3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen Ingwer Sirup


Drucken:
4

Zutaten

3 Flasche/n

Zitronen Ingwer Sirup

  • 300 g BIO Ingwer (je nach Schärfe mehr oder weniger), in groben Stücken
  • 5 Bio-Zitronen, mit Schale, habiert
  • 500 g Zucker, (man kann auch 1 großes Glas Honig nehmen)
  • 1000 g Wasser
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen, optional
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

  1. Ingwer in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Alle anderen Zutaten zugeben - außer Honig - Das Ganze 20 Min./100°C/Stufe 1 kochen, ohne Messbecher. Dafür den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.
  3. Sirup absieben, auffangen und wieder in den Mixtopf geben. Zitronen ausdrücken und den Zitronensaft mit in den Mixtopf geben. Auf 40°C abkühlen lassen. In Flaschen abfüllen und verschließen.

    Falls man Honig zum Süßen gibt, diesen zugießen, 10Sek./Stufe 3. Noch heiß absieben und in Flaschen füllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Der Sirup hält sich so mehrere Monate!!! Zur Vorsicht kann man ihn im Kühlschrank aufbewahren. Ich mach dass aber nie. Bei mir hält er sich auch so.

Sirup in heißes Wasser oder Tee geben je nach Geschmack.

Eigentlich ist es kein Sirup von der Konsistenz her, aber Saft kann man es auch nicht nennen. Also nicht wundern, ist sehr flüssig mein Zaubertrank.

IST SUPER BEI HALSWEH UND HUSTEN!!!

Achtung: Im Thermomix® hergestellte Hausmittel ersetzen nicht den Gang zu einem Arzt oder Apotheker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Hustensaft gemacht nach Rezept ...

    Verfasst von Thermofee53 am 23. September 2022 - 21:10.

    Habe den Hustensaft gemacht nach Rezept
    Die Flaschen sind mir nach 3 Wochen explodiert. Werde ich nicht mehr machen .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker....

    Verfasst von martina.raith@freenet.de am 24. März 2022 - 11:27.

    Schmeckt lecker.
    Heute zum X ten Mal gemacht.
    Trinken jeden Tag ein Schnapsglas voll. Brennt zwar den Hals runter aber dann merkt man, dass es hilft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und schnell zubereitet. Die Idee, den...

    Verfasst von arnbri am 9. Februar 2022 - 15:34.

    Sehr einfach und schnell zubereitet. Die Idee, den Rest mit heißem Wasser auf zugießen damit man Tee hat, finde ich gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache diesen Saft, mit Honig, jedes Jahr...

    Verfasst von simola6764 am 24. Januar 2022 - 13:31.

    Ich mache diesen Saft, mit Honig, jedes Jahr wieder zur Erkältungssaison. Wir trinken jeden Tag ein Schnapsglas voll als Shot zur Vorbeugung. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fischerin54:...

    Verfasst von 2010 SKihase am 13. Januar 2022 - 15:52.

    Fischerin54:
    Man könnte es evtl. In Marmelade mit verarbeiten. Z.B. Orangenmarmelade o.ä.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So kann man sich selber schnell was Gutes tun....

    Verfasst von Sabine Meiermüller-Schmidt am 3. Januar 2022 - 17:28.

    So kann man sich selber schnell was Gutes tun. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!! ...

    Verfasst von 4711pustekuchen am 22. November 2021 - 07:11.

    Superlecker!!!
    Pur als Shot, als Tee oder mit Sekt und Wasser.
    Der darf bei uns nicht mehr aus gehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein toller Saft, habe ihn zum 2. mal gemacht....

    Verfasst von Annette-H am 10. November 2021 - 19:41.

    Ein toller Saft, habe ihn zum 2. mal gemacht. Allerdings diesmal mit Honig sowie Kurkuma und schwarzen Pfeffer.
    Jetzt gibt es täglich bei uns ein gutes Schnappsglas Saft mit Mineralwasser.

    Super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich den auch ohne Thermi machen? Wie...

    Verfasst von madeleinesto am 9. November 2021 - 10:51.

    Kann ich den auch ohne Thermi machen? Wie schreddere ich dann den Ingwer klein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich schwöre auf diesen Saft in der...

    Verfasst von Wunderschoen 0815 am 8. November 2021 - 17:22.

    Ich schwöre auf diesen Saft in der Erkältungssaison. Manchmal gebe ich noch ein wenig Kurkuma hinzu. Ein Top Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Eindruck, der Sirup ist wirklich gut....

    Verfasst von adriela am 7. November 2021 - 16:17.

    Ich habe den Eindruck, der Sirup ist wirklich gut. Er brennt richtig schön den Rachen hinunter. Schmeckt auch gut im Saft mit heißem Wasser aufgegossen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben ihn .......

    Verfasst von semmeldealerin am 8. Oktober 2021 - 18:22.

    Wir lieben ihn ....


    Ich bereite den Rachenputzer jetzt schon mehrere Jahre zu!
    Allerdings ist meine Zubereitung etwas anderes als beschrieben ....

    1. ich presse meine 🍋 aus
    2. schrettere meinen Ingwer klein
    3. packe das Wasser in denMixtopf geschlossen
    4. jetzt alles 20 Minuten /100°C /Stufe 1/ Linkslauf
    5. siebe alles durch ein Haarsieb oder durch ein Kaffeefilter
    6. schütte alles wieder in den Mixtopf geschlossen
    7. lasse alles weiter rühren und dabei abkühlen
    8. wenn alles ca 37°C hat kommt der Zitronensaft und der Honig hinzu

    9. alles 20 Sekunden/ Stufe 2 verrühren
    10. alles in sterilisierte Flaschen füllen
    11. im Kühlschrank aufbewahren oder verschenken


    Liebe Grüße Dana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss jetzt endlich meine Sterne vergeben. Mach ihn...

    Verfasst von Tanzmaus25 am 30. September 2021 - 15:54.

    Muss jetzt endlich meine Sterne vergeben. Mach ihn heuer die zweite Saison. Schmeckt lecker und hilft, blöde Erkältungen gar nicht erst aufkommen zu lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vorgestern gemacht und verschenkt.....waren alle...

    Verfasst von reisebine am 25. September 2021 - 16:29.

    Vorgestern gemacht und verschenkt.....waren alle soooo begeistert, dass ich heute gleich nochmal einen herstelle und ihn selbst behalte Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Er geht mir nie aus....

    Verfasst von Makame am 18. August 2021 - 13:38.

    Er geht mir nie aus.
    täglich ein gutes Schnappsglas in den heißen(im Winter ) oder kalten (Sommer) Tee.
    ich schäle allerdings die Zitronen , bevor ich sie auspresse und gebe nur die Schale mit rein und zum Schluss den Saft.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anna565: so machen wir das auch, da ist noch viel...

    Verfasst von Nachbarin2605 am 9. Juni 2021 - 16:42.

    Anna565: so machen wir das auch, da ist noch viel Schärfe drin.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Sirup ist echt toll. Wenn ich einen bekomme...

    Verfasst von Inge Doser am 15. März 2021 - 13:57.

    Der Sirup ist echt toll. Wenn ich einen bekomme mach ich immer noch ein bisschen frischen Kurkuma rein.
    Sieht gut aus und schmeckt auch gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Danke ich habe schon paar mal...

    Verfasst von violettik am 6. März 2021 - 20:03.

    Super Rezept! Danke ich habe schon paar mal gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tini81: Der Zucker kommt gleich mit rein zum...

    Verfasst von susi.hippeli am 17. Januar 2021 - 12:38.

    Tini81: Der Zucker kommt gleich mit rein zum Kochvorgang, nur wenn man statt Zucker mit Honig süßt, dann wird der Honig erst nach dem Kochen zugegeben, damit alle guten Inhaltsstoffe des Honigs nicht verkocht werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!...

    Verfasst von Tini81 am 13. Januar 2021 - 19:49.

    Hallo!
    habe versehentlich den Zucker direkt zum Kochen mit rein. Soll ja erst zum Schluss. Ist das schlimm?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fischerin54:Hallo! Bevor ich diesen Sirup mache,...

    Verfasst von LesleyFenton am 9. Januar 2021 - 16:35.

    Fischerin54:Hallo! Bevor ich diesen Sirup mache, schaele ich immer die Zitronenschale und hebe sie fuer andere Rezepte auf. Mit dem Ingwer backe ich nach der Herstellung des Sirups immer einen frischen Ingwer Kuchen https://www.proportionalplate.com/fresh-ginger-root-cake/ (Das Rezept ist in amerikanischen Cups, kann man aber bei Google einfach umrechnen).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fischerin54:...

    Verfasst von Anna565 am 6. Januar 2021 - 17:43.

    Fischerin54:

    Hallo, ich übergieße den Rest immer noch mal mit 1 - 1,5 l kochendem Wasser, daraus ergibt sich ein etwas dünnerer Aufguss, der z.B. direkt als Tee getrunken wird (ziemlich scharf) oder zu Tee dazu gegeben wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und was mache ich mit dem Rest? ...

    Verfasst von Fischerin54 am 30. November 2020 - 15:22.

