3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkraut-Bohnen-Kartoffel-Eintopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

1 Zwiebel

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2-3 Stück Kochmettwürstchen o Cabanossi, in Scheiben schneiden
  • 500 g rohe Kartoffeln, in kleine Würfel schneiden
  • 500 g Wasser, 1TL Brühe
  • 300 g Sauerkraut
  • 2 Stück Möhren/Karotten, in kleine Würfel schneiden
  • 1 1 Dose weisse Bohnen (ca. 800g)
  • Salz, Pfeffer, Brühe
  • evtl. Schinken o gek.Rippe
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel schälen, halbieren in den TM geben Stufe 5 / 5 Sekunden

    2. Wasser, Würstchen, Kassler oder Schinken (oder beides) zugeben 3 Min. / 100° / Stufe 1

    3. Kartoffeln und 1 TL Brühe zugeben 15 Min./100°/Stufe 1/ Counter-clockwise operation

    4. Sauerkraut, Bohnen, Möhren und Gewürze zugeben 10 Min./100°/Stufe 1/Counter-clockwise operation

    GUTEN APPETIT!!
10
11

Tipp

Das geräucherte Fleisch/Würstchen -evtl. auch Kassler- in Verbindung mit dem abgetropften Sauerkraut bringt den herzhaften leckeren Geschmack - wer mag, kann mit einigen wenigen Tropfen Maggi nachwürzen, ist aber kaum erforderlich.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich gut, jedoch musste das Sauerkraut...

    Verfasst von Eissonne am 7. Januar 2017 - 19:43.

    Geschmacklich gut, jedoch musste das Sauerkraut länger gekocht werden, 10 Minuten um Sauerkraut zu garen ist eindeutig zu kurz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können