Druckversion
Italienischer Nudelsalat

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Italienischer Nudelsalat Rezept nicht getestet
user icon von alexophia
erstellt am: 13.05.2012 geändert am: 02.06.2012
3

Zutaten

Portions6 Person/Personen
Dressing:

  • 100 g Wasser
  • 100 g Pflanzenöl, (Wer mag auch Olivenöl)
  • 50 g weißen Balsamico
  • 200 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 3 Teelöffel Knoblauchgrundstock, (TM-Rezept)
  • 1 Teelöffel Öl von getrockneten Tomten in Öl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, oder Menge nach Wunsch
für den Salat

  • 1 Bund Rucola, in Stücke geschnitten
  • 500 g gekochte Nudeln (Penne o.ä.)
  • Parmesan frisch gerieben, nach Geschmack
6
7
Difficultyeinfach
Geeignet für Thermomix-Anfänger
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31

Rezept Zubereitung

Wasser, Öl, Balsamico und Knoblauchgrundstock im Mixtopf geschlossen auf Stufe 3 für 5 Sekunden verrühren - dann Schmand oder Creme fraiche und eine Prise Zucker hinzufügen und alles nochmal 7 sec. auf Stufe 4 verrühren. Die abgetropften Tomaten und einen Teelöffel vom aufgefangenen Öl (je nach Geschmack auch mehr) dazugeben und auf Stufe 4 nochmal ca. 5 - 10 Sekunden verrühren (je nachdem wie groß man die Tomatenstücke haben möchte).

Die gekochten abgekühlten  Nudeln in eine Salatschüssel geben und das Dressing darübergeben. Wenn möglich erst kurz vor dem Servieren den Rucola und den frischgeriebenen Parmesan untermischen. Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken - ist aber meist durch den Parmesan kräftig genug.

Super Sommer-Grillparty-Salat !



5

Rezept Zubereitung

Wasser, Öl, Balsamico und Knoblauchgrundstock im Mixtopf geschlossen auf Stufe 3 für 5 Sekunden verrühren - dann Schmand oder Creme fraiche und eine Prise Zucker hinzufügen und alles nochmal 7 sec. auf Stufe 4 verrühren. Die abgetropften Tomaten und einen Teelöffel vom aufgefangenen Öl (je nach Geschmack auch mehr) dazugeben und auf Stufe 4 nochmal ca. 5 - 10 Sekunden verrühren (je nachdem wie groß man die Tomatenstücke haben möchte).

Die gekochten abgekühlten  Nudeln in eine Salatschüssel geben und das Dressing darübergeben. Wenn möglich erst kurz vor dem Servieren den Rucola und den frischgeriebenen Parmesan untermischen. Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken - ist aber meist durch den Parmesan kräftig genug.

Super Sommer-Grillparty-Salat !



10

Tipp

Wer keinen "Knoblauch-Grundstock" hat, kann auch 2-3 P. "Salatkrönung" (Gartenkräuter oder italienische Kräuter" unterrühren, dann aber ersteinmal keinen Balsamico-Essig unterrühren, sondern das Dressing nach Fertigstellung mit Balsamico abschmecken.

11

Tipp

Wer keinen "Knoblauch-Grundstock" hat, kann auch 2-3 P. "Salatkrönung" (Gartenkräuter oder italienische Kräuter" unterrühren, dann aber ersteinmal keinen Balsamico-Essig unterrühren, sondern das Dressing nach Fertigstellung mit Balsamico abschmecken.

Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
Leider hat dieser Autor noch keine weiteren Rezepte eingetragen.
Nach weiteren Rezepten suchen
KOMMENTARE (1)
5
5

Super lecker und sehr einfach! 

Mich habe nur etwas mehr gewürzt.