Forum Weihnachtsessen bei Allergien/Intoleranz



4 Antworten | Letzter Beitrag

Danke ich werde mal nachfragen ob sie die sachen essen kann.
Liebe Grüße


Oh WOW, Bubble01, das wird eine echte Herausforderung.
Histaminunverträglichkeiten fallen ja leider etwas unterschiedlich aus.

Schau einmal hier, evtl. wäre das ein möglicher Nachtisch, den Du mit laktosefreier Milch zubereiten könntest: https://www.rezeptwelt.de/desserts-rezepte/kokos-avocado-eis/6cztejlz-3feb6-349152-cfcd2-w2wtp410
oder dieses hier: https://www.rezeptwelt.de/desserts-rezepte/steffis-leckerer-kokospudding/rvqeunul-6db4b-406732-cfcd2-kceqmgfm

neulich habe ich ein Rezept gelesen, bei dem Kokosmilch mit etwas Zucker und grünem Matcha Pulver aufgekocht und dann mit in Wasser gelöstem AgarAgar angedickt wurde. In Förmchen gefüllt lässt sich dieser Pudding ausgekühlt auf einen teller stürzen. Ein weihnachtlich grüner Nachtisch Lol

Evtl. hilft Dir das ja etwas weiter.
Gruß
sonnia

- say yes to new adventures -


Hallo 😀
Weihnachten wird dieses Jahr bei uns gemacht. Jetzt habe ich das Problem das die Schwiegermutter scheinbar gegen alles allergisch ist.

Ärztlich nachgewiesen ist das sie eine Fructose Intoleranz hat.
Und vor Jahrzehnten ist wohl mal eine Histamin Unverträglichkeit getestet wurden.

Getestet wurde beim Arzt letztens noch ob sie Gluten und Lactose unverträglich ist. Konnte aber mit den Test nicht nachgewiesen werden! Aber sie ist ganz klar davon überzeugt das sie trotzdem eine Gluten und Lactose Intoleranz hat.
Sie kann auch nicht jedes Wasser trinken ....

Jetzt die Frage was machen wir zu Essen?
Vor allem der Nachtisch wäre interessant zu wissen.
Liebe Grüße