3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelplatz - Oberhessische Pizza


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Teig (als Fertigprodukt)

  • 750 Gramm Brotteig, Backmischung für Roggenbrot

alternativer Teig (selbstgemacht)

  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 190 Gramm Roggenmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Brotgewürz
  • 75 Gramm Sauerteig
  • 1 Würfel Hefe
  • 285 Gramm Wasser, lauwarm

Schmirgel

  • 500 Gramm Kartoffeln, in Stücken
  • 750 Gramm Quark, 1/2 Magerquark; 1/2 Sahnequark
  • 450 Gramm saure Sahne
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fondor
  • etwas Öl
  • etwas Milch

Belag

  • 4 Zwiebeln, halbiert
  • 250 Gramm Speckwürfel

Außerdem

  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 Gramm Öl oder Butter
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Etwas Öl oder Butter (ca. 20 g) zugeben und 2 Min./120°C/Stufe 1 dünsten. Anschließend umfüllen und Mixtopf ausspülen.
  2. 500 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Kartoffeln auskühlen lassen.
  3. Teig (Variante 1)
  4. Brotmischung gemäß Vorgabe mit Wasser in den Mixtopf geben, 4 Min./Dough mode. Umfüllen und abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Mixtopf spülen.
  5. Teig (Variante 2)
  6. Alle Zutaten des alternativen Teigs in den Mixtopf geben und 4 Min./Dough mode kneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen. Anschließend nochmals kurz durchkneten, 1 Min./Dough mode. Teig umfüllen und Mixtopf spülen.

    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Schmirgel
  8. Abgekühlte Kartoffeln in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Quark, Saure Sahne, Eier, Salz, Pfeffer, Fondor, ggf. Öl und Milch dazugeben und 30 Sek./Dough mode(evt. mit Hilfe des Spatels). Es sollte ein geschmeidiger Teig entstehen. Falls die Masse zu dick ist, noch etwas Milch dazugeben.
  9. Fertigstellung
  10. Den Brotteig (egal, ob Variante 1 oder Variante 2) auf 2 Bleche geben und ausrollen. Ggf. etwas Mehl über den Teig geben, da der Brotteig sehr klebrig ist.
  11. Zuerst den Schmirgel und dann die gedünsteten Zwiebeln und Speck darauf verteilen.
  12. Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann als Belag auch rote Wurstbröckchen (z.B. stracke ahle Worscht) oder Mohn verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare