Forum Rezepte einstellen - jetzt mit Freigabeprozess


Bearbeitet von: Rezeptwelt Team an 03.07.2018 - 12:49

74 Antworten | Letzter Beitrag

Mir fallen auch immer wieder fehlerhafte Rezepte auf.
Ausserdem finde ich einige Fotos wirklich unappetitlich. Ich finde, das sollte man auch beanstanden.


Also Leute
ich warte schon 4Wochen.....
Da tut sich garnichts....ich stelle auch nichts mehr ein

Lieben Gruß


Ja,NEIN es macht hier keinen Spaß mehr Rezepte einzustellen

hätte noch einige im Petto,aber.... ne,kein Bock

 LIEBE GRÜßE ELVIRA

Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!


Wie lange dauert es bis zur Freigabe eines zur Prüfung eingereichten Rezepts? Ich habe meins am 04.12. eingereicht und es tut sich irgendwie gar nichts, ich habe noch überhaupt keine Rückmeldung erhalten (also auch nicht, dass ich es überarbeiten soll). Ich habe aber andere neue Rezepte gefunden, die nach mir erstellt, eingereicht und bereits am selben Tag freigegeben wurden...


Das beruhigt mich jetzt ein wenig... eure Kommentare hier alle zu lesen 😄 (oh sorry, ich hab ein Emoji verwendet, ist ja streng verboten 😂.) Ich stelle nicht oft Rezepte ein, habe den neuen Freigabeprozess somit auch nicht mitbekommen, nur jetzt als „Liveerlebnis“. Meine verärgerte Antwort war auch direkt: „na dann halt nicht. Bitte löschen, ebenso wie meine bisherigen Rezepte, die ja ebenfalls nicht den Konventionen entsprechen!“

Himmel, das ist keine elektronische Ausgabe eines professionellen Rezeptbuches, das sind Rezepte von und für Thermomix Fans, die sehr wohl mit dem Mixingbowl closed Symbol umgehen können und es richtig im Zusammenhang lesen können. Die eigentliche Bedeutung, die das Moderatorenteam dazu beschreibt kennt doch sicherlich kein Mensch Wink

Und dass Ihnen mein Bild zum Rezept nicht gefällt finde ich die größte Frechheit! Na das ist doch sowas von subjektiv... und ich bin und werde keine Foodfotografin! Wozu auch? Das Gericht ist gekocht und es muss schnell ein gutes Foto her, bevor es dann zu Hause kalt wird...

So wird das nichts liebes TM Moderationsteam. Ich habe mich bisher gerne hier aufgehalten, aber es werden bald keine Rezepte mehr nachrücken. Ich bin dann mal weg... wie es so schön heißt. Es gibt Gott sei dank noch andere schöne Quellen für Rezepte!

Ach ja, den Rezeptentwurf mit abkopierten Phrasen ablehnen, aber dann nichts mehr von sich hören lassen?! Ist wohl zu anstrengend eine individuelle Reaktion zu schreiben?! Klar, habt ja mit den ganzen Prüfungen genug zu tun 😂


Tja, wie ich schon geschrieben habe, das liebe Team hat anscheinend keine Zeit mehr hier zu antworten, geschweige denn, an denn absolut nicht gelungenen Gegebenheiten etwas zu ändern..... Hauptsache die Rezepte werden auf Herz und Nieren gecheckt, bevor sie dann doch teilweise mit Fehlern, nach einer gefühlten Ewigkeit, freigegeben werden.

Traurig aber leider wahr


Genau das habe ich vor Wochen auch schon bemängelt und eigentlich gehofft, dass es geändert wird 🙁

My home is my castle


Meine Rezepte sind nun endlich freigegeben worden (zwar noch nicht alle aber naja...).
Jetzt ist aber das Problem, dass die Rezepte so weit hinten erscheinen, dass keiner mitkriegt, dass sie überhaupt existieren.
Das liegt daran, dass es nach dem Erstelldatum sortiert wird. Wenn die Rezepte natürlich nicht gleich freigegeben werden, hat man eben dieses Problem!


Das mit dem "Stückchen" Ei hab ich gestern gar nicht gesehen Cool ist ja echt süß, die Verniedlichung!!!

Ich habe es jetzt mal der Einstellerin mitgeteilt, da sie ja das Rezept auch noch nicht geändert hat bzgl. der zweiten Teigplatte; sie hat es lediglich im Kommentar mit reingeschrieben, nur: nicht jeder liest immer alle Kommentare..... somit ist das Rezept eigentlich gut aber eben nicht korrekt und entspricht definitiv nicht den tollen Vorgaben unseres lieben RW-Teams.

Schade, dass die von Rezepten überfluteten Mitarbeiter keine Zeit mehr finden, auf unsere Kommentare einzugehen und sich zu Wort zu melden.


Ihr habt hier alle recht mit euren Kommentaren!!!

selbst hier sind Mixingbowl closedSoftCornno CounterclockCounterclock in der Leiste

aber man darf sie ja nicht mehr benutzen😂😂😂🙈

bin definitiv draussen
hier stelle ich kein Rezept mehr ein

fiese ganzen Änderungen sind einfach lächerlich 😝

macht weiter so u ihr seit uns „ alte 🐰 „ bald los

 LIEBE GRÜßE ELVIRA

Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!


Ich kann dich gut verstehen. Ich bin hier auch nur noch genervt davon. Ich warte seit dem 23.09 auf die Freigabe meines Rezeptes. Das wurde dann am 2.10 beanstandet und ich hab mir dann die Mühe gemacht es nach deren wünschen hier sofort zu ändern. Seit dem warte ich auch. Tagelang passiert auch nicht auf der Hauptseite unter neue Rezepte. Desweitern finde ich es persönlich eine Lachnummer die Rezeptzutaten in " richtiger" Reihenfolge stellen zu müssen. Warum ? Ich richte mir doch alles hin wenn ich anfange und lese ja dann in der Schrittanleitung was ich wann in den Mixtopf rein tun muss. Aber wie gesagt ich bin der festen Überzeugung das dies hier mit Absicht gemacht wird damit es hier einschläft und das Cookidoo mehr Aufschwung bekommt. Aber tut mir leid ich verlänger mein Abo dafür nimmer. Wie ich schon geschrieben habe sind mir viele Rezepte dort einfach zu geschwollen und viel zu umständlich. (Ist meine persönliche Meinung). Und wenn ich die Beründung lese "damit ungeniesbare oder gar gefährliche Rezepte" keinen Schaden verursachen können, muss ich lachen ich mein wer meint ein Seifenrezept oder Kosmetik im Tm zu machen und dann essen zu können dem gehört auch kein Elektrogerät in die Hand. Desweitern dürfte dann auch nicht die Möglichkeit bestehen ein Seifenrezept unter Kategorie Hauptgericht einstellen zu können....

Und dein genanntes Rezept der Brezel ist ein weiter Fehler drin. Da kommt ein Stück Ei rein. Wie kann ich von einem Ei ein Stück reinmachen ? Oder wird ein gekochtes Ei damit gemeint sein und davon mache ich ein Stück Eiweis oderEigelb rein ?

Tja wohl dumm gelaufen die Freigabe des Rezeptes ....


Liebes Team,

sorry, aber ich verstehe die Welt nicht mehr.

Ihr braucht ewig, bis ein Rezept angeblich geprüft ist und dann kommt so etwas heraus wie bei dem Rezept "Nussbretzel" von fix_tani, eingereicht am 30.09. geändert am 09.10.2018.

Hier fehlt definitiv ein Schritt!!!

Man soll den Teig halbieren, und 2 Rechtecke ausrollen und auf einer Teigplatte die Füllung streichen. Was passiert den mit der zweiten Teigplatte?????

Klar, ich würde die Teigplatte auf die andere legen, festdrücken und dann mit dem Messer / Pizzaschneider Streifen schneiden, damit das was wird.

Unter der Zubereitung der Füllung wurde außerdem auch die "5 Sek./Stufe 2" nicht fett abgedruckt, was ja auch immer wieder ein Kritikpunkt von Euch war und Ihr deshalb die Rezepte zum Erfasser zurückgegeben habt.

ABER, Ihr behauptet es müssen "GUTE" Rezepte sein, die alle die gleichen Kriterien erfüllen müssen und die erst nach Prüfung und tagelanger Überlegungen freigeschalten werden, und dann kommt sowas dabei raus.

Sorry, ist echt keine Kritik an die Einstellerin, im Eifer des Gefechtes vergisst man ganz schnell was, es ist eine Kritik an die Schlauberger, die uns bevormunden und dann doch wieder die Arbeit den Besuchern der Rezeptwelt überlassen.

Schämt Euch; musste jetzt echt mal gesagt werden.


Und bis dahin Hände in den Schoss legen und warten...??? Nö, warum? Ich bin der Meinung, man sollte sagen, was einem an Veränderungen nicht gefällt.... denn SONST ändert sich nichts.
Ist meine Meinung... aber die sind glücklicherweise ja verschieden.

Veränderung sind ja völlig in Ordnung, aber vielleicht sollte man denen zuhören, die täglich mit eben diesen Veränderungen umgehen und arbeiten....
wie im echten Leben halt 😉


Superbi schrieb:

Langsam wird es echt nervig. Seit gestern kein neues Rezept mehr? Es sind doch eh nur drei oder vier freigegeben worden in den letzten zwei Tagen. Echt jetzt?

Macht keinen Spaß mehr.

Ihr regt euch alle über die neuen Modalitäten auf, spielt dieses Spiel aber mit!

Solange das so ist, wird sich das auch nicht ändern!

Ich glaube wirklich, dass die Verantwortlichen erst reagieren werden,
Wenn hier wirklich überhaupt nichts mehr passiert!!!


Langsam wird es echt nervig. Seit gestern kein neues Rezept mehr? Es sind doch eh nur drei oder vier freigegeben worden in den letzten zwei Tagen. Echt jetzt?
Macht keinen Spaß mehr.


Hallo Superbi,

vielen Dank für deinen Hinweis.

Du hast Recht. Wir sehen diese Zeichen auch und klären wie das passieren konnte.

Anitteb1965 haben wir dazu angeschrieben.

Lieben Gruß

Lars

Vorwerk Moderationsteam


diese kryptische Zeichen zeigts mir auch am PC an von diesem Rezept! Es wude am 24.09 erstellt und ist jetzt freigeschaltet... wow reife Leistung aber Eier kann man ja zum Glück das ganze Jahr kaufen Smile


Liebes Moderations- Team,

bei der Kontrolle des Rezeptes von Anitteb1965, „veganes Rühr- „Ei“ im Thermomix“, ist was schief gelaufen. Vielleicht schaut ihr da nochmal genauer hin.

Aber vielleicht gibt nur mein Tablett kryptische Schriftzeichen wieder. Keine Ahnung, ob andere das auch haben.

LG, Superbi


Hallo Hangar,

vielen Dank für dein Feedback.

Deine Verbesserungsvorschläge nehmen wir zur Kenntnis und leiten diese weiter.

Wir möchten natürlich nicht, dass die Rezeptprüfung dauerhaft von den meisten Usern als umständlich empfunden wird oder die Prüfung zu lange dauert. Hieran arbeiten wir immer weiter.

Bitte beachte, dass wir das Mixtopf-Symbol nicht entfernen können, da es für eine bestimmte Position bei TM31-Rezepten verwendet wird und aus demselben Grund auch nicht für den Mixtopf an sich benutzt werden darf.

Wir hoffen, dass du weiterhin viel Freude an der Rezeptwelt haben wirst.

Viele Grüße

Lars

Vorwerk Moderationsteam


Danke für die Info welche ich schon anderswo gelesen habe. Aber dann hätte ich Verbesserungsvorschläge! Macht das ganze mal so öffentlich das alle RWler hier das auch sofort lesen können was ihr jetzt für Mindestanforderungen habt. Ich habs leider auch nur per Zufall gelesen weil ich mich wunderte was nach dem abschicken des Rezeptes kam. Desweiteren sperrt doch dann auch die Symbole für die Rezepte hier wenn man sie ja anscheinend nimmer verwenden darf! Somit ist sonst weiterer Ärger vorprogrammiert. Und wenn es 10 Tage dauert bis zur Freigabe welche dann abgelehnt wurde... dauert es dann wieder so lange bis zur neuen Prüfung? Damit sind ja dann saisonale Rezepte leider out of Order denn dann bekommt man ja die Zutaten nicht mehr ....

"Aus diesem Grund wird es keine Geling-Garantie für diese Rezepte geben." Das haben ja auch die Leser hier übernommen und ja auch Verbesserugsvorschläge eingebracht für den RW Ersteller.

"Wir denken, dass diese Neuerung ganz in eurem Sinne ist." Garantiert nicht denn das ist echt zu umständlich jetzt. Aber schön wenn ihr meint den User hier damit zu bevormunden.

Und falls hier jemand " ungenießbare Rezepte " einstellt sollte es ja von der Software her schon nicht möglich sein zb ein Seifenrezept under Hauptgang einstellen zu können. Somit wäre da auch schon vieles geregelt.


Hallo Hangar,

wie auch in anderen Rezeptforen üblich, werden nur Rezepte veröffentlichen, die gewissen Mindestanforderungen genügen. Wir möchten damit ausschließen , dass unvollständige, ungenießbare oder gar gefährliche Rezepte ohne Prüfung hier veröffentlicht werden können. Damit verbessert sich die Rezeptqualität und letztlich profitieren alle User, da die Qualität der Suchergebnisse besser wird.

Wir würden uns freuen, wenn du auch weiterhin deine Rezepte anderen Thermomix Fans zur Verfügung stellst. Du wirst sehen, dass der Mehraufwand die Mühe wirklich wert sein wird und die anderen Nutzer der Rezeptwelt werden es dir sicher danken.

Herzliche Grüße,

Michaela

Vorwerk Moderationsteam


so gerade eben die Ablehnung des Rezeptes bekommen. Mit der Begründung die Reihenfolge der Zutaten muss stimmen dann fettgedruckt würd fehlen dann darf ich die Symbole nimmer verwenden. Kurzum ich muss das Rezept komplett neu schreiben damit es den neuen Anforderungen entspricht. Wisst ihr ihr was liebes Team dann löscht es einfach mir wirds jetzt hier echt zu blöd. Ich werde in Zukunft nix mehr einstellen. Und das Cookidoo Abo auch löschen. Löscht doch auch gleich die RW hier denn so umständlich wie man jetzt das alles eingeben soll und dann noch ständig Fehlermeldungen eurer Seite kommen wird hier keiner mehr was einstellen !!! Ich bin endgültig raus hier ....


Habe auch 2 Rezepte eingestellt
Und warte und warte ??? Ja wie lange wartet man auf freigabe der Rezepte🤔

Lieben Gruß


also ich verstehe die Welt nicht mehr.... mal übertrieben gesagt. Ich habe jetzt seit langem mal wieder ein Rezept eingestellt und gar nicht mitbekommen das die geprüft werden. Wenn das jetzt stimmt was ich so gelesen haben zwecks der Reihenfolge und den Smilys usw das man die gar nicht mehr benutzen darf ( soll ) komm ich mir jetzt verarscht vor. Da macht man sich die Mühe und will gute Rezepte teilen und dann werden sie nach wochenlanger Prüfung doch wieder erst zurückgegeben man soll sie verbessern? Kann das sein das man jetzt versucht hier die Rezeptwelt an den Rand zu drücken damit alle auf Cokidoo gehen? Mir kommts jedenfalls so vor. Ich habe zwar dort auch ein Abo, aber ganz ehrlich? Mir sind die Rezepte dort vielfach zu geschwollen und zu umständlich. Für was habe ich einen TM in dem ich alles machen will? Ich will auch das Fleisch darin machen und ned umständlich in der einen Pfanne anbraten und ablöschen nur um dann alles davon in den TM zu geben und dort weiter zu kochen ? Ich will ja gerade auch das Geschirr und Töpfe sparen und ned zusätzlich mitwaschen müssen. Denn dann kann ich alles gleich wieder im Topf lassen und mit den Zauberstab pürieren. Ich kann jetzt nur von mir reden aber ich werde das Abo dort auch nicht mehr verlängern die wenigen Rezepte die mich dort ansprechen sind es mir nicht wert. Da ich ja privat Kochabende mit Freunden und Bekannten gemacht habe um die einfach mehrmals den Tm probieren zu können die dann anschließend bei der Repräsentantin einen gekauft haben hat sich auch so langsam erledigt da ich ja das Zusammenspiel mit der Rezeptwelt und dem TM auch als super empfand. Ich weis ich kann da als Einzelperson auch nicht viel ausrichten und meine Beschwerde oder auch gar Gedenkanstöße gehen ins fruchtlose über. Na ja egal was reg ich mich da wieder auf, ich hoffe nur das meine 2 TMs und die 4 Töpfe noch lange leben ohne Probleme zu machen. Ich jedenfalls werde hier auch nix mehr einstellen. Ziel erreicht!!!


Ich habe gestern seit längerer Zeit nochmal ein Rezept eingestellt und war überrascht, dass das Rezept erst überprüft wird.
Nachdem ich hier so die Nachrichten gelesen habe, wird mein Rezept eher nicht freigegeben, da ich Symbole benutzt habe, die mir eigentlich zur Verfügung standen. Warum kann ich die Symbole dann noch benutzen, wenn das nicht erwünscht ist?
Außerdem habe ich meine Angaben (Grad, Zeit usw) nicht sortiert. Aber bei meinen bisher eingestellten Rezepten, zugegeben es sind bisher nur zwei (liegt daran, dass ich das Einstellen eher kompliziert finde), hat bisher noch niemand mokiert, meine Rezepte seien unverständlich oder umständlich aufgelistet.
Mal sehen, ob ich von meiner investierten Zeit noch was hören werde.

Liebes Moderatoren- Team, ich fühle mich, obwohl ich noch nicht weiß ob mein Rezept beanstandet wird, bevormundet.
Das ich Seifenblasen nicht essen kann, weiß ich ohne Euch.
Ob nun der gefühlte einemillionste Eierlikör hier eingestellt werden muss, bezweifele ich allerdings auch....

Das ihr etwas Ordnung hier herein bringen wollt ist verständlich, aber bitte schreibt uns nicht vor, ob wir nun „Gramm“ ausschreiben oder eben nicht. Oder ob wir das Symbol Mixingbowl closed benutzen, oder Mixtopf ausschreiben. Das ist mit Verlaub, in meinen Augen, völliger Quatsch, das zu beanstanden. Wenn ich da etwas missverstanden haben sollte, lasse ich mich sehr gerne eines besseren belehren. Wir würden es nur gerne verstehen, vielleicht könnt Ihr uns das nochmal von vorne und in aller Plausibilität erklären, was Ihr mit dieser Änderung bezwecken wollt. Vielleicht legt sich der Unmut dann etwas.

LG, Superbi


Die Freigabe dauert viel zu lange. Manchmal werden nur zwei Rezepte am Tag freigegeben. Ich habe letzte Woche schon 4 Rezepte eingestellt und diese sind bis heute nicht freigegeben worden. Ganz ehrlich, mir vergeht langsam die Lust daran. Es ist eh zeitaufwendig!

Vergisst man mal eine Zutat, muss die komplette Zutatenliste neu eingeben werden und dann muss man wieder auf Freigabe warten (bei bestehende Rezepte).

Wie lange dauert es denn, sich ein Rezept anzuschauen um diese freizugeben? Nachgekocht werden diese Rezepte ja sowieso nicht (von TM-Moderatoren).
Die Rezepte müssen wir auch noch selber überarbeiten, wie z.B. Fettdruck, Symbole ändern usw.
Ihr müsst dringend was daran ändern!


Mir ging es ähnlich u dann war mir einfach gut😠

111 Rezepte war es ok
Daa war oft schwierig u zeitaufwendig genug

selbst die Symbole in der Leiste nicht mehr zu verwenden ist geradezu ein Witz,weil sie ja noch bestehen

Füe mich hat es sich erledigt u Rezepte stelle ich keine mehr ein PUNKT!!

es macht einfach kein Spaß mehr😔

 LIEBE GRÜßE ELVIRA

Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!


Liebes Rezeptwelt-Team,
vermutlich denke ich zu kompliziert aber ich verstehe das mit den Prüfkriterien der neuen Rezepte von Euch einfach nicht.
Hatte ja schon einmal wegen eines freigegebenen Rezepts (bei dem beim Lesen klar war, dass es nicht funktionieren kann) bei Euch mit einer PN nachgefragt und keine Rezepterklärung erhalten.

Nun habt ihr ein Rezept freigegeben bei dem eine Zutat aus dem Rezeptnamen in der Zutatenliste ganz und gar fehlt....
https://www.rezeptwelt.de/suppen-rezepte/kuerbis-kartoffelsuppe-mit-kabanossi/8m4rgmg5-3f99b-895106-4a364-wisdrzk6

Ich verstehe einfach nicht was da nun geprüft wird, wenn dann doch wieder - so wie schon immer - wir Mitglieder die Rezeptunklarheiten untereinander klären.
Gruß
Sonnia

- say yes to new adventures -


Hallo,
Ich habe Mitte August ein Rezept eingestellt, allerdings bis heute nichts weiter gehört. Weder ist es freigegeben noch mit einem Vermerk zurück gesendet worden. Selbst mehrmaligem neu-einreichen ist noch nichts weiter geschehen.
Wie lange dauert so eine Freigabe denn?


Hallo RW Team.

ich habe ein Rezept am 17.9. eingereicht und es ist immer noch nicht freigegeben.
Ich hatte so mit 1 Tag gerechnet und nicht mit 1 Woche.

Wie lang soll es denn noch dauern???
Und bekommt man dann eine Benachrichtigung (E-Mail), wenn das Rezept freigegeben wurde?
Ich wollte nämlich mein Rezept gerne auf meinem Blog veröffentlichen und zu Euch bringen und muss nun ewig mit meinem Beitrag warten. 😕

Und dann habe ich generell noch eine Frage/Hinweis:
Ich habe jetzt nur durch das Lesen dieses Threads überhaupt mitbekommen, dass es Vorgaben für das Erstellen gibt, z.B. soll man nicht mehr die Symbole nutzen (warum stehen sie dann noch da??? Sie sind doch sehr sinnvoll und prägnant!!).
Es wäre also sinnvoll, wenn über den entsprechenden Feldern ein Ausfüllhinweis angezeigt werden würde.

Und dann kann man nie eine Zutat in die Zutaten Liste ergänzen, wenn einem etwas später auffällt, dass man eine Zutat vergessen hat. Bitte behebt das Problem. Die Zutaten Liste ist eh schon sehr mühsam auszufüllen und wenn man dann alles neu machen muss, ist es extrem nervig. ;-(

Gruß Maren


Lach... das wird ja immer witziger hier.

Da macht man sich schon die Mühe und dann muß erst Freigabe erteilt werden. Bin ja gespannt, wie lange meine gerade erstellten Rezepte warten müssen...
Dann noch nicht mal nach Freigabe sortiert... finde den Fehler.

Das Problem mit der Zutatenliste hab ich schon Ewigkeiten, sobald ich was ändern möchte sind alle anderen Zutaten weg. Bin gespannt, ob die RW irgendwann mal wieder reibungslos funktioniert....


Na dann ist alles klar

Danke und viele Grüße


Mix - Fan schrieb:

.
Ich frage mich trotzdem, warum für so ein Rezept überhaupt eine Freigabe erfolgt

(bei den ja offensichtlich sehr hohen Anforderungen an die Rezepte schreiber)

Der Text bestand auch nur aus einer nicht definierbaren Buchstabenfolge.

LG

Cooking 2Cooking 2

Diese Frage können wir leicht beantworten: Es handelte sich dabei um ein Testrezept, das von uns für kurze Zeit zu Testzwecken eingestellt und danach wieder entfernt wurde.

Ein solches Rezept wird unter anderen Umständen natürlich nicht von uns freigegeben.

Viele Grüße
Daniel

Vorwerk Moderationsteam


.

hm, dann ist es jetzt tatsächlich weg.

Ich frage mich trotzdem, warum für so ein Rezept überhaupt eine Freigabe erfolgt
(bei den ja offensichtlich sehr hohen Anforderungen an die Rezepte schreiber)

Der Text bestand auch nur aus einer nicht definierbaren Buchstabenfolge.

LG
Cooking  2


Das Rezept wurde anscheinend schon wieder gelöscht, da der Link nicht funktioniert.


Hallo,
ich bin eben etwas irritiert und frage mich,
warum so ein Rezept nach Prüfung veröffentlicht wird???

https://www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/testrezept/2xgmzmwu-4a550-203174-4a364-ev7as7rh

Cooking  2


Hallo Rottifan!

Rottifan schrieb:

Ich glaube es geht los!!!! Warum gibt es einige neue Rezepte die auch einen Titel mit Klammer haben, der nicht wirklich knapp und präzise ist????

