3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs mit Brokkoli-Omelette


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 30 g Parmesan300-400 g Brokkoliröschenca. 1 Liter Wasser1-2 TL Kräutersalz4 Eier150 g Bio-Sahne1/4 TL Pfeffer1 Prise Muskat2-3 LachsfiletFischgewürz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Parmesan bei Stufe 10 kurz zerkleinern und umfüllen.

    Brokkoli in den Varoma geben. Falls es Tiefkühl-Brokkoli ist, zuvor gut antauen lassen.

    Die Hälfte des Wassers mit dem Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen: 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma beiseite stellen, Mixtopf leeren.

    Brokkoli, Eier, Sahne in den Mixtopf, Salz, Pfeffer und Muskat dazu, Mixtopf verschließen, Messbecher aufsetzen und 1 Min./Stufe 5 vermischen.

    Backpapier nass machen, gut ausdrücken und in den Varoma legen, etwas andrücken. Brokkoli-Ei-Masse in den Varoma gießen.

    Das restliche Wasser in den Mixtopf, muss nicht unbedingt zuvor ausgespült werden.

    Den Lachs abwaschen, auf die Alufolie legen, mit Fischgewürz (L***baum) würzen und locker einwickeln. Lachspäckchen in den Varomaeinlegeboden und auf die Brokkolimasse setzen. Deckel schließen und 20-23 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Auf Teller anrichten, sofort servieren, den Parmesan zum Omelette reichen.

    Wer nur ein Omlette machen möchte: über die Gemüse-Ei-Masse eine Frischhaltefolie legen, damit der Wasserdampf nicht auf das Omlette tropft.

    Vielen Dank für den Hinweis mit dem Wasser tmrc_emoticons.)

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Egal unter welcher

    Verfasst von Siggilinde am 30. Juli 2016 - 17:07.

    Egal unter welcher Bezeichnung, uns hat es super geschmeckt!!!!

    danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für mich handelt es sich hier

    Verfasst von klappan am 15. März 2012 - 20:51.

    Für mich handelt es sich hier von den Konsistenz her auch eher um ein Souffle als um ein Omelette. Bei der Zubereitung bin ich momentan ein bisschen ins Grübeln gekommen, weil nicht angegeben ist, dass man wieder Wasser in den Mixtopf geben muss bevor man das "Omelette" und den Lachs gart. Da ich mir aber schon gedacht habe, dass Varoma ohne Wasser wohl nicht funktionieren wird, habe ich 500 ml reingetan, hätte sogar etwas mehr sein können.

    Vielleicht könntest Du das im Rezept noch ergänzen.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Omelett war sehr lecker

    Verfasst von elfe59 am 13. März 2012 - 20:19.

    Das Omelett war sehr lecker und reichlich. Den Lachs ließ ich verpackt in Folie auf dem Einlegeboden garen und würzte ihn dann anschließend. Hat allen gut geschmeckt und wird auf jeden Fall noch öfter gekocht.

    5 Sterne von uns.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von sieane am 3. Dezember 2010 - 19:57.

    Hallo Rapante,

    ich habe nicht geglaubt, das das Omelette im Thermomix gelingt.

    Es war aber super, so schön schaumig.

    Ich habe es mit Champignons gemacht und der Lachs war auch passend durch. Dafür von mir 5*.

    Mit freundlichem Gruß

    sieane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suchtgefahr

    Verfasst von Haroluba am 18. Oktober 2010 - 20:47.

    Das erste Gericht, welches mein Göga selbst gezaubert hat. Das Omlett war sowas von schaumig. Gibts bestimmt öfter. 5* von uns.

    Haroluba

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss sagen ich habe den

    Verfasst von RedAngel839 am 5. Oktober 2010 - 00:16.

    Muss sagen ich habe den Thermomix noch nicht lange und ich habe mir nicht vorstellen können das das Omlett etwas wird...aber hat super lecker geschmeckt...und der Tipp mit dem Fisch, dass man vorher die Alufolie mit etwas Öl bestreicht war klasse!!! tmrc_emoticons.)

    Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe, was mache ich falsch?

    Verfasst von Eifelfee am 4. Oktober 2010 - 22:51.

    Selbst nach ca. 35 Minuten war das Omelette noch nicht fertig und der Lachs noch zur Hälfte roh. Noch länger im Varoma lassen?

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Geschmacklich war es sehr gut. (Habe alles in der Pfanne gar gebruzzelt, aber das ist ja nicht im Sinne des Erfinders)

    Liebe Grüße aus der Eifel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dein Rezept hört sich

    Verfasst von robo am 3. Oktober 2010 - 20:30.

    Hallo,

    dein Rezept hört sich lecker an. Werde es nächste Woche ausprobieren.tmrc_emoticons.)

    Lg robo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brokkoli

    Verfasst von roos93 am 3. Oktober 2010 - 16:46.

    Hlalo Thermoguzzi,

    mir ging es wie Dir, aber seit ich das Brokkoli-Soufflee probiert habe, bin ich Brokkoli-Fan. Ich kann einen Versuch nur empfehlen.

    Liebe Grüße roos93

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • endlich gemacht

    Verfasst von dusty am 3. Oktober 2010 - 11:06.

    so - gestern abend wurde es nun endlich in die Tat umgesetzt - dieses wundervolle Rezept. Das Omelette ist total klasse, fast wie ein großes Soufle. Der Lachs war auch sehr lecker, werde nur beim nächstenmal die Alufolie etwas einfetten, der Fisch ist etwas hängengeblieben. Vielleicht werde ich auch noch aus dem Garsud vom Brokkoli ein Sößchen dazu machen. Meine Mitesser - incl.mein Opa 88 Jahre alt - waren begeistert. Love

    Vielen Dank nochmal für das tolle Rezept und volle ****** tmrc_emoticons.)

    Grüße aus dem Ländle - Dusty

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen dank

    Verfasst von dusty am 23. August 2010 - 11:05.

    vielen dank für Eure Ideen und Antworten - werde mich bald dann mal ans Omelette zubereiten machen. Einen schönen Tag....

    Gruß - Dusty tmrc_emoticons.;)

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anderes Gemüse

    Verfasst von Rapante am 22. August 2010 - 20:09.

    Lecker schmeckt das Omelette auch mit Zucchini!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anderes Gemüse

    Verfasst von Snowbella am 22. August 2010 - 14:39.

    Hallo Dusty,

    ich habe diese Rezept zwar noch nicht gemacht, aber mit folgendem Rezept habe ich ein Omelette mit Champignons gemacht.Vielleicht wäre das ja was, denn Champignons passen ja auch gut zu Lachs,

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/5740/champignon-omelette-mit-moehren-weizen.html

    Liebe Grüße Snowbella tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von dusty am 22. August 2010 - 10:46.

    Hallo - guten  morgen,

    das hört sich ja klasse an!!! Wird auf jedenfall bald ausprobiert. Hast Du das Omelette auch schonmal mit anderen Gemüsen ausprobiert? Wobei Brokkoli natürlich super zum Lachs passt. Vielen Dank für diese tolle Inspiration und schönen Sonntag. tmrc_emoticons.;)

    Gruß - Dusty

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rapante, dein Rezept

    Verfasst von Thermoguzzi am 21. August 2010 - 23:57.

    Hallo Rapante,

    dein Rezept hört sich für mich sehr interessant an, denn ich mag keinen Broccoli und trotzdem möchte ich welchen essen, weil ich weiß, daß er soooo gesund ist. Ich suche immer nach einer Möglichkeit, wie ich ihn versteckt essen kann.

    Ich werde dein Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren, abgesppeichert und somit gesichert ist es. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können