3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grundrezept Vollmilch-Getreide-Brei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 20 g Vollkorngetreide or Vollkornflocken or Vollkorngrieß
  • 20 g Obst, or saft or püree
  • 200 g Vollmilch, 3,5 % Fett
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Vollkorngetreide in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 10 mahlen.
    • Obst zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    • Milch zugeben, 2 Sek./Stufe 6 verrühren, 6 – 8 Min./90°/Stufe 2 garen und 10 Sek./Stufe 8 -10 pürieren.
    • Brei im Mixtopf ca. 8 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.

    Bemerkung:
    Obstsaft oder fertiges Obstpüree geben Sie einfach nach dem Garen zum Brei in den Mixtopf.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept!...

    Verfasst von PetraLauf am 5. November 2017 - 18:30.

    Super Rezept!
    Mache es jeden Abend seit 2 Monaten. Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Pulver (Pre-Nahrung)

    Verfasst von FrauSchrödimaus84 am 6. Juli 2016 - 23:38.

    Wieviel Pulver (Pre-Nahrung) nimmt man für 1 Portion? Ich möchte keine kuhmilch geben vorerst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brei! Nehme zarte

    Verfasst von cookiemat am 2. September 2014 - 19:00.

    Super Brei! Nehme zarte Multikornflocken und püriere nicht mehr, damit es etwas stückiger ist. Gebe das Obst immer erst nach dem Abkühlen dazu. Von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Brei mit Wasser und

    Verfasst von Isa72ES am 24. Februar 2012 - 15:10.

    Habe den Brei mit Wasser und Milchpulver (Pre-Nahrung) gemacht. Da er sehr flüssig wurde gebe ich nur noch 150 g Wasser dazu. Die Menge reicht meiner Tochter (8 Monate) auch gut. Damit ich nicht jedes Mal das Getreide mahlen muss habe ich gleich für 5 Tage 100-120 g gemahlen und in eine Tupper gefüllt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mengenangaben

    Verfasst von Borni am 11. November 2010 - 10:15.

    Hey. Hab da ne Frage zu den Mengenangaben. Hab 20g Haferflocken genommen und 200g Vollmilch. Zum Schluß hab ich noch 20g Obstpüree aus einem Gläschen genommen. das Ganze wurde viel zu flüssig. Es war gerade recht zum Trinken tmrc_emoticons.~ . Muß ich vielleicht die Menge an Vollmilch reduzieren, wenn ich Obstpüree nehme?

    Gruß Borni.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE...

    Verfasst von living am 11. Juni 2010 - 17:17.

    habe mir jetzt auch die von Kölln speziell für babys geholt, klappt super , und schmeckt sogar den ElternBig Smile


    schönes WE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo living, ich hab immer

    Verfasst von lolamaus am 9. Juni 2010 - 11:43.

    Hallo living,


    ich hab immer die Schmelzflocken von Kölln genommen. Die lösen sich prrima auf selbst in kalter Milch, die haben meine Kinder auch später noch so getrunken. Auf der Packung steht auch die genaue Anleitung.


    LG


    Lolamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • welche Haferflocken?

    Verfasst von living am 9. Juni 2010 - 09:38.

    Guten Morgen ,


    ich möchte wissen , ob es Extra Haferflocken für Babys sein müssen?


    Oder kann ich die "Ideal Köstlich-zarte Vollkorn Haferflocken" vom Al...i  nehmen?


    habe ich ohne Thermomix probiert, aber dann lösen die sich nicht so auf, sie sind aber weich....


    jetzt habe ich hier gelesen, das ich sie mahlen kann, macht Ihr das auch so??


    Unser SOhn ist fast 7 Monate alt, danke für die Antworten!!  Ich habe den TM21 !! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, also meine

    Verfasst von lolamaus am 8. Juni 2010 - 11:08.

    Hallo zusammen,


    also meine Kinder haben ab dem vierten Lebensmonat, Schmelzflocken mit Vollmilch bekommen weil sie von dem anderen Kram nicht satt wurden. Auch meine Nichten und Neffen sowie ich selbst bin damit groß geworden. Meine Kinder haben keine Allergien bekommen.


    LG


    Lolamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vollmilch?!?

    Verfasst von Kleiner Muck am 7. Juni 2010 - 23:24.

    Ja, das ist das Neuste. Mein Kinderarzt meinte auch das ich ab ca. 6 Monaten mit Vollmilch anfangen könnte und dann so nach und nach alles andere ausprobieren könnte. Ich war total geschockt, aber alles was meine beiden Großen damals noch lange nicht durften soll ich aufeinmal bei dem Kleinen (10 Monate) ausprobieren. Kommt wohl aus Schweden oder so, die Kinder dort haben glaube ich weniger Allegien.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vollmilch???

    Verfasst von nadja678 am 7. Juni 2010 - 23:01.

    Hallöchen,


    in dem Rezept wird Vollmilch verwendet - meine Hebamme hat gesagt, dass die Babys bis zum 1. Lebensjahr keine Vollmilch bekommen sollen?! Ist das doch nicht so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können