Forum Thermomix hat plötzlich Risse im Gehäuse


Bearbeitet von: Vorwerk Moderat... an 15.11.2019 - 15:40

45 Antworten | Letzter Beitrag
flocke schrieb:

Auch ich habe heute den „kompetenten Service“ von Vorwerk kennengelernt. Meinen TM 5 kaufte ich Ende 2014, nach div. Mängeln und mehrfachen Reparaturversuchen am Verschlussmechanismus sowie komplettem Ausfall der Elektronik wurde das Gerät im Juni 2016 komplett ausgetauscht. Leider ist nun auch die Garantiezeit abgelaufen, als sich Risse im Gehäuse zeigten. Nach zweimaligem Verbinden nach vorheriger Warteschleife endlich eine Mitarbeiterin, die Ahnung haben sollte und mir mitteilte, dass eine Reparatur Max. 199 Euro kosten würde - eine genauere Angabe werde nicht gemacht. Zudem erklärte sie mir, dass die Garantiezeit ab Kauf des Ursprungsgerätes zähle, wäre allerdings ein Teil ausgetauscht worden, würde sie ab dann wieder zählen. Wie unlogisch ist das denn? Wäre die Elektronik und der Verschluss in 2016 repariert worden, wäre die Garantiezeit für diese Teile wieder neu anlaufen, bei Komplettaustausch beginnt sie vom Ursprungszeitpunkt. Hierauf angesprochen, erklärte die kompetente Dame, juristisch keine Ahnung zu haben. Fakt ist jedenfalls, keine Kulanzregulierung des Gehäuses und daher für mich ganz klar die Überlegung, Vorwerk den Rücken zu kehren .....hat jemand vielleicht Erfahrung mit kulanzregelung bei Rissen im Gehäuse?

Hallo flocke,

die Gewährleistungszeit verlängert sich bei einem Austausch innerhalb der Gewährleistung, also bei einem Gewährleistungsfall, nicht.

Gewährleistungsanspruch gibt es auf käuflich erworbene Zubehör-/Ersatzteile, nicht auf im Rahmen der Gewährleistung ausgetauschte Teile.

Das wollten wir auf jeden Fall klar stellen, um die in diesem Punkt teilweise herrschende Verwirrung abzubauen.

Bezüglich der Risse im Gehäuse deines Thermomix®, können wir gerne einen Blick auf den bisherigen Verlauf der Angelegenheit für dich werfen. Nenne uns dazu die entsprechende Bestell-/Rechnungsnummer sowie die Anschrift -- in einer privaten Nachricht hier in der Rezeptwelt --, damit wir den Fall besser nachvollziehen können.

Viele Grüße

Chris

Vorwerk Moderationsteam


Hallo, auch mein TM5 hat Spannungsrisse im Gehäuse, auf meine freundliche Anfrage beim Reparaturservice von Vorwerk per Mail vor 1 Woche, kam bisher noch keine Antwort. Eigentlich wollte ich meinen TM5 verkaufen, da wir uns das Nachfolgemodell bestellt haben, aber mit den Rissen hat man wahrscheinlich keine Chance einen gerechten Preis zu erzielen. Bin enttäuscht vom "Service", dass bisher gar keine Reaktion kam.


Auch ich habe heute den „kompetenten Service“ von Vorwerk kennengelernt. Meinen TM 5 kaufte ich Ende 2014, nach div. Mängeln und mehrfachen Reparaturversuchen am Verschlussmechanismus sowie komplettem Ausfall der Elektronik wurde das Gerät im Juni 2016 komplett ausgetauscht. Leider ist nun auch die Garantiezeit abgelaufen, als sich Risse im Gehäuse zeigten. Nach zweimaligem Verbinden nach vorheriger Warteschleife endlich eine Mitarbeiterin, die Ahnung haben sollte und mir mitteilte, dass eine Reparatur Max. 199 Euro kosten würde - eine genauere Angabe werde nicht gemacht. Zudem erklärte sie mir, dass die Garantiezeit ab Kauf des Ursprungsgerätes zähle, wäre allerdings ein Teil ausgetauscht worden, würde sie ab dann wieder zählen. Wie unlogisch ist das denn? Wäre die Elektronik und der Verschluss in 2016 repariert worden, wäre die Garantiezeit für diese Teile wieder neu anlaufen, bei Komplettaustausch beginnt sie vom Ursprungszeitpunkt. Hierauf angesprochen, erklärte die kompetente Dame, juristisch keine Ahnung zu haben. Fakt ist jedenfalls, keine Kulanzregulierung des Gehäuses und daher für mich ganz klar die Überlegung, Vorwerk den Rücken zu kehren .....hat jemand vielleicht Erfahrung mit kulanzregelung bei Rissen im Gehäuse?


Ja...die berüchtigten Gehäuserisse....Vorwerk kennt die, die kommen halt mit der Zeit.....sagt der Kundendienst! Wird zwar beim Verkauf verschwiegen, aber was sollst. Der Rubel muss ja rollen. Wenn Du in der Garantiezeit bist, ganz schnell bei Vorwerk melden. Nur in der Garantiezeit bekommst Du ein neues Gehäuse gratis....auf Kulanz. Nach abgelaufener Garantiezeit bist Du mit 100€ dabei oder läßt die Risse weiter laufen.
Hätte ich vor dem Kauf gewußt, dass solche Risse halt auftreten, hätte ich niemals so ein teures Gerät gekauft. Viel Glück.....

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Hallo Kettenjack,

kannst du uns deine Rechnungsnummer einmal privat zukommen lassen? Wir möchten uns den Fall gerne genauer anschauen.

Viele Grüße

Ina

Vorwerk Moderationsteam


Da hast du wirklich Glück. Als sich unser Logo verabschiedete (aus Vorwerk wird ein Orwerk) wurde uns mitgeteilt; dass es sich um einen einen kleinen optischen Mangel handelt 🤷‍♀️ Ich verstehe nicht nach welchen Kriterien Vorwek vorgeht. Würde mir auch bisher, trotz Nachfrage nicht erläutert.
Der Kundenservice lässt wirklich zu Wünschen übrig. Schade 🤷‍♀️🤷‍♀️
Egal, ich habe Vorwerk noch genau eine Woche Zeit gegeben. Dann werde ich vom Kauf zurücktreten.


Hallo, auch ich habe heute bemerkt das mein TM5 nach nur 1,5 Jahren in Gebrauch einen dicken Riss bekommen hat. Da wir nur ein zwei Personen Haushalt sind wird er nun auch nicht besonders überansprucht. Ich hoffe das Problem wird behoben.
Schön wäre natürlich auch wenn Vorwerk auf dieses Problem reagiert und die Kunststoffschale generell nachbessert. Denn wenn das nach nur so kurzer Zeit wieder passieren sollte wäre das mehr als ärgerlich.

>> Nachtrag! Das ging jetzt fix. Der Kundenservice schickt eine Kartonage und da ich noch in der Servicezeit bin wird es kostenlos behoben. Ich freu mich.

Viele Grüße, Nicole


Hallo auch ich habe das Problem. Ich bin aus der Gewährleistung und soll 99 € für das neue Gehäuse zahlen. Die Dame vom Kundenservice sagte, sie könnten die Kosten auf Kulanz nicht übernehmen, da sie alle Kunden gleich behandeln müssen. Eine Mitarbeiterin sagte sogar, dass nicht nur die ersten TM5 betroffen seien, das Problem könne bei allen Geräten auftreten.


Hallo Tina......definitiv nicht mehr dieses Modell und auch nicht den TM6. Die laufenden nicht absehbaren Kosten sind abschreckend. Da gehe ich doch lieber lecker essen....und das jede Woche.....

Ich habe ja auch noch die Kenwood Cooking Chef und die schwedische Ankarsrum,kann auch nach Rezepten im Internet kochen und backen, hat ja sonst auch funktioniert.
Leider ist mein Vertrauen ziemlich eingeknickt und man soll ja aus Fehlern lernen.

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Hallo Manu, würdest du noch mal einen Thermomix kaufen?


Ich werde jetzt meinen TM5 das zweite Mal (eigentlich ist es das dritte mal, das Zentralmodul wurde bezüglich der nicht funktionierenden Waage auch schon ausgetauscht)wegen der Risse im Gehäuse einschicken.
Laut Frau Ziegler vom Kundendienst soll ich um eine kolante Lösung bitten.
Schon komisch das man als Kunde in Bezug auf ein bekanntes Problem um Kolanz bitten muss.

Ich halte euch auf dem laufenden.

LG Martina


Ja....habe ich auch bezahlt....meiner ist inseriert. Der erste "Interessent " schrieb schon ganz selbstsicher...." Maximal 200€ würde er bezahlen, da ja jetzt der TM6 auf dem Markt ist und der TM5 dadurch nichts mehr wert ist..... Sad .....Toll.....

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Bei mir auch. Kostenvoranschlag 99,- EUR!!!


ERGÄNZUNG!!!!....Habe beim Kundendienst angerufen und bekam diese Info: " Ihr Gerät bekam ein neues Update und dadurch auch das ganz neue Displaywie beim TM6, sowie die zusätzliche Akustik beim Drehen des Schalters"
AHA....das erfährt man nur durch Nachfragen ! Somit brauche ich mir keine Sorgen zu machen, das schon wieder was nicht stimmt.
Schöner wäre es aber, diese Info mit der Rücksendung zukommen zu lassen....damit man sich keine unnötigen Gedanken machen muss.....

Hallo......Mein TM5 ist zurück mit neuem Gehäuse. Heute habe ich ihn mal angemacht und wundere mich über ein optisch anderes Display.
Die Wählkreise, die vorher dunkel unterlegt war, sind jetzt weiß. Auch ist jetzt beim Weiterdrehen ein Klicken zu hören, das hatte ich vorher nicht. Hat das noch jemand ?
Ich hätte gerne Informationen, da ich meinen TM5 verkaufen möchte, bevor wieder neue Risse auftreten.

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Ich habe das gleiche Problem, dass die Risse verstärkt aufgetreten sind. Beim Service wurde mir nur kurz und knapp mitgeteilt, dass mich die Reparatur 99 € inkl. Versand kostet. Mein TM5 wurde im März 2016 geliefert, ist also außerhalb der Gewährleistung.:bigsmile:
Am Samstag, 04.05.2019 wurde der reparierte TM 5 vor meiner Haustüre von DHL abgestellt, beiliegend die Rechnung über 99 €.


So sehe ich das auch......Konstruktionsfehler von Vorwerk.....ein Schelm der Böses dabei denkt. Ich zahle jetzt schnell dir 99€ für das neue Gehäuse....verkaufe den TM5 und laß in Zukunft lieber die Finger vom Thermomix TM5 und auch TM6. Mein alter TM31 war für mich das beste Modell....aus Erfahrung wird man klug und leider auch ausgenutzt.

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Hi....meiner ist von Jan. 2015.....ich bekam einenen Kostenvoranschlag von 99 €....
Fragen, die ich dazu an Vorwerk gestellt hatte bzgl. der Entstehung von Spannungsrissen....wurden bisher nicht beantwortet...da fühlt sich niemand für verantwortlich. Nett oder ?

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Da reihe ich mich mal mit ein.......
Ich habe seit über 25 Jahren einen Thermomix.....den TM31 hatte ich am längsten....und bereue es ihn verkauft zu haben.
Mein jetziger TM5 bekam in diesem Jahr ebenfalls Risse. Natürlich ist die Garantie abgelaufen, meiner ist von knapp 2015.
Nach meinem Anruf wurde mir ein Karton zugeschickt und nach ein paar Tagen hatte ich den Kostenvoranschlag von 100€.
ich bin sehr enttäuscht....denn für mich sind solche scheinbar sehr häufig vorkommenden " Spannungsrisse" ein Konstruktionsfehler der Vorwerk Firma, für die wir Kunden jetzt auch noch bezahlen sollen.Fair nenn ich anders. Eigentlich wollte ich den TM6 kaufen .....davon nehme ich aber Abstand, da das Gehäuse genauso aussieht und ich vermute in ein paar Jahren dann wieder Risse erscheinen.....da lass ich lieber die Finger weg. Vertrauen habe ich keines mehr.
Meinen werde ich jetzt mit dem neuen Gehause schnell verkaufen und mir lieber ein No Name /Diskounter Produkt ins Haus holen.....oder einen gebrauchten TM31....da gab es in 8 Jahren nie Probleme.
Je mehr Technik in solche Maschinen gesteckt wird, desto mehr Anfälligkeiten zeigen solche Geräte.....sobald die Garantiezeit abgelaufen ist. Meine Erfahrungswerte sind entsprechend nicht sehr positiv.

Liebe Grüße....Manu

 

Bestellt am 22.11.14

Erfasst am 28.11.14

SN  am  11.02.15     


Haben Sie leider nicht getan, 99 € da die Reparaturpauschale 1 von 89 auf 99 € erhöht wurde zum 01.04. andersrum die Pauschale 2 von 279 € auf 199 €

naja ist halt so....


Gaby1110 schrieb:

Vorwerk ist wirklich sehr kulant mein TM 5 ist 3,5 Jahre alt und wurde ohne Kosten repariert. Ich denke , dass werden sie auch bei einem TM tun, der noch etwas älter ist.

Hallo,

und haben Sie den Karton von Vorwerk bekommen? weil zu mir heißt es, für ne Pauschale von 39 € machen die das inkl. Kostenvoranschlag usw. oder haben Sie den eigenen genommen und selbst versendet?

lg


Vorwerk ist wirklich sehr kulant mein TM 5 ist 3,5 Jahre alt und wurde ohne Kosten repariert. Ich denke , dass werden sie auch bei einem TM tun, der noch etwas älter ist.


Hallo haben sie meine Nachricht erhalten?


SabineKunz schrieb:

Hallo unser TM5 wird im Juli 4 Jahre alt und seit paar Wochen bekommt er auch diese Risse. Was meint ihr, Kulanz? das Gerät ist ja mit 1109 € auch nicht günstig.

Kann hier vielleicht eine Moderatorin oder jemand weiterhelfen?

LG

RisseRisse

Risse

22

2

Hallo SabineKunz,

wir helfen gerne weiter. Bitte teil uns dazu in einer privaten Nachricht deine vollständigen Daten und deine Rechnungsnummer mit, damit wir dich in unserer EDV auffinden können.

Viele Grüße
Daniel

Vorwerk Moderationsteam


Hallo unser TM5 wird im Juli 4 Jahre alt und seit paar Wochen bekommt er auch diese Risse. Was meint ihr, Kulanz? das Gerät ist ja mit 1109 € auch nicht günstig.

Kann hier vielleicht eine Moderatorin oder jemand weiterhelfen?

LG

RisseRisse
22

Ich habe heute nach nur 4 Tagen meinen TM5 zurück bekommen. Repariert und ohne Kosten . Danke an vorwerk!


Hab das gleiche problem. Mein tm5 ist täglich in gebrauch. Mache 2 mal die woche brotteig.
Sollte aber nix ausmachen. ?!?!?
300 euro für reparatur........ne
Mein gerät ist jetzt 3 jahre alt, also raus aus der gewährleistung.

Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele.
Liebe Grüsse aus dem Schwabenland


Kann mir jemand sagen, ob das Gehäuse kostenfrei getauscht wird?
Danke


Huhu .
Leider ist bei meinem TM5 das Gehäuse scheinbar auch stellenweise eingerissen und es wird immer schlimmer 😭
Sieht aus als hätte er Schwangerschaftsstreifen

BigsmileBigsmile

Gekauft habe ich ihn im September 2015 und damit ist er leider aus der Garantie raus.

Ich mache im Moment sehr viel Babybrei damit, habe nun aber Angst, dass er noch weitere Risse bekommt und irgendwann wohlmöglich funktionsuntüchtig ist.

Da fast jeder meiner Familie einen TM5 besitzt, fiel nun meiner Schwester auf, dass er sich auch deutlich lauter, und sogar ungewöhnlich laut, anhört.
Nun habe ich natürlich echt Angst, dass er mir irgendwann einfach buchstäblich um die Ohren fliegt.

Auf Nachfrage beim telefonischen Kundendienst bekam ich nur die Antwort, dass ich ihn zwar einschicken könne, man mir jedoch nicht sagen kann in welcher Höhe die Reparaturkosten ausfallen.

Hatte hier jemand vielleicht schon mal das gleiche Problem und kann mir helfen oder Tipps geben?

Lieben Dank im Voraus!

Risse im GehäuseRisse im Gehäuse

Risse im Gehäuse


Hallo,

Ich habe nun auch das Problem mit dem Riss im Gehäuse, erst war es die Waage innerhalb der Garantiezeit jetzt ist es ein Riss, oberhalb des rechten Armes am TM5, ausserhalb der Garantiezeit. Gekauft habe ich ihn im Juni 2015 also lange ausserhalb der Garantie. Man soll doch davon ausgehen können das bei den Namen Vorwek und bei dem Preis so ein Fehler nicht passieren sollte oder? Zumal er auch nicht täglich benutzt wird. Man hört auch nie davon das eine TM5 Beraterin sagt: es kann passieren das... Und ich gehe mal davon aus das das Problem auch da bekannt ist.
Welche Erfahrungen habt ihr denn damit gemacht wenn ich fragen darf? sind denn schon Repaturpreise bekannt? Womit muss ich rechnen wenn es nicht auf Kulanz geht und wird er einfach repariert oder werde ich vorher informiert? Denn dann würde ich ihn verkaufen müssen.


Hallo zusammen, ich bin heute freudig überrascht , mein Thermomix ist Montag abgeholt worden und heute wieder gekommen. Gehäuse wurde auf Kulanz repariert! Hatte Spannungsrisse und war 9Monate zu aus der Garantie raus! Ich freu mich!

Zu früh gefreut! Jetzt geht die Waage nicht mehr! 🤢 habe schon wieder angerufen!

Monika.W.


Leider musste ich heute feststellen das mein TM5 wieder Risse im Gehäuse hat.
Die ersten Risse hatte der TM5 nach 2 Wochen. Mein TM5 ist noch keine 3 Monate aus der Gewährleistung.
Ich bin schon sehr erstaunt das die Risse anscheinend sehr oft an den gleichen Stellen auftauchen.

Ich wäre sehr überrascht wenn sich das Moderationsteam melden würde um mal eine Stellungnahme zu diesem häufig autretendem Defekt zu nehmen.

Anscheinend kostet der Austausch des Gehäuses ca. 300€.

Mein TM5 war auch schon wegen der defekten Waage zur Reperatur.

Mir reicht es langsam.


Ruf mal beim Kundendienst an. So lange ist die Garantie ja noch nicht abgelaufen.
Eigentlich sind die recht kulant. Außerdem ist denen das ja bekannt, dass es ein TM Problem ist.

Gruß - Marianne


Hallo, ich habe das selbe Problem mit den Rissen, meine Gewährleistung ist im Nov. 2017 abgelaufen, jetzt habe ich diese Risse entdeckt. Nachdem ich mich jetzt etwas durch dieses Forum gelesen habe muss ich ja fast davon ausgehen, dass mir 279 Euro berechnet werden, wenn ich meinen Thermi jetzt einschicke.. Dabei scheint es wohl eindeutig ein Materialfehler zu sein und hat nix mit falscher Handhabung o. ä. zu tun. Bin gerade echt ratlos was ich tun soll, habe keine Lust darauf, dass mein TM zurück kommt und ich knapp 300 Euro zahlen soll..

LG Anja


Das Problem mit den Rissen habe ich auch. Auf einmal waren sie da...


So, Karton ist gepackt. Morgen geht er zu Vorwerk. Hoffentlich dauert es nicht zu lange, bis er wieder da ist. Vermisse ihn jetzt schon. Wink

Gruß - Marianne


Guten Abend Konga,

kein Problem, dann melde dich gerne nach den Feiertagen bei uns. Dann machen wir alles fertig für dich.

Schöne Weihnachtstage und ein besinnliches Fest

Viele Grüße

Malin

Vorwerk Moderationsteam


Super. Allerdings würde ich den gerne erst Anfang des nächsten Jahres einschicken. Über die Feiertage würde ich ungern auf das Kerlchen verzichten.

Gruß - Marianne


Hallo Marianne,

Entschuldigung, da haben wir deine Frage wohl übersehen.

Schicke uns doch bitte per privater Nachricht deine Rechnungsnummer und deine Kontaktdaten. Wir werden unseren Hol- und Bringservice für dich anfordern und du erhältst einen Leerkarton für deinen Thermomix®. Das Gehäuse wird dann in der Zentralwerkstatt ausgetauscht.

Herzliche Grüße,

Diana

Vorwerk Moderationsteam


Leider ist hier keinerlei Antwort gekommen, also schreib ich einfach noch mal.

Die Risse bei meinem TM sind zwar noch relativ klein, aber definitiv größer und anzahlmäßig mehr geworden.

Hier sieht man die Risse recht deutlich.Hier sieht man die Risse recht deutlich.

Gruß - Marianne


Superapothekerin schrieb:
RisseRisse

Risse

Darf ich fragen, an welcher STelle die genau waren/sind?

Hab das Thema gesehen und dann bei meinem mal geguckt.
Der hat rechts und links oberhalb des Displays feine Risse. So 6 - 8 auf jeder Seite.
Derzeit sieht man sie nur, wenn Licht drauf fällt, aber sie sind da und werden sicher mehr werden.

Gruß - Marianne


Habe heute leider auch diese Risse bei meinem TM5 festgestellt.

Offensichtlich habe ich mit meinem Kauf Pech:

Zuerst funktionierte die Waage nicht, eingeschickt und repariert zurück.

Dann schloss der Deckel nicht mehr und die Verriegelungsarme produzierten Fehlermeldungen, wieder eingeschickt und repariert zurück.

Und jetzt diese Hitzerisse .....

Hatte jedoch eine sehr nette Servicemitarbeiterin am Tel., welche rasche Abhilfe versprach... wieder einmal.

Habe meinem TM5 jetzt knapp zwei Jahre und benutze ihn täglich mehrfach - ich hatte beim Kauf eines so teuren Gerät andere Vorstellungen und hoffe jetzt, dass dies die letzte Reklamation ist.


Superapothekerin schrieb:

 

RisseRisse

Risse

Hat das jemand schonmal gesehen? Das war plötzlich da  Sad

 

danke und und liebe Grüße 

Hallo Superapothekerin,

bitte teile uns doch deine Kontaktdaten sowie die Rechnungsnummer deines Thermomix® in einer privaten Nachricht mit. Dann können wir den Versand einer Leerkartonage für unseren Hol- und Bringservice veranlassen und das Gehäuse wird dann in der Zentralwerkstatt getauscht.

Viele Grüße

Kim

Vorwerk Moderationsteam


Hallo bei mir war das gleiche nach ein paar Monaten. 

Wurde ausgetauscht.


RisseRisse

Hat das jemand schonmal gesehen? Das war plötzlich da Sad

danke und und liebe Grüße