3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Dorschfilets mit Spargel und Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hauptgericht

  • 4 Stück Dorschfilet, (á ca. 150 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 750 g Spargel, (frisch)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 20 g Butter
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 8 Stück Kirschtomaten
  • 100 g Feta (Schafskäse)
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebühe
  • 800 g Kartoffeln, geschält in Stücken

Soße

  • 15 g Speisestärke
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Prise Kurkuma
  • 200 g Schmand
  • 60 g Butter
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Fisch säubern, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft beträufeln und ca. 10 Minuten auf einem Teller marinieren lassen

  2. Hauptgericht
  3. Den Spargel schälen und in Stücken in den Varoma legen.Mit Zucker und Salz bestreuen und untermischen.Butter in Flöckchen darüber verteilen.

    Wasser in den Closed lid geben, Brühwürfel zugeben und den Gareinsatz mit den Kartoffeln einhängen.Den Mixtopfdeckel auflegen und den Varoma mit dem Spargel aufsetzen (ohne Einlegeboden) und ebenfalls verschließen.20 Minuten / Varoma / Stufe 1  vorgaren.

    In der Zwischenzeittmrc_emoticons.Die Frühlingszwiebeln putzen, und in dünne Ringe schneiden.Die Kirschtomaten waschen.Feta in ca. 1 cm x 1 cm große Würfel schneiden.

    Den Einlegeboden vom Varoma mit naßem Backpapier auslegen, und einen Rand hochziehen, damit keine Garflüssigkeit auf den Spargel läuft.Den Fisch auf das Backpapier legen, darüber den Thymian, Rosmarin, die Frühlingszwiebeln, die Tomaten und den Käse verteilen.

    Wenn das Vorgaren abgeschlossen ist, vorsichtig (heißer Dampf) den Einlegeboden in den Varoma hängen und weitere 10 Minuten / Varoma / Stufe 1 zu Ende garen.

  4. Soße
  5. Die Garflüssigkeit aus dem Mixtopf in einem extra Gefäß auffangen.Den Sud vom Einlegeboden in den Mixtopf füllen und mit der restlichen Garflüssigkeit auf insgesammt 350 g Flüssigkeit auffüllen.Stärke, Muskat, Pfeffer, Kurkuma und den Schmand in den Closed lid geben und für 6 Sekunden / Stufe 6 vermischen. Anschließend für 4 Minuten / 100°C / Stufe 2,5 zu einer Sauce kochen.

    Butter zugeben und 30 Sekunden / Stufe 10 aufschlagen.

    Sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz tolles Essen! Und eigentlich auch nicht...

    Verfasst von Siggi_Ulm am 26. März 2017 - 18:41.

    Ganz tolles Essen! Und eigentlich auch nicht sonderlich aufwändig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von binaga am 14. April 2016 - 14:00.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Mache ich auf

    Verfasst von Julie-1 am 17. Juli 2015 - 19:45.

    Super lecker. Mache ich auf jeden Fall wieder. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur mal zur Info & für das

    Verfasst von Julie-1 am 10. Juli 2015 - 18:49.

    Nur mal zur Info & für das Allgemeinwissen... Dorsch IST Kabeljau (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Kabeljau).

    An der Ostsee wird der Fisch Dorsch und an der Nordsee Kabeljau genannt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, war sehr lecker! Habe

    Verfasst von suserl1512 am 14. Mai 2015 - 22:46.

    Wow, war sehr lecker! Habe allerdings Kabeljau statt Dorsch genommen... YAMMI!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können