Forum Mitgliederzählung - Defekte Waage


280 Antworten | Letzter Beitrag

Bei mir war auch die Waage defekt. 0 und Max. Nachdem ich den Versandkarton schon 4 Monate da hatte, habe ich mich Ende Januar durchgerungen, den Thermi zur Reperatur einzusenden. Er war dann 15 Tage weg und kam heute repariert auf Kulanz zurück. Möchte mich auf diesem Weg auch bei Vorwerk bedanken! SmileSmileSmile


Bei uns auch seit heute nur noch 0000 und MAX nach dem Firmwareupdate.
Wenn man sich etwas über das Thema informiert, dann muss man mit Erschrecken feststellen wie viele TM5 offenbar kaputt gehen.

Hier müsste Vorwerk meiner Meinung nach reagieren und die Geräte zurückrufen.
Sehr sehr ärgerlich bei 1200€


Hallo,

nach knapp drei Wochen bekam ich meinen Thermomix zurück geschickt.
Zu meinem Erstaunen wurde nicht nur die defekte Waage auf Kulanz repariert, sondern auch mein gerissenes Gehäuse ersetzt.
Das Gehäuse hatte ich gar nicht mehr angegeben, da es mir noch in der Garantie Zeit gerissen ist und mir damals am Telefon gesagt wurde, dass das kein Garantie Schaden ist. Das könnte unter der großen Hitze nunmal passieren.
Umso begeisterter bin ich nun, dass beides so problemlos repariert wurde.
Mein Vertrauen zu Vorwerk ist wieder hergestellt.
Vielen lieben Dank!

Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, den Kundendienst, so zu schulen, dass ein Kulanz Fall nicht direkt schon am Telefon abgelehnt wird. Insbesondere, wenn es sich um einen so bekannten Fehler handelt. Ein bisschen mehr Hoffnung schafft auf jeden Fall zufriedenere Kunden. So ist viel Aufregung umsonst gewesen.


Hallo zusammen
habe meinen TM 5 seit Juli 2015. Bisher ist auch alles super mit ihm. Auch mein TM5 hat das Problem mit der Waage. Also scheine ich ja nicht alleine damit zu sein.... Puzzled


Meine TM 5 ist jetzt 2,5 Jahre alt und die Waage ist auch seit 3 Monaten defekt. Bis jetzt habe ich es immer vor mir hergeschoben, ihn einzuschicken, weil ich ihn viel nutze. Aber jetzt werde ich es wohl doch machen. Echt ärgerlich!


Mein Thermi ist nun gerade etwas über 2 Jahre (14.1.2016) und was soll ich sagen, die Waage wiegt nicht mehr! Zeigt nur noch 0000 oder max an!
Scheint wohl wie ich auch im Netz lese ein häufiges Problem zu sein Aw Weiß jemand was die Reperatur kosten würde?


Meinen Thermi hat's auch erwischt...:puzzled:
Waage zeigt nur noch 000 oder kurz max an.
Hab ihn gestern bei unserer UPS-Station abgegeben.
Bin gespannt wie lange es dauert, bis er zurückkommt!


Meine wiegt seit heute auch nicht mehr 😭😭😭


Auch meine Waage ist jetzt defekt!😩
Das ist jetzt die 3. Reparatur....bei so einem teuren Gerät!
Kommentar an der UPS-Station: „Hier werden aber zur Zeit viele Thermomix-Geräte abgegeben!?“
Bin gespannt!


Super! Mein Thermi ist 3 Monate alt und die Waage spielt verrückt! Noch dazu am Sonntag!
Um diesen Preis dürfte so etwas nicht passieren. Noch dazu habe ich Sliderbrett gekauft um die Waage zu schonen!!!!


Aber hier bekommt man iwi auch keine Hilfe, jetzt hab ich gehoert, dass man den Thermomix nur im Land in dem man ihn erworben hat reparieren lassen kann? Kann mir das nicht vorstellen, die deutschen tun so als ob sie mit den andren aus Italien nix zu tun haetten... Also ich bin mehr als enttauscht, haette ich das gewusst, dann haette ich 1.200 Euro anders investiert und ihr spart euch so ganz nett eine Reparatur, die in Garantie gewesen waere!


Hallo, mich hat es jetzt leider auch erwischt, entweder nur 0000 und MAX oder die Waage springt herum wie verueckt Crazy , hab auch alle Tipps die ich hier im Forum gefunden hatte ausprobiert, aber leider erfolglos....habe den Thermi in Deutschland gekauft, befinde mich aber grade mit ihm im Ausland (Italien). Wie muss ich jetzt vorgehen, er befindet sich Gott sei Dank noch in Garantie. Habe meine Repraesentantin angeschrieben aber bis jetzt keine Antwort erhalten, egal selbst ist die Frau


Auch bei mir daselbe Problem. Waage zeigt 0000 oder MAX an.
Thermi ist auch schon 2,5 Jahre alt, wurde nicht allzu häufig benutzt und immer pfleglich behandelt. Ich hoffe, dieser gängige Fehler wird auf Kulanz repariert, es ist definitiv nicht mein verschulden...


Hallo Zusammen,

mich hat es jetzt auch erwicht. Die Waage geht ohne Berührung immer rauf und runter.
Mein Gerät ist gerade Zwei Jahre und 4 Wochen alt. Er wurde bis jetzt auch nur selten, aber dennoch gerne benutzt. Er steht gerade und wurde kaum bewegt.
Wenn ich hier was von 300€ Reparatur lese, obwohl der Fehler sooo bekannt ist, fehlen mir die Worte. Ich bin gespannt wie es bei mir weiter geht.

LG Martin


Hallo schwacki62,

vielen Dank für deine lieben Worte.

Wir freuen uns, dass wir dich zufriedenstellen konnten:lol:
Weiterhin viel Freude mit und an deinem Thermomix®

Herzliche Grüße

Merry

Vorwerk Moderationsteam


Hallo, heute ist überraschend mein Tm5 wiedergekommen.
die Waage war defekt und wurde auf Kulanz repariert.
Danke an das Vorwerk-Team


Hallo JanKat,

das ist natürlich nicht schön und tut uns leid. Aw

Selbstverständlich kannst du uns - wie auch alle Anderen hier - eine private Nachricht mit deiner Rechnungsnummer und Käuferanschrift schicken, damit wir die Abholung deines TMs in die Wege leiten können.

Über eventuelle Kosten oder Kulanzregelungen können ausschließlich die Experten im Reparaturservice, nach Überprüfung des Geräts Auskunft erteilen.

Liebe Grüße

- Chris -

Vorwerk Moderationsteam


Hallo,
seit gestern zähle nun auch ich leider zu den Thermomix Besitzern mit einer defekten Waage. Sie zeigt nur noch 0000 und max an.
Auf Nachfrage beim Kundendienst wurde mir empfohlen, das Gerät gründlich zu reinigen und zu resetten. Hat leider nichts gebracht.
Da der Thermomix auch schon knapp 2,5 Jahre alt ist, ist er natürlich auch schon aus der Garantie raus und es ist nun ganz allein unser Problem.
Mir konnte auch niemand sagen, was eine Reparatur in etwa kosten würde, obwohl es ja scheinbar ein häufiges Problem ist.
Kurz gesagt, ich bin sehr enttäuscht. Enttäuscht vom Thermomix und von Vorwerk. Ich war immer ein großer Fan von Vorwerk aber in diesem Fall hätte ich ein wenig Entgegenkommen erwartet.
Wirklich sehr schade.


Leider hat es mich nun auch erwischt.
Habe meinen Tm5 im Oktober 2015 bekommen und nun zeigt meine Waage auch 000 oder Max an. Habe ihn gestern in einem Vorwerk Shop abgegeben. Bin mal sehr gespannt, ob Vorwerk ihn auf Kulanz repariert, da es ja wohl ein bekannter Fehler ist.


Auch bei meinem tm31 von Ende 2014 ist die Waage jetzt kaputt. Eigentlich ging sie nie richtig und hat immer ca. 20Prozent mehr angezeigt. Dann sind die Portionen eben größer ausgefallen. Seit kurzem läuft die Waage aber einfach durch, wenn ich sie einschalte. Sie fäng bei 5g an und läuft langsam nach oben, egal ob was im Topf ist oder nicht. Was kostet so eine Reparatur eigentlich?


Guten Abend liebe Thermomix-Inhaber!

meine Mutter, Schwiegermutter und ich haben alle 06/2015 unseren Thermomix TM5 bekommen und bei uns allen ist die Waage defekt. Bei mir zeigt die Waage nur 0000 an oder ganz kurz Max.
Kann mir jemand Tipps geben? Die Füße habe ich bereits gereinigt, obwohl diese nicht verschmutzt waren und er steht absolut gerade. Dies habe ich mit der Wasserwaage geprüft.
Kann man die Füße abnehmen und komplett reinigen?

Vielen Dank und herzliche Grüße!


Hallo,
auch ich bin glückliche Besitzerin eines Thermomix TM5 seit 2015, meine liebe Tante schenkte ihn mir. Leider kurz nach der Garantie fing auch bei mir die Waage an zu spinnen, sie flitzte zwischen Minuns und Plus hin und her, leer oder befüllt. Dann schien das Problem kurz behoben und kurze Zeit später kam es wieder. Nun funktioniert sie überhaupt nicht mehr, sie steht nur noch auf Null oder Max, egal wieviel im Mixtopf ist.
Ich habe ihn heute verpackt und lasse ihn die Tage abholen. Schade! Aw
Mal gespannt wie kulant Thermomix ist, meine Garantie ging bis 02.12.17
Hat jemand Erfahrung?
Lieben Dank und viele Grüße


So, ich Reihe ich mal ein in die Kunden mit einer defekten Waage. Januar 2016 gekauft. Waage zeigt nur noch 0/Max an. Tolles hochwertiges deutsches Produkt - muss ich schon sagen! Schön, dass ich die nächsten Wochen dann mal ohne meinen Thermomix verbringen darf.


Hallo
ich habe leider auch das Problem der Waage. Sie springt hin und her. Ich habe die Füße gereinigt, obwohl sie nicht verschmutzt waren. Strom an und aus. Half leider alles nichts. Gekauft habe ich ihn im September 2015. er war aber auch schon zur Reparatur nach einem Jahr wegen Haarrissen im Gehäuse. Weiß vielleicht jemand nochmals ich versuchen könnte. Schade dass ein so teures Teil so schnell kaputt ist. Ich koche so gerne mit ihm, aber mit der spinnenden Waage ist das kein Spaß mehr.
lg
andrea


Hallo, das Gefühl habe ich auch. Ich habe schon so einiges gelesen was noch Kulanz ist und was nicht, dass ist dann scheinbar Glückssache, einige bekommen die Reparatur auf Kulanz trotz falscher Nutzung (Messer vergessen einzusetzen und dann Wasser eingefüllt) und bei anderen, so wie bei mir wird etwas gefunden was ich nicht erklären kann und es kostet 300€. Ich glaube man hat da leider entweder Glück oder eben Pech.
Ich drücke die Daumen, dass bei Ihnen alles auf Kulanz funktioniert, gerade bei dem Waagenproblem und hoffe für uns, dass es nicht noch Mal vorkommt.


Die Waage scheint ein echtes Problem beim Thermomix zu sein. Ich habe leider das gleiche Problem immer wieder. Den Thermomix habe ich mir in 09/2016 gekauft. In 02/2017 schon war die Waage dann erste mal defekt. Das wurde als Garantieleistung durch Thermomix repariert. Ich habe mir dann ein Brett angeschafft, auf das ich den Thermomix stellte, um das "Sensibelchen" gar nicht mehr zu bewegen. Das scheint aber auch nicht zu helfen. Jetzt in 12/2017 ist die Waage schon wieder defekt. Die Antwort von Thermomix steht aus. Wie soll das denn weitergehen? Ist die Waage so anfällig, dass ich nach Ablauf der Garantiezeit alle 6-12 Monate 300 Euro für die Reparatur zahlen soll?


Hallo JasHa,

was genau haben dir die Kollegen im Reparaturservice geantwortet? Natürlich ist es so, dass sich die Experten dort keine Schäden ausdenken sondern diese feststellen und dokumentieren. Wenn du möchtest, schauen wir uns deinen Fall trotzdem einmal an. Schreib uns dazu bitte in einer privaten Nachricht deine vollständige Anschrift und die Rechnungs- oder Seriennummer zu deinem TM5.

Liebe Grüße

Lars

Vorwerk Moderationsteam


Guten Abend,
mich hat es leider auch das zweite mal erwischt. Mein Thermomix ist von 04/2016. Das erste mal war er bereits nach einem halben Jahr kaputt, der Fehler „Kontaktstifte“ reinigen trat immer wieder auf, sodass ich ihn einschicken musste. Hier wurde auch alles auf Kulanz erneuert und ausgetauscht. Im November dann das Waagenproblem, urplötzlich funktionierte sie nicht mehr. Ich muss dazu sagen mein Thermomix steht wie bei den meisten auf einem Gleitbrett und dazu noch auf einem Küchenblock (ohne enthaltene Elektronik, der sich auch ca 1 1/2 Meter von meinem Herd entfernt befindet). Also habe ich das gute Teil dann das zweite mal
eingeschickt, ebenfalls noch in meiner Gewährleistungszeit, natürlich schon etwas genervt, dass ich scheinbar auch eins der bekannten Monatgsgeräte erwischt habe. Heute, zwei Wochen nach dem einschicken, dann der Schock. Da flattert mir ein Kostenvoranschlag von knapp 300€ ins Haus, dass der Thermomix einer externen Hitzequelle ausgeliefert war und deshalb ein bedingungsfehler vorliegen soll. Ich natürlich direkt beim Reparaturservice angerufen. Ich bin sehr enttäuscht von dem Service. Wie gesagt mein Thermomix befindet sich seit der Ankunft im April 2016 an einem Ort an dem keinerlei externe Hitze hin kommt, außerdem habe ich ihn noch nie auf meinem Herd stehen gehabt und habe ihn mir vor dem Weg schicken natürlich auch angesehen, keine geschmorten Teile oder sonstiges. Ich bin echt ratlos und finde es für das Gerät echt unverschämt. Ich habe fast das Gefühl das etwas gesucht wird, da er bereits das zweite mal kaputt ist und ich denke ich habe das Vergnügen bestimmt nicht das letzte mal, da es ein Montagsgerät ist. Entschuldigung für den langen Text. Ich bin echt verzweifelt und sauer weil die Beschuldigung des eigenen Fehlers definitiv nicht sein kann. Hatte schon einmal jemand ein solches Problem.

Liebe Grüße


Hallo Gerri,

gerne möchten wir dir weiterhelfen.

Bitte sei so nett und schick uns doch mal deine Rechnungsnummer und deine vollständigen Kontaktdaten.

Viele Grüße

Melanie

Vorwerk Moderationsteam


Hallo ich habe meiner Frau zu Weihnachten einen Cook Key bestellt und wollte diesen heute einrichten damit die Funktion zu Weihnachten gewährleistet ist. Er bot mir einen Softwareupdate des Thermomix an nur leider spinnt jetzt nach dem Update die Waage und springt nur noch zwischen 0000 und ganz voll hin und her. Das ist natürlich das schlimmste was passieren konnte nicht nur das mein Weihnachtsgeschenk nicht mehr funktioniert jetzt ist auch noch Ihr Thermomix hin.Obwohl thermomix schreibt das der Thermomix nicht ein Gerät ist was nach den 2 Jahren Garantie kaputt geht haben wir unseren Thermomix am 15.04.15 erhalten. Ich bin jetzt schwer entäuscht weil ih auch schon gelesen habe das dieser Fehler sehr häufig vorkommt. Ich weiss nicht was ich jetzt tun soll hat jemand eine Lösung für uns noch das Weihnachtsfest zu retten Aw Vielen Dank im Voraus


Mein Tm5 ist nach 14 Tagen nun repariert wieder zurück . Es war auch die Waage 10 Monate nach Garantieablauf defekt. Wurde auf Kulanz repariert und viele Teile erneuert. Sogar das sich auflösende Vorwerk Logo ist jetzt wieder tip top . Super Service .


Hallo,

auch mein "smartes Küchengerät" hat es erwischt. Waage ging nicht mehr. Zum Glück noch bevor die Garantie abgelaufen ist (Ende November 2015 gekauft). Auf der Rechnung steht allerdings, dass der Austausch der Ersatzteile aus Kulanz geschehen ist und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. Also wäre es wohl auch nach Ablauf der Garantiezeit so gelaufen?!

Nach drei Wochen ist der Thermomix mit einem neuen Zentralmodul wieder da.


Hallo,

leider musste ich meinen TM 5 nun auch zur Reparatur schicken. Das altbekannte Problem mit der Waage.... Im Januar läuft die Garantie ab, insofern habe ich vielleicht noch Glück im Unglück.

Die Mitarbeiterin vom Kundenservice war sehr freundlich und bereits am nächsten Tag hatte ich schon den Karton bekommen. 2 h später hat UPS ihn schon abgeholt.

Nun warte ich auf die Rückkehr. In der Hoffnung, dass es keine weiteren Probleme gibt.

Es ist mir unbegreiflich, wie ein so teures Gerät auf den Markt gebracht wird, welches zumindest in Bezug auf die Waage völlig unausgereift zu sein scheint. Bei dem Kaufpreis erwarte ich als Kunde eine entsprechende Qualität.

Vorher habe ich 8 Jahre den TM 31 genutzt. Der hatte nie Probleme gemacht. Und ich befürchte, ich werde es noch bereuen, mich für den TM 5 entschieden zu haben......

GsD schläft die Konkurrenz nicht und es gibt zunehmend qualitative Alternativen zum Thermomix zu einem günstigeren Preis.

Sollte nach der Garantie ein weiterer Defekt entstehen, welcher mich voraussichtlich mehrere hundert Euro Reparatur kosten sollte, werde ich mich definitiv bei der Konkurrenz umschauen.

LG Clementine


Hallo, auch wir haben einen TM5 aus 2015, dessen Waage immer nur 0 oder max anzeigt. Nachdem alle Tipps bezüglich Reinigung nichts gebracht haben, müssen wir das Gerät wohl einschicken.
Ich bin absolut verärgert, dass Vorwerk so ein unausgegorenes Gerät auf den Markt gebracht hat. Nach all den Reklamationen zu der Waage, welche hier zu lesen sind, muss man wohl von einem Serienproblem ausgehen. Geht Vorwerk nicht kulant mit solchen Fällen um, wird der Ruf der Marke ganz schnell beschädigt, denn das spricht sich sehr schnell rum. Bin gespannt, was sich in unserem Fall ergibt.


Hallo Lisa90vegan,
ich soll ihn einschicken , aber ob es auf Kulanz läuft könne sie mir nicht sagen, das wird in der Zentralwerkstatt entschieden.
Ich werde berichten...
LG


hey selly72,
und was hat der Kundendienst gemeint? Meine Waage geht mittlerweile wieder, nachdem ich ein GuideCooking Rezept gemacht habe und da die Waage plötzlich wieder ging? Sehr seltsam das ganze.

 


Hallo , auch meine Waage ist nun defekt und Garantie im Januar 2017 abgelaufen......
Bin auch gespannt was der Kundendienst sagt..


nach dem Füße reinigen geht die Waage immer noch nicht. Hab mit dem Kundendienst telefoniert. Die Dame war zwar freundlich, doch das Ergebnis ernüchternd. Die Garantie ist seit 1.10. abgelaufen, also muss ich die volle Reparatur zahlen, außer in der Zentralwerkstatt wird entschieden, dass es auf Kulanz gemacht werden kann. Jetzt wissen die scheinbar was das Problem ist, bei meiner ersten Reparatur wusst man es noch nicht. Soll heißen wenn er jetzt repariert wird, geht die Waage wohl nicht mehr kaputt.
Lass ich ihn nicht reparieren, muss ich 39 (oder so?) zahlen...
einfach unglaublich, so ein teures Gerät und so ein .... Sad

 


sooooooo meine Waage spinnt zum 2. mal. Gestern wollt ich Pizzateig machen, da springt sie fröhlich hin und her und wollt mich nicht mehr wiegen lassen. Werkseinstellungen, Stromentzug, Arbeitsplatte reinigen hat schon mal nix gebracht. Heute muss ich noch die Füße mit Wattestäbchen grundreinigen, ansonsten darf er gleich wieder einen Ausflug nach Wuppertal machen.... Puzzled

 


Hallo, mein Thermomix ist heute endlich wieder zurück gekommen. Das Zentralmodul wurde ausgetauscht, auf Kulanz (ohne Anerkennung einer Rechtspflicht).
Vielen Dank an Fa. Vorwerk!!!


Hallo, seit gestern funktioniert auch meine Waage nicht mehr. Das schon zum zweiten Mal. Bin echt enttäuscht.
Mein Thermi wird abgeholt. Ich halte euch auf dem Laufenden.


Hallo, heute ist mein Thermi repariert wieder eingezogen und das beste an der ganzen Sache war: alles auf Kulanz.
Ich freue mich wie Bolle
Danke nettes Vorwerk Team


Hallo, bei mir geht die Waage auch nicht mehr. Habe den Thermi schon verpackt und schicke ihn jetzt los. Bin gespannt ob die Kulanz soweit reicht. Lieferung war November 2014.
Scheint hier ja ein weit verbreitetes Problem zu sein.
Drückt mir die Daumen
Mal sehen wie lange es dauert bis er wieder zu Hause ist


Leider bin ich auch betroffen. Die Waage zeigt entweder 0 oder Max an. Bei mir ist das Problem dass ich den Thermomix mit ins Ausland genommen habe. Riesentheater....

Reinigung mit Wattestaebchen schon versucht, kein Erfolg. Sauerei fuer ein so teures Geraet so eine Schwachstelle zu haben. Sind inzwischen ganz schoen viele die dieses Problem haben. Meine Garantie ist abgelaufen, bin mal gespannt wie der Kundendienst reagiert.


Hallo Smile ,

ich bin auf das Forum gestoßen, weil ich auch das Problem mit der Waage hatte. Dabei hatte ich aber auch gelesen, dass man mal gründlich die Füße des Thermomix reinigen sollte. Ordentlich mit Wattestäbchen in die Ritzen... (finde den Beitrag leider nicht mehr). Ich hab also gestern den Thermi auf den Kopf gestellt und die Füße gereinigt - meine Waage hat sofort wieder funktioniert. Ich hoffe, es bleibt dabei...

Viele Grüße von der Gartenfee


... meiner hat es jetzt auch bin frustriert habe bestimmt ein Sonntags Gerät bekommen. Im Dez 2016 wurden schon die Arme ausgetauscht ging noch auf Garantie. Ist deine Waage wieder heil? Wenn ja was musstest du bezahlen? Ärgert mich riesig! Würde mich über Info freuen Gruss Elli


Hallo

Leider geht meine Waage seit ein paar Tagen nicht mehr. Mitten im Rezept von Rüblikuchen ist die Anzeige hin und her gesprungen. Habe dann Füsse geputzt, Werkseinstellung und Strom abgeschaltet. Jetzt zeigt die Waage nur 0 an. Mein Thermi ist bis jetzt ohne Probleme gelaufen. Der Topf war nie in der Spülmaschine und der Thermi hat einen festen Platz.
Rechnungsdatum 10.12.2014
Der Kundendienst schickt mir einen Karton. Bin gespannt wie es weiter geht. Habe mir den Thermi geleistet, weil mein Vorwerk Staubsauger einfach der Beste ist und ich lieber etwas mehr bezahle für ein langlebiges Produkt.

 

 


Hallo, ich bin der Mann einer glühenden Thermomix-Anhängerin seit ca. 15 Jahren.

Die Waage spielte auch bei unserem Thermomix TM5 kurz nach Ende der Gewährleistung verrückt.
Sie sprang immer in 5-er-Schritten zwischen +20 und -20 hin und her. Grösse Gewichte zeigt sie völlig falsch an.
Habe die 3 Plastikfüsse unten gereinigt. Kein Erfolg.
Habe beim Thermomix, als er an war (aber ohne das sich die Messer gedreht haben), den Stecker gezogen.
Dann wieder eingesteckt und durch die Systemherstellung mit weiter, weiter und o.k. gezappt.
Kein Erfolg.
Bin auf "Einstellungen", "Werkseinstellungen wiederherstellen", "Displayfarbe wählen", "hell" gezappt.
Kein Erfolg.

Dann wurde der Thermomix auf den Kopf gestellt, habe Wattestäbchen genommen (bitte etwas nass machen) und bin die 3 Plastikfüsse des Thermomix von allen Seiten (oben innen, unten, Seite) mit den feuchten Wattestäbchen abgefahren. Bin auch etwas tiefer in die Aufhängung des Fusses hinein, soweit es halt möglich war. Vorsicht! Nicht das ein Rest von Wattestäbchen drin bleibt.
Habe dafür 4-5 Wattestäbchen verwendet.
Es war jetzt nicht sichtbar viel Dreck daran, aber Staub, Mehlreste, ein kleiner Brösel usw., kann da evtl. reingekommen sein.
Was soll ich sagen. Seitdem funktioniert die Waage bei uns wieder.

Dies als Vorschlag. Natürlich kann ich nicht garantieren, dass es bei anderen auch klappt.
Wenn ja, würde ich mich über ein positives Feedback sehr freuen.


...na, dann ist das doch für alle hier eine sehr gute Nachricht:

https://www.rezeptwelt.de/forum/waage-thermomix-tm5/17135

Liebe Grüße - Ulli

 


Hallo,
auch bei meinem TM5 geht seit einer Woche die Waage nicht. Hatte ihn Dezember 2014 gekauft, also auch kurz nach Garanieablauf. Auf meine Mail hat sich keiner gemeldet, nun habe ich telefonisch die Lage geschildert. Es wird mir ein Karton zugeschickt, in dem ich dann TM5 verschicken kann. Und später werde ich erfahren, was mich das kosten wird.
Wirklich sehr sehr sehr ängerlich.