    Und was mache ich mit dem Rest?

    habe den Saft hergestellt und frage mich was man mit dem Abgesiebten macht. Ist zu schade es nicht weiter zu verwerten. In den Kommentaren hatte bereits jemand gefragt, aber keine Antwort erhalten. Vielleicht bekomme ich ja eine, würde mich freuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jeden Winter aufs Neue! Tolles Rezept! Wird...

    Verfasst von Conny2402 am 26. November 2020 - 08:45.

    Jeden Winter aufs Neue! Tolles Rezept! Wird mittlerweile auch für Verwandte und Bekannte mitgemacht! Die Nachfrage ist groß! 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • megapowi hat geschrieben:...

    Verfasst von clagro am 20. November 2020 - 11:02.

    megapowi hat geschrieben:
    Vielen Dank für das Rezept 👍

    Ich drücke erst die Zitronen aus und gebe nur die Schalen mit rein.
    Nach dem Kochen lasse ich auf 40 Grad runter kühlen und gebe dann erst den Honig und den Zitronensaft dazu



    Mache ich genau so!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 👍🏻

    Verfasst von Sandi..... am 18. November 2020 - 13:43.

    👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin sehr empfindlich was Schärfe angeht....

    Verfasst von Finnsmum77 am 15. November 2020 - 12:24.

    Ich bin sehr empfindlich was Schärfe angeht. Meine Schwester hat ihn mit 200 Gramm Ingwer gemacht und ich fand ihn sogar zu lasch. Hab mich jetzt wieder genau an dieses Rezept gehalten und finde ihn super. Nur für Junior ist er leider zu scharf. Super Rezept! Danke fürs teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist einfach und schnell gemacht, schmeckt gut und...

    Verfasst von PetraBroszeit am 13. November 2020 - 18:05.

    Ist einfach und schnell gemacht, schmeckt gut und erhält von mir 5 Sterne Smile
    Ich mache ihn gerade wieder 😁und freu mich schon darauf, ihn abfüllen zu können. Der darf nicht ausgehen bei mir.
    Danke nochmal für das tolle Rezept 😍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Rachenputzer hat's wirklich in sich! Wir...

    Verfasst von Anopheles am 10. November 2020 - 12:07.

    Der Rachenputzer hat's wirklich in sich! Wir trinken alle morgens zum Frühstück ein Stamperl davon. Danach sind wir wach 😉Jedes Kratzen im Hals ist da verschwunden und schmecken tut's auch. Ich mach ihn immer genau nach Rezept, allerdings nur mit 350 mg Waldhonig. Der darf bei uns nicht ausgehen. Absolute Empfehlung!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept 👍...

    Verfasst von megapowi am 1. November 2020 - 13:10.

    Vielen Dank für das Rezept 👍

    Ich drücke erst die Zitronen aus und gebe nur die Schalen mit rein.
    Nach dem Kochen lasse ich auf 40 Grad runter kühlen und gebe dann erst den Honig und den Zitronensaft dazu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt 😍 schnell gemacht und direkt probiert.....

    Verfasst von Kanariendorn am 24. Oktober 2020 - 20:52.

    Perfekt 😍 schnell gemacht und direkt probiert.. sehr lecker! Habe mich genau an die Mengen gehalten. Die Zitronen haben ich vorher auch mit der Hand etwas ausgedrückt. Auf einen große Kaffeetasse ca. ein Schnapsglas reicht völlig aus.
    5 ⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen.....

    Verfasst von Dirkbu12 am 16. Oktober 2020 - 13:12.

    Sterne vergessen.....Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich ergänze den Ingwer noch um frischen Bio...

    Verfasst von Dirkbu12 am 16. Oktober 2020 - 13:12.

    Ich ergänze den Ingwer noch um frischen Bio Kurkuma (Kurkuma immer mit bisschen schwarzen Pfeffer ergänzen).
    Ausgepresste Zitronen und Orangen, sowie der Honig kommen auch erst nach dem Abkühlen dazu.
    Super Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich letzten Winter mit diesem Rezept...

    Verfasst von Sommerschnuppe am 11. Oktober 2020 - 10:44.

    Nachdem ich letzten Winter mit diesem Rezept Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde begeistert und zum Nachmachen bewegt habe, hat die Produktion heute wieder begonnenWink

    Bei mir hat weder der Rachenputzer noch eine Marmelade jemals geschimmelt. Ich glaube der Trick ist, die sauberen Flaschen und Gläser unmittelbar vor dem eingießen, mit kochendem Wasser auszuspülen und dann die heiße Flüssigkeit einzufüllen.

    Damit es gleich mehr wird nehme ich 350 g geschälten (wegen der Optik) Ingwer, 250 g Rohrzucker und 1100 g Wasser.

    Ich konnte letzten Winter auch noch andere Vorteile der täglichen Dosis feststellen. Keine schweren Beine und meine Krampfadern sind deutlich kleiner geworden. Ingwer ist einfach klasse! Daher vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, ich bin begeistert! Habe nur ein bisschen...

    Verfasst von heute_koche_ich am 3. Oktober 2020 - 17:11.

    Wow, ich bin begeistert! Habe nur ein bisschen Honig reingemacht.
    Ich kippe mir einen ordentlichen Schluck in meinen Früchtetee.
    Werde ich bestimmt wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben in Hamburg in einem Restaurant eine...

    Verfasst von resita am 29. September 2020 - 11:48.

    Wir haben in Hamburg in einem Restaurant eine selbstgemachte Apfel-Ingwer Limonade getrunken. Jetzt habe ich zu Hause wieder einmal den Sirup gemacht und ca. 50ml davon in ein Glas trüben Apfelsaft (150ml ca.) gegeben! Einfach super!!

    Liebe Grüße Resi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups.. Sterne vergessen

    Verfasst von Leofe am 21. September 2020 - 19:08.

    Ups.. Sterne vergessen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jupp.. das ätzt alles weg Aber so soll es sein....

    Verfasst von Leofe am 21. September 2020 - 19:05.

    Jupp.. das ätzt alles weg Lol Aber so soll es sein.
    Ich hab die Zitronen auch vorher ausgepresst und geschnibbelt, da mein TM 5 damit überfordert war.
    Ich hab 500g Waldhonig genommen.

    Mein Mann hat gerade Halsweh, ich bin gespannt ob es morgen besser geht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Saft bei einer Freundin probiert, pur und...

    Verfasst von frankinchen am 21. September 2020 - 09:23.

    Habe den Saft bei einer Freundin probiert, pur und ohne Fenchelsamen. Genauso werde ich ihn heute nachkochen. Hat mir super geschmeckt und Ingwer und Zitrone helfen sowieso immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von ASB67 am 13. September 2020 - 11:40.

    Sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und darf nicht ausgehen ...

    Verfasst von Beam am 12. April 2020 - 11:37.

    Sehr lecker und darf nicht ausgehen Smile
    wir trinken jeden Abend jeweils ein Schnabsgläschen davon

    hier endlich die Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirkt wunder, einfach genial. Vielen lieben Dank. ...

    Verfasst von Rabisch83 am 12. April 2020 - 11:09.

    Wirkt wunder, einfach genial. Vielen lieben Dank.
    Habe es schon mehrmals gemacht. Allerdings gibt es bei mir kein Zucker mit rein, sondern zum Ende nur 3-4 EL Honig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne weil er so gut ist 🌟 Rachenputzer 👍

    Verfasst von Inchen8788 am 5. April 2020 - 13:55.

    5 Sterne weil er so gut ist 🌟

    Rachenputzer 👍Rachenputzer 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Rachenputzer schon öfter gemacht. Auch...

    Verfasst von Grisusi1 am 1. April 2020 - 13:52.

    Hab den Rachenputzer schon öfter gemacht. Auch mit mal weniger Honig oder mehr Ingwer, je nachdem wieviel davon vorhanden war. Die Zitronen presse ich allerdings schon vorher aus und schneide dann die ausgepressen Schalen klein und geb sie mit in den Mixtopf. Dann spart man sich das ausquetschen der heißen Masse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept, ließ sich gut zubereiten. Das...

    Verfasst von Anna565 am 29. März 2020 - 18:22.

    Danke fürs Rezept, ließ sich gut zubereiten. Das gibt es bei uns jetzt täglich im Tee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von blütensonne am 28. März 2020 - 19:50.

    Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt ein Zaubertrank , wenn wir oder unsere Kinder...

    Verfasst von Curlybaco am 10. März 2020 - 16:30.

    Echt ein Zaubertrank , wenn wir oder unsere Kinder ein kratzen im Hals verspüren, wird es direkt getrunken und am nächsten Tag ist es weg! Zur Vorbeugung trinken wir es aber auch täglich! 👍👍👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, leider kommt es bei mir trotz...

    Verfasst von Zuckerpuppe345 am 2. März 2020 - 18:43.

    Super Rezept, leider kommt es bei mir trotz Aufbewahrung im Kühlschrank jedes mal zu Schimmelbildung. Mache jetzt nur noch die halbe Menge, dann passts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tut dem Rachen gut....

    Verfasst von Emma49 am 28. Februar 2020 - 14:02.

    Tut dem Rachen gut.Love
    Super Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, Danke!

    Verfasst von Atherina am 7. Februar 2020 - 12:35.

    Klasse Rezept, Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •