3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischkornbrei nach Dr. Max Bruker


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Frischkornbrei nach Dr. Max Bruker

  • 2 Esslöffel Vollkorngetreide, 6 Korngetreide
  • 1 gehäufte Esslöffel Bienenbrot, Perga
  • 1 Stück Äpfel
  • 1 Stück Birne
  • 2 Stück Banane
  • 1 Stück Kiwi
  • 10 Stück Weintrauben
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Olivenöl, nativ
  • 1 Stück Orange
  • 1 Stück Zitrone
  • 2 Stück Wallnüße
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1) Das Bio-Vollkorngetreide - am besten 6-Korn, u.a. Rogen, Weizen, Hafer, Gerste, Hirse u.a., zu grobem Schrott 20 Sek./10 Stufe mahlen.

    In einem Glas 2. Esslöfel gemahlenen Getreide und 1. gehäuften Esslöfel Bienenbrot mit ungekochtem kaltem Leitungswasser zu einem Brei rühren und 3-5 Stunden quellen lassen.

    2) Das gequollene Getreide in denClosed lid Mixtopf einfüllen.

    Danach das Obst in kleinere Stücke schneiden und zugeben.

    1. Apfel

    1. Birne

    2. Bananen

    1. Kiwi

    10. Weintrauben

    Den Closed lid Mixtopf auf Stufe 10 stellen und 20 Sek. alles zerkleinern.

    3) Die Orange oder Graipefruite und die Zitrone mit der Zitronenpresse auspressen.

    Den ausgepressten Saft, das Olivenöl, den Honig und die Wallnüsse in den Closed lid Mixtopf einfüllen. Damit die Nüsse nicht ganz zerkleinert werden und der Brei knusprig wird, den Counter-clockwise operation Linkslauf aktivieren. Dann auf der 5. Stufe/30 Sek. rühren.

    In 2 Gläser oder Schälchen servieren.

    GUTEN APPETIT!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Saisonobst z.B. Feigen, Aprikose, Pfirsiche; keine Trockenfrüchte.

Das Ergebnis: 365 Tage Grippen- und Erkältungsfrei.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren