Forum Soll ich einen Chili-Cook-Off eingeben?



5 Antworten | Letzter Beitrag

Hallo tutu10,
gerade der TM eignet sich hervorragend für Vegane Gerichte, habe ich festgestellt.
Mit ein bisschen Unterstützung und Einführung ist das vegane Kochen und Backen sehr einfach und schlüssig.
Solange es nicht mit dem erhobenen Zeigefinger und einem 'jetzt musst Du aber' und einer Ausschließlichkeit verbunden ist macht es auch richtig Spaß.
Hier in der Rezepwelt gibt es ja bereits sehr viele vegane Rezepte, denn mit dem TM zog bei sehr vielen von uns auch das Bewusstsein zur Ernährung mit frischen Lebensmitteln ohne unnütze Zusatzstoffe ein. Also wirst Du gerade hier eine Plattform für Dein Chili-Cook-off finden können.
Bei Chilli und Vegan fällt mir spontan das supertolle "Chilli Con Grünkern" - Rezept aus dem Vorwerk-Kochbuch "Wertvoll genießen" ein. Das ist richtig lecker.
Gruß von der Nordseeküste
Sonnia

- say yes to new adventures -


Hallo tutu 10,
Ich kenne "Chili- Cook-off" nicht und habe es nicht ganz verstanden. Ist es eine theoretische Veranstaltung oder werden die Rezepte gekocht, probiert und beurteilt?
Wenn alles sehr fleischlastig ist, wärest du doch eine tolle Bereicherung. Viele Menschen die Fleisch essen haben ja nicht prinzipiell was gegen veganes Essen. Oft fehlt ihnen nur ein leckeres, erprobtes Rezept und Übung. Mit einem guten veganen Rezept kannst du bestimmt einige Leute erreichen, denn lecker bleibt lecker,
auch ohne tierische Lebensmittel.
Ich glaube schon, dass es möglich ist, Menschen offener dafür und neugierig zu machen.Wem es geschmeckt hat, der probiert evtl. auch noch andere Rezepte aus.
Über tolle Thermi- Rezepte mit Chili würde ich mich auch sehr freuen 😀
Schönes Wochenende ☀️


Hallo tutu 10,

ein Chili-Cook-Off ist doch ein Treffen, bei dem Chili Rezepte geprüft,eingereicht und ausgetauscht werden oder ? In großem Rahmen mit Juri oder auch als kleine Veranstaltung.

Wo findet denn in diesem Jahr Treffen statt ? Die Mitglieder hier kommen doch aus ganz Deutschland, somit ist es eher schwierig, genügend Interessenten zu finden. Stelle doch stattdessen vielleicht Rezepte ein oder eröffne einen verganen Thread und warte ab, wie viele Mitglieder sich melden.


Sollte ich einen Chili-Cook-off eingeben, in dem Wissen, dass mein Eintrag höchstwahrscheinlich der einzige vegane Eintrag sein wird?

Es ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung für Wohltätigkeitsveranstaltungen, sodass jedes Geld für einen guten Zweck verwendet wird. Ich bin jedoch etwas nachdenklich, wenn ich an einer Veranstaltung teilnehme, bei der Fleisch im Mittelpunkt steht.

Es besteht die Möglichkeit, dass mein veganes Gericht andere dazu inspiriert, andere vegane Speisen zu probieren oder zumindest einige Menschen davon zu überzeugen, dass veganes Essen gut sein kann.

Irgendwelche Gedanken? Vielen Dank!