmals zu gross für 2 Personen sind, hier meine Frage:

Inwieweit müssen Zeit, Temperaturen und Drehzahlen bei z.B. halben Mengen angepasst werden?

Vielen Dank vorab für eure Antworten,
Gruss Robert