Es hängt immer vom Titel und dem jeweiligen Einzelfall ab. Es sollte aber immer auf unnötige Zusätze verzichtet werden. Zusätzliche Hinweise kann man immer ganz prima in den "Tipp" setzen.

Rottifan schrieb:

Ob nun die Zubereitung fett oder nicht fett mit / Trennstrich oder ohne abgedruckt ist, ist wirklich absolut egal. Wer lesen kann, wird es verstehen.

Es ist dann nur leider nicht einheitlich und nicht so übersichtlich. Thermomix Angaben sollten immer sofort ins Auge fallen und dürfen nicht übersehen werden (ich weiß aus eigener Erfahrung, wie ärgerlich es ist, wenn man eine Einstellung übersieht und am Ende wird das Rezept nichts). Bitte schau dir einmal die Rezepte aus den offiziellen Vorwerk-Kochbüchern oder auf Cookido® an. Dann wird es sicherlich deutlich.

Rottifan schrieb:

Wenn nun mal der Titel so lautet dann ist es eben so!!! Was soll hier gekürzt werden?? Die Klammer mit der Option habe ich entfernt, wenn der Titel noch immer zu lang ist, dann lösche ich das Rezept wieder.

Dann hast du genau das getan, um was wir dich gebeten haben, und deshalb haben wir dein Rezept danach auch freigegeben.

Rottifan schrieb:

Ich gehe also davon aus, dass man die Abkürzungen nur bei den kleinen
Mengen nehmen soll und wenn eine Angabe in Gramm gemacht werden
soll/muss, soll auch das Wort "Gramm" in der Zutatenliste zu sehen sein
und nicht die Abkürzung, richtig?

Nein, wie du es genau schreibst, ist weniger wichtig. Wichtig ist, dass du an zwei Dinge denkst:

Der Thermomix hat eine Waage. Deshalb können Zutaten direkt mit dem Gerät und sehr genau zugewogen werden. Verzichte deshalb auf Angaben wie "4 Möhren" oder "1 Liter Wasser" und schreib stattdessen "200 Gramm Möhren" oder "1000 Gramm Wasser". Denk auch daran, dass kleinste Mengen nicht genau mit der Waage gewogen werden können, verwende deshalb bei Gewürzen wie in Kochrezepten üblich Angaben wie EL, TL und Prise.

Rottifan schrieb:

Wenn hier nun doch wieder alles anerkannt wird, frage ich mich, warum
bei Hannebue das Rezept wieder zurückgegeben wurde mit der Begründung
"bitte verwende gängige Abkürzungen für EL, TL"???? Das ganze riecht nach Willkür!!!!

Hier gab es leider ein Abstimmungsproblem (das ganze Thema ist bei uns ja auch neu), das wir behoben haben und für das wir uns bei dir entschuldigen möchten. Wie wir schon schrieben, ist es unwichtig, ob es nun ausgeschrieben wird oder nicht. Ob wir hier in Zukunft auch mehr Einheitlichkeit reinbrigen werden, ist noch nicht klar. In dem Fall werden wir dann auch die Auswahl im Drop-Down-Menü anpassen.

Viele Grüße
Daniel

Vorwerk Moderationsteam


Huhu

seit langem wieder mal ein Rezept eingestellt,weil es mich in letzter Zeit echt nervte,dass Rezepte einfach kopiert wurden

nun las ich das mit der FREIGABE

bin mal gespannt wie lange das dauert,bzw was beanstandet wird

dann bin ich aber weg,das verspreche ich 😏

Nach über 100 Rezepteinstellungen fände ich es schade

FÜr mich hat sich RW seit TM5 irgendwie zum Nachteil verändert.Leider 😟

 LIEBE GRÜßE ELVIRA

Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!


Yeah ich habe folgende Nachricht bzgl. meines eingestellten Rezeptes vom lieben Moderationsteam bekommen:

"Leider entspricht dein Rezept Zwetschgenkuchen mit Nussrührteig und Zimtstreuseln (Optional mit Puddingcreme siehe Tipp) nicht den Anforderungen für Rezepte in der Thermomix ® Rezeptwelt. Folgende Hinweise haben wir für dich:
Der Rezept-Titel soll möglichst knapp und präzise sein, bitte kürze ihn daher und enferne den Zusatz in der Klammer.

Bitte schreibe die Angaben zur Zubereitung im Thermomix® fettgedruckt im Muster Zeit/Temperatur/Linkslauf/Stufe (zum Beispiel „1 Min./100°C/ /Stufe 2“)."

Ich glaube es geht los!!!! Warum gibt es einige neue Rezepte die auch einen Titel mit Klammer haben, der nicht wirklich knapp und präzise ist????

Meine Antwort war:

Hallo liebes Moderationsteam,

es ist absolut lächerlich, was an meinem Rezept angeprangert wird. Es ist weder ungenießbar, noch stimmen die Zutaten mit der Bearbeitung nicht überein.

Ob nun die Zubereitung fett oder nicht fett mit / Trennstrich oder ohne abgedruckt ist, ist wirklich absolut egal. Wer lesen kann, wird es verstehen.

Wenn nun mal der Titel so lautet dann ist es eben so!!! Was soll hier gekürzt werden?? Die Klammer mit der Option habe ich entfernt, wenn der Titel noch immer zu lang ist, dann lösche ich das Rezept wieder.

Es reicht so langsam. Überlegt mal wie Ihr mit uns Einsteller umgeht, als wären wir Kindergartenkinder. Nicht einmal bei Chefkoch werden solche Sachen angeprangert. Hier wird lediglich geschaut, dass die Rezepte nicht doppelt, drei- und vierfach eingestellt werden. So etwas wird hier in der RW ja anscheinend nicht beachtet, da ist es vollkommen egal, wenn ein Rezpet in zigfacher Weise hier auftaucht.

Schade um die Zeit, die man investiert!!!!

Ich bin echt sauer und es macht keinen Spaß mehr.

Übrigens, eine Antwort auf meine Fragen von heute wäre nicht schlecht, zumal es ja alle anderen Einsteller auch betrifft und vielleicht etwas Licht ins Dunkle bringt.


Hallo Rezeptwelt Team,

ich habe eine Frage, da ich gerade einige Fragezeichen im Kopf habe:

In Eurem "Vorzeige-Rezept" wurde bei der Zutatenliste immer das Wort "Gramm" (ausgeschrieben, also nicht die gängige Abkürzung "g") benutzt und bei kleineren Mengen die Abkürzungen EL, TL usw.

Ich gehe also davon aus, dass man die Abkürzungen nur bei den kleinen Mengen nehmen soll und wenn eine Angabe in Gramm gemacht werden soll/muss, soll auch das Wort "Gramm" in der Zutatenliste zu sehen sein und nicht die Abkürzung, richtig? Oder ist es einem nun wieder freigestellt, ob man auch bei Gramm die gängige Abkürzung "g" verwendet?

Leider frage ich so blöde, weil die ganze Zeit Rezepte freigegeben wurden, wo in der Zutatenliste das Wort "Gramm" zu lesen ist und gestern wurde nun ein Rezept freigegeben, dass in der Zutatenliste "g" stehen hat und weitere Rezepte wo die Abkürzungen EL, TL ausgeschrieben, also Esslöffel, Teelöffel usw. verwendet wurden. Was ist denn nun richtig?? Wie soll man bei der Zutatenliste die Angaben machen, generell in Abkürzungen oder generell ausgeschrieben oder wollt Ihr nur kein Vermischen, also einmal Abkürzung und einmal ausgeschrieben?

Wenn hier nun doch wieder alles anerkannt wird, frage ich mich, warum bei Hannebue das Rezept wieder zurückgegeben wurde mit der Begründung "bitte verwende gängige Abkürzungen für EL, TL"???? Das ganze riecht nach Willkür!!!!

Wäre wirklich hilfreich, wenn man hier etwas genauer Eure gewünschten Vorgaben den Einstellern mitteilen würde und, wie Hannebue bereits geschrieben hat, die nicht gewünschten Bezeichnungen einfach aus der Pull-Down Funktion löschen würde.

Übrigens warte ich auch bereits 4 Tage auf Freigabe meines Rezeptes!!!!

Gruß Rottifan


Uuuuuuund warten. Gut dass es ein saisonales Rezept ist bei mir :D Freigabe wenn Saison vorbei. Läuft.


Es macht wirklich keinen Spaß mehr.

Ich habe jetzt mal, so gut es ging, die freigegebenen Rezepte der KW 33 (13. - 17.08.) gezählt: ich komme auf schlappe 21 freigegebene Rezepte in 5 Arbeitstagen!! Reife Leistung!!

Das schlimmste ist ja dann auch noch, dass die freigegebenen Rezepte noch nicht einmal nach Freigabedatum in der RW zu sehen sind, sondern sie sortieren sich nach dem Erstellungsdatum ein. Somit tauchen die "aktuellen" Rezepte irgendwo auf, wo sie keiner vermutet, da ja kein Nutzer das Erstellungsdatum kennt!!!

Es ist also so, wenn ich am 31.07. ein Rezept in der RW eingebe und es letztendlich dann nach vielem hin und her am 20.08. endlich freigegeben wird, dass es dann nicht direkt oben bei den neuesten Rezepten auftaucht sondern es sortiert sich bei den Rezepten vom 31.07. mit ein. Was soll das für eine Logik sein?? MAKABER mehr sage ich nicht dazu.

Bin gespannt, habe gestern Nachmittag ein Rezept eingereicht (wahrscheinlich mein letztes hier in der RW), wie lange ich warten muss.


Muss ich auch sagen, schon recht nervig diese Warterei!!! Ich warte schon seit über einer Woche!!!


ich warte seit 2 Tagen auf Freigabe. Bisschen nervig ist das schon


ueen-of-Castle schrieb:

Hallo rottifan, doch, es gibt neue Rezepte, meines wurde gestern freigegeben, landete aber leider viel weiter hinten, weil es wohl nicht nach dem Datum der Freigabe, sondern der Erstellung geht. Ich finde das keine gute Lösung und habe es den Moderatoren auch bereits geschrieben.

Was ist denn das wieder für eine bescheidene Logik der Mods!

Bitte dringend ändern und die Rezepte in der Reihenfolge Eurer Freigabe einstellen.
Alles andere macht keinen Sinn und benachteiligt die Rezepteverfasser mal
wieder unnötig.

Die Rezepte schreiber können nämlich nichts dazu, dass Ihr eine gefühlte Ewigkeit braucht,
um die Rezepte frei zu geben Tongue

Cooking  2


Hallo Queen-of-Castle,

ach herrje, na das ist ja mehr als ärgerlich, wenn neue Rezepte nicht nach Freigabedatum sondern evtl. nach Erstellungsdatum dann hier in der Datenbank zu finden sind. Wie soll man da dann den Überblick behalten??

Mal wieder eine Erscheinung, die alles nur noch schlimmer macht.


Hallo rottifan, doch, es gibt neue Rezepte, meines wurde gestern freigegeben, landete aber leider viel weiter hinten, weil es wohl nicht nach dem Datum der Freigabe, sondern der Erstellung geht. Ich finde das keine gute Lösung und habe es den Moderatoren auch bereits geschrieben.

My home is my castle


Guten Morgen Vorwerk Team,

was ist bei Euch los, Urlaubszeit oder einfach nur unterbesetzt?

Seit letzter Woche Freitag (10.08.2018) erscheinen keine neuen Rezepte mehr auf der Startseite. Ich sehe als letztes neues Rezept die ganze Zeit "Spitzkohlsalat mit Apfel, Spargel und Schinken", auch wenn ich auf "alle anzeigen" klicke.

Kann ja wohl nicht sein, dass die ganzen eingereichten Rezepte so schlecht sind, dass die alle erst wieder geändert werden müssen oder haben die Nutzer der Rezeptwelt jetzt endgültig die Nase voll und stellen keine Rezepte mehr ein?

Es bedarf hier anscheinend wirklich noch einmal einer Überarbeitung der ganzen Abläufe; zumal wenn ich lese, dass eine kleine Änderung, z.B. falsch geschriebenes Wort, Ergänzung eines Wortes usw. dann wieder der komplette Freigabeprozess in Gang gesetzt wird, finde ich es reichlich lächerlich.

Vielleich wäre es von Vorteil, wenn Ihr sehen würdet, was geändert wurde, dann könnte ja bei einer Änderung eines Wortes der Freigabeprozess entweder komplett wegfallen oder es würde auf alle Fälle schneller gehen und man müsste nicht noch einmal das komplette Rezept überprüfen. Im Zeitalter der momentanen Technik lässt sich ja wirklich viel machen und zeitgemäß umsetzen.

Ich finde es mittlerweile sehr schade, was hier in der Rezeptwelt abgeht. Wirklich gute und vor allem sinnvolle Features brauchen eine Ewigkeit, bis sie umgesetzt werden und andere Sachen, die niemand haben will werden einfach durchgesetzt, ohne die Nutzer zu fragen bzw. mit einzubeziehen. Von der Technik ganz zu schweigen, die scheint ja nicht gerade einen feste, gute Grundlage zu bilden, nachdem ständig irgendetwas, was bis dato einwandfrei funktioniert hat, auf einmal durch Geisterhand nicht mehr funktioniert und dann wird wieder ewig an der "Problemlösung gesucht".

Schade, schade, schade, dass es soweit kommen musste. Mal schauen, wie lange es hier noch ein reges Treiben auf der Rezeptwelt gibt oder ob in absehbarer Zeit hier alles einschläft.

Grüße
Rottifan


Hallo Petra,

vielen Dank für deine liebe Nachricht.

Ja, tatsächlich kommt ein Rezept auch bei einer kleinen Änderung direkt in den Freigabeprozess. Wir werden mit der Zeit aber immer besser darin diesen Prozess richtig und zügig zugleich zu absolvieren. Wenn es nur eine kleine Änderung ist, die keiner Korrektur bedarf, dann sollte das Rezept in der Regel am nächsten Werktag feigegeben sein. Im Moment können wir das noch nicht gewährleisten, aber wir holen den Rückstand, der in den ersten Testwochen entstanden ist, gerade auf.

Vielen Dank für dein Verständnis und natürlich auch deine tollen Rezepte. Smile

Lieben Gruß

Lars

Vorwerk Moderationsteam


Hallo liebes Moderationsteam,

vielen Dank erst mal, für das Freigeben meiner Rezepte. Ohne Beanstandung, das freut mich!

Ich habe jetzt mal eine Frage zum Rezepte ändern.
Im Nachhinein fällt einem oft auf (oder die User machen einen aufmerksam), dass man ein Wort oder einen Hinweis, ergänzen, oder ändern sollte.
Wenn man das macht, muss dann das jeweilige Rezept wieder erst geprüft und frei gegeben werden?
Ist es dann eventuell bis zur erneuten Freigabe, nicht mehr sichtbar?

Gruß Petra