3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen-Aufstrich (cremig)


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Schokolade 1 Nacht in die Tiefkühltruhe

  • 200 g Vollmichschkolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 70 g Butter oder Margarine
  • 120 g Milch 1,5 %
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 200 g Vollmichschokolade

    100 g Zartbitterschokolade

    besser über Nacht oder mindestens 1 Stunde ins Tiefkühlfach legen. Am besten schon vorher in Stücke brechen.

    Dann in denClosed lid geben ,Deckel mit Messbecher aufsetzen.

    Vorsicht, jetzt wird es laut:

    15 sec./Stufe 7 - 10      Schokolade zerkleinern

    Schokolade vom Rand des Thermomixes schaben.

    70 g Butter oder. Margarine zugeben sowie

    120 g Milch 1,5% zufügen und

    7 Min./ 50 Grad / Stufe 1

    Alles in ein Schraubglas geben, abkühlen lassen, danach im Kühlschrank aufbewahren.(Konsistenz ist abgekühlt fester, aber aus dem Kühlschrank immer noch streichfähig.)

    Man kann auch die Schokoladen variieren, z. B. mit ganzen Nüssen, Karamel mit Schokolade “DAIM“ oder “Toffifee“ etc. zerhacken, je nach belieben. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Weil die gefrorene Schokolade

    Verfasst von avalonmaya am 20. Juli 2016 - 23:43.

    Weil die gefrorene Schokolade dann feiner zerhackt werden kann, bzw. im Anschluss besser klumpenfrei ,geschmolzen werden kann.( Bei warmen Wetter klebt die Schokolade dann schon mal,weil zu weich und das mit dem Zerhacken geht nicht so gut.)

    Ich habe das bisher so gemacht, vielleicht klappt's ja auch ohne einfrieren. Einfach mal probieren.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich bedanke mich für

    Verfasst von ankypanky am 20. Juli 2016 - 20:27.

    Hallo ich bedanke mich für die Knobisterne und da finde ich das Rezept schokoldaneaufstrich. Warum sollte die Schokolade eingefroren werden? Grüße, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept, wird jetzt

    Verfasst von Monty72 am 19. Juni 2016 - 17:13.

    Prima Rezept, wird jetzt öffters gemacht.

    5 Sterne auf jeden Fall.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Über ein Kommentar

    Verfasst von avalonmaya am 30. Mai 2016 - 19:14.

    Über ein Kommentar (Verbesserungsvorschläge) wenn Sternchen vergeben werden würde ich mich freuen.

    Uns schmeckt der Schokoaufstrich so, sehr gut. Zutaten (Schokoladensorten) können nach Belieben/Geschmack  geändert werden. tmrc_emoticons.;-)

     

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probieren geht über studieren 


    Beim Backen und Kochen ist Kreativität und Improvisationsvermögen gefragt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können