Forum Stifte Mixtopf



8 Antworten | Letzter Beitrag

Hallo barbarAr80,

der Mixtopf lässt sich nur im Ganzen austauschen, weil die Kontaktstifte fest mit ihm verbunden sind. Deshalb lassen sich diese nicht separat bestellen. Was im Einzefall bei dir zu dieser Fehlermeldung führt, können wir dir aus der Ferne leider nicht beantworten.

Viele Grüße,

Sascha

Vorwerk Moderationsteam


Ich würde so vorgehen:
1. Kontaktspray und mit Lappen nachreiben.
Wenn das nicht hilft, wie schon angsprochen feines Schmirgelpapier und vor dem Einsetzen reinigen.
Nach der Anwendung des Schmirgelpapiers verlierst Du alle Garantieansprüche (haha)


Hallo Nina.
Mich würde interessieren WARUM es sein kann das der Thermomix nicht mehr erkannt wird? Kann es da sein das die Stift verbogen sind? Oxidiert?

Und ist es dann wirklich nötig denn ganzen Topf auszutauschen? Gibt es da keine Reperaturmöglichkeit?

Vielen Dank für die Antwort.
lg B.


Hallo Epfelbaum,

die Kontakte sollten nur mit einem weichen Lappen gereinigt werden ;-).

Liebe Grüße

Nina

Vorwerk Moderationsteam


Ich würde Mal mit einem feinen Schmirgelpapier über die Stifte gehen. Vielleicht sind sie oxidiert. Ein Versuch ist es wert


Hallo Monja.Andres,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Da du diese Fehlermeldung nur bei einem Mixtopf angezeigt bekommst, gehen wir auch davon aus, dass es an dem Mixtopf selbst liegt. Hier ist keine Reparatur möglich, der Mixtopf muss in diesem Fall erneuert werden.

Bitte hab Verständnis, dass wir außerhalb der gesetzlichen Gewährleistungszeit keinen kostenlosen Austausch des Mixtopfes vornehmen können.

Aktuell kann es leider zu längeren Wartezeiten in der Kundenservice-Hotline kommen.
Gerne kannst du dich aber auch immer direkt an uns wenden, schreib uns einfach eine private Nachricht :-).

Liebe Grüße

Nina

Vorwerk Moderationsteam


Mein TM5 zeigt die Fehlermeldung "140 - Mixtopf nicht richtig eingesetzt", sobald ich meinen Mixtopf einsetze.
Wir haben festgestellt, dass an den Stiften unten Verfärbungen, bzw Abnutzungen sind.
Wir schließen daraus, dass der Thermomix deshalb die Fehlermeldung anzeigt.
Setze ich meinen zweiten Mixtopf ein, erscheint diese Fehlermeldung nicht.

Ich habe Rücksprache mit meiner Thermomix-Beraterin gehalten.

Sie hat für mich beim Service angerufen, und kurzgefasst war die Antwort dort: Ausserhalb der Garantie, Pecht gehabt. Neuen Mixtopf kaufen.
Für die Berater*innen muss es fürchterlich frustirerend sein, die Reklamationen und den Unmut der Kunden primär abzubekommen.

Wir sind sehr verärgert. Einer Firma, die mit Produktqualität wirbt, darf so etwas nicht passieren.

Wir, mein Mann und ich, versuchen selbst seit Tagen, beim Service anzurufen. Wir landen in einer halb Stündigen Warteschleife und werden dann hinaus geworfen. Wobei wir damit rechnen, selbe Antwort wie unsere Beraterin zu erhalten.

Produkte dieser Klasse sind nach meinem Verständnis auf eine lebenslange Nutzungsdauer ausgelegt und nicht auf Verschleiß nach wenigen Jahren mit der Folge Neukauf.