3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Meine einfache Bruschetta


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Bruschetta

  • 2 Zehen Knobi
  • 2 TL Basilikum trocken, oder eine Hand voll frisch
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 20 g Olivenöl
  • 0,5 TL Kräutersalz selbst gemacht, oder normales
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 250 g Tomaten halbiert, ca. 5 Stück
  • Brot, Baguette, etc.
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bruschetta
  1. Knobizehen und Basilikum in den Closed lid 3 Sek. Stufe 6

    Zwiebel dazugeben Closed lid 2 Sek. Stufe 6

    alles mit dem Spatel nach unten schieben und das Olivenöl hinzufügen

    3 Min. Varoma Stufe 1

    rest. Zutaten dazugeben 4 Sek. Stufe 6

    Die Bruschettamasse in ein Sieb bzw. Garkörbchen geben zum Abtropfen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bruschetta schmeckt frisch zubereitet, wenn man allerdings die Zeit hat, ruhig ziehen lassen über Nacht. 

Dazu passt auch mein Partybrot tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die kurze Zubereitungszeit ist super Fuumlr ein...

    Verfasst von susi271 am 14. Mai 2017 - 22:43.

    Die kurze Zubereitungszeit ist super. Für ein spontanes Abendbrot war es super. Geschmack war auch gut. Hab noch n bißchen Knoblauchsalz dazu getan. Sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Deine Bewertung 

    Verfasst von knoepfchen79 am 30. Dezember 2015 - 16:18.

    Danke für Deine Bewertung  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Bruschetta war mir so

    Verfasst von heipam am 14. Dezember 2015 - 22:01.

    Das Bruschetta war mir so auch etwas zu schlicht. Aber etwas mehr Gewürz und ein kleiner Schuß Balsamico hat schon viel ausgemacht.Wichtig ist wirklich eine Zeit von mindestens 1/2 Stunde um das Bruschetta durchziehen zu lassen. Danach ist der Geschmack wirklich anders.

    Leckeres Baguett, Bruschetta und noch etwas gehobelten Parmesan war dann perfekt.

    Schön ist die kurze Zubeteitungszeit und das Zwiebeln und Knoblauch etwas angedünstet sind, macht dass ganze etwas bekömmlicher...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade ... Bruschetta ist

    Verfasst von knoepfchen79 am 1. August 2015 - 22:04.

    Schade ...

    Bruschetta ist kalt, auf warmen\gerösteten Brot  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept am Sonntag

    Verfasst von LiBos am 28. Juli 2015 - 14:25.

    Habe das Rezept am Sonntag ausprobiert. Leider war es etwas zu laff.. und die Masse war mir zu kalt. Habe nah dem zugeben der Tomaten, noch 10g Tomatenmark hinzugefügt und die Masse 3min/ 100/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 erwärmt...anschließend auf getoastet Brot und darüber noch ein wenig Kräutersalz..Dann war sie lecker. Deswegen nur 3 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können