Forum Vegane Mayonnaise



7 Antworten | Letzter Beitrag

Hi, ich habe die vegane Mayonnaise bisher aus Wasser, Sonnenblumenkernen und Rapsöl gemacht. Bloß kein Olivenöl, das hat mir einen zu starken Eigengeschmack. Da hab ich mit der Konsistenz bisher keine Probleme gehabt.
Finde die Idee auf Sojamilch-Basis aber sehr ansprechend. Das wird die Tage direkt mal ausprobiert Smile


Ich habe das im Sommer auch mal ausprobiert, vegane Mayo für meine Tochter zu machen. Ich mag nicht immer das Zeug in den Flaschen kaufen...

Hat leider bei mir auch nicht recht funktionieren wollen, die Masse wurde nicht fest. Dann probiere ich jetz wohl auch mal Sojamilch, Soft danke für den Tipp!

„Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Nach einer Weile braucht er einen Drink.“ (von Woody Allen)


Ah, ok. Ich versuche es auch mit Soja Milch mal! Danke!


Hallo,
ich habe jetzt auch schon nach mehreren Rezepten vergeblich versucht vegane Mayo zu machen, hatte aber immer Hafermilch genommen... Ich danke für den Tipp, ich werde es dann mal mit Sojamilch probieren. Da komme ich günstiger weg, als immer welche zu kaufen...


welche vegane Alternative zu Ei hast du benutzt? Bei mir funktioniert es mit Sojamilch gut, mit Hafermilch dagegen überhaupt nicht 🤷🏻

Welches Rezept hast du genommen?

Kedgeree,

ich koche für viele...

und ich blogge indische Rezepte, wer Interesse hat: PN!


Ihr Lieben,
heute hab ich die Mayo vegan gemacht.
Die wurde nicht fest..
Warum nur??
Liebe Grüße von Bettina