3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachstorte


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Boden

  • 250 Gramm Vollkornbrot, deftig
  • 75 Gramm Magarine

Creme

  • 6 Blatt Gelantine weiß
  • 300 Gramm Lachs geräuchert
  • 1 Packung Frischkäse (200 g)
  • 1 Becher Saure Sahne (200g)
  • Salz, Pfeffer
  • hartgekochtes Ei, Forellenkavier, Dill
5

Zubereitung

  1. Für den Boden die Magarine im Mixtopf geschlossen bei 60 Grad vollständig schmelzen lassen, dann das Brot in Stücken dazugeben. Ca. 3 Sekunden / Stufe 8 zerkleinern. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, gleichmäßig verteilen, leicht andrücken und kühl stellen. Mixtopf grob säubern.


    Für die Creme, Gelantine nach Packungsanweisung auflösen. Lachs, Frischkäse und Saure Sahne in den Mixtopf geben. 5 Sekunden /Stufe 6. Die Gelantine erwärmen, etwas von der Lachsmasse zugeben und die Gelantine durch die Deckelöffnung bei Stufe 2 löffelweise zur Lachscreme geben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer  würzen.


    Die Lachcreme auf den Brotboden geben, glechmäßig verteilen und im Kühlschrank ca. 2 - 3 Stunden fest werden lassen.


    Springformrand von der Torte entfernen. Torte vom Backpapier lösen und auf eine Platte setzen.


    Die Torte mit dem hart gekochten Ei (gehackt), dem restlichen Lachs, Forellenkavier und Dill garnieren.

10
11

Tipp

Beim Frischkäse darf experimentiert werden. Ich nehme nie nur neutralen Frischkäse. Dieses Mal habe ich das Frischkäsefass Bärlauch (von A... genommen).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Kam bei meinen

    Verfasst von G ina am 23. März 2016 - 22:32.

    Sehr lecker. Kam bei meinen Gästen sehr gut an. Habe die Torte mit in Scheiben geschnittenen Eiern und in Stifte geschnittenen Möhren dekoriert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können