3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Estragonessig selbst herstellen


Drucken:
4

Zutaten

1 Flasche/n

Estragonessig

  • 2 Teelöffel Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Pimentkörner
  • 500 Gramm Balsamico, weiß
  • 10 Zweig Estragon, frisch
5

Zubereitung

  1. Pfeffer-,Senf- und Pimentkörner im Mixtopf auf 1 Sek./Turbo etwas zerstoßen, umfüllen.
  2. Essig 3 Min./90°C/Stufe 1 erwärmen.

    Deckel abnehmen, Essig auf 50°C abkühlen lassen.
  3. Während der Essig abkühlt, eine passende Schraubverschlussflasche mit Deckel mit kochendem Wasser reinigen, abtropfen lassen.
  4. Die Gewürze und Estragonzweige in die Flasche geben, mit dem Essig auffüllen, Flasche verschließen.
  5. An einem hellen Fenster ca. 3 Wochen ziehen lassen, dabei die Flasche täglich etwas schütteln.
  6. Nun den Essig durch ein feines Sieb abgießen und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je besser der Balsamico, desto besser der Estragonessig!
Estragon gibt Salatdressings eine feine Note und darf in der Sauce béarnaise nicht fehlen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare