Forum Frage zum Rezept „Hähnchencurry mit falschem Reis“ auf Cookidoo



6 Antworten | Letzter Beitrag

Die Rezepte hier in der Rezeptwelt werden ja von Usern eingestellt und sind nicht getestet, da kann ich es eher verstehen, dass die nicht alle klappen, aber die kann man ja wenigstens kommentieren. Die Cookidoo-Rezepte hingegen haben ja angeblich Gelinggarantie, die sollten also schon stimmen - habe aber auch schon ein paar "Reklamationen" an Cookidoo gesendet.

My home is my castle


Erst letzte Woche habe ich eine Mail an das Thermomix Administrator Team geschickt, denn mir ist in der letzten Zeit wo ich viel hier in der Rezeptwelt unterwegs bin auch schon aufgefallen das viele Rezepte nicht stimmen. Es ging darum ob bei den Rezepten ein Button hinterlegt werden könnte, der wenn irgendwer feststellt das was nicht passt es melden kann. Die können dann nochmal gegenlesen. Ich verlange ja nicht das jedes hochgeladene Rezept Probe gekocht wird, aber hier in der Rezeptwelt schwirren so viele Rezepte rum, die einfach sinnlos sind und unnötig Server Kapazitäten verschwenden. Vielleicht schaffen es ja deren IT Spezialisten das sowas eingefügt werden kann. So wurden dann langfristig alle Schrott Rezepte verschwinden. Und es erleichtert auch somit das Kochen für Leute mit Handicap. LG Vera Vera

When nothing goes right.... go left!


Liebe Gabi,

danke Dir, das war eine sehr wichtige Info für mich! Denn sie motiviert mich weiter zu probieren. Das war nämlich mein Hauptproblem. Wenn ich nicht weiß, ob ich alles richtig mache, können ja noch andere Dinge misslingen. Ich versuch das Rezept einfach mal mit der Hälfte an Zutaten und schaue was passiert. Aber immerhin bin ich froh, dass ich nirgends falsch oder zu weit oder zu wenig weit gedreht habe.
Viele Grüße

Antje


Hallo,
ich kann Dir gar nicht sagen, wie oft ich schon Rezepte vom Cookidoo gemacht und am Ende halbgares Zeug hatte. Vor allem bei Gemüse, aber auch bei Fleisch.
Mittlerweile kann ich es einschätzen und entsprechend manuell eingreifen, aber wie du schreibst, das ist ja nicht Sinn der Sache. Wenn ich mir die Temperaturangaben bei deinem Rezept anschaue, das kann nicht gar sein. Ich glaube nicht, dass du etwas übersehen hast.
Ärgerlich ist, dass die Verantwortlichen von Thermomix weder eine Kommentar-Funktion noch eine Notiz-Funktion bei ihren Rezepten zulassen, so wie hier bei der Rezeptwelt.
Damit könnte man das gut in den Griff kriegen.
LG
Gabi


Hallo zusammen,

ich hab heute erstmalig mit dem TM6 gekocht und irgendetwas ganz bestimmt falsch gemacht. Ich hab mich an alle Angaben gehalten, aber vielleicht habe ich die Temperatur nicht eingestellt, oder ich habe nicht weit genug bis "garen" gedreht... Auf jeden Fall waren sowohl Blumenkohl als auch Zuckerschoten noch mehr als bissfest, auch der Spinat war zum Teil noch total ungekocht. Und die Sauce ist völlig flüssig.
Morgen werd ich wohl alles mal 10min kochen, aber das kann doch nicht der Sinn sein. Was könnte ich falsch gemacht haben?
Da ich sehr schlecht sehe (weniger als 10%), habe ich immer Angst, etwas übersehen zu haben, ein Symbol nicht richtig zu erkennen oder zu weit gedreht zu haben. Ich suche eine Erklärung, um das nächste Mal aufmerksamer zu sein und keinen Fehler mehr zu machen. Geschmacklich ist das Curry sehr fein, aber wie gesagt so kann das nicht stimmen.
Vielen Dank!