3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzaburger


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe, 7 gr.
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 250 Gramm Wasser

Füllung

  • 250 Gramm Käse, Gouda/ Mozzarella
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Cornichons
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz, fein
  • 1 Messerspitze Pfeffer, Schwarz& Weiss
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 200 Gramm Bacon, in Scheiben, Braten
  • 1 Fleischtomate, 4 Scheiben
  • 500 Gramm Hackfleisch, gemischt
  • 1 Eier
  • 12 Scheiben Salami, Kleine Scheiben
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Pizzateig
  1. TEIG
    500 g Mehl
    1 Päckchen(7gr) Trockenhefe
    1 TL Zucker
    1/2 TL Salz
    10 ml Olivenöl
    250 ml Wasser

    Die Hefe für 2 Min. 30 sec. auf 37-40 Grad mit dem Wasser auf Stufe 2 verrühren lassen.
    Alle anderen Zutaten hinzufügen und für 2 Min. auf Stufe 3 Dough mode kneten.

    Umfüllen und den Teig an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.
  2. Füllung
  3. FÜLLUNG
    1 kleine 250 ml Glasschüssel (zum "bauen" der Burger)
    250 g Mozzarella/ Gouda
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    2 Cornichons
    1 gestr. Tl Salz
    1/4- 1/2 Tl Pfeffer schwarz-weiß
    4 EL Paniermehl
    200 g gebratenen Bacon (muss nicht)
    4 große Scheiben Tomate
    500 g Hackfleisch
    1 Ei
    12 Scheiben Salami (kleine Scheiben)

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

    Den Käse auf Stufe 10, 8 sec. zerkleinern, umfüllen und an die Seite stellen.

    Die Zwiebel, Cornichons und den Knoblauch auf Stufe 4, 8 sec zerkleinern.
    Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer dazugeben und 2 Min 30 sec auf Stufe 3 Dough modekneten.
    Das Hackfleisch zu 4 gleichförmigen flachen Burgern (Durchmesser ca. Mitte der Schüssel in der der Burger später "gebaut" wird) formen (oder acht flachere) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
    Nun ca 25 min bei 200 Grad backen.
  4. ZUBEREITUNG
    Zupfe nun etwa ein Fünftel vom fertigen Teig, forme dieses zu einer Kugel und rolle sie zu einem runden Fladen aus.
    Bemehle die Innenfläche der Glasschüssel und lege den Teig über diese.
    Der Teig muss dabei den Rand überlappen.
    Drücke den Teig sanft auf den Boden der Schüssel und presse den über den Rand stehenden Teig um die Schüssel. Bedecke den Boden des Teiges mit einer Schicht Mozzarella. Auf diesen legst du mehrere kurze Streifen Bacon, gefolgt von einer Tomatenscheibe und jeweils einem Burger (einer Frikadelle).
    Um die Burger zu schließen, formst du aus dem übrigen Fünftel Pizzateig vier kleine Fladen, mit denen du die Füllung abdeckst. Schlage nun den über den Schüsselrand stehenden Teig um und drücke ihn fest.
    Stürze die Pizza-Burger aus den Schüsseln, lege sie auf ein Backblech und schneide ihre Oberseite kreuzförmig ein. Bestreue die Oberseiten mit etwas Mozzarella/ Gouda und lege je drei Scheiben Salami auf sie.
    Bei 200 °C backst du sie für 25 Minuten.
  5. HINWEIS
    https://www.youtube.com/watch?v=HRL2SVf0C1Y
    Ist das Originalrezept!!!

    Habe es auf den TM umgewandelt und dann ausprobiert.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1/3 des Mehls durch Vollwertmehl ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hexenkessel71:...

    Verfasst von Bibiblein0212 am 29. November 2017 - 12:40.

    hexenkessel71:
    Big Smile Habe ich ergänzt.

    DankeschönSteve

    Bevor man mich sieht, hört man mich schon!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht lecker aus. Aber: wo verwende ich die...

    Verfasst von hexenkessel71 am 28. November 2017 - 22:09.

    Sieht lecker aus. Aber: wo verwende ich die Hackburger, die man vorher gemacht hat. Kommen die als unterstes auf den Teig? Sorry, falls ich es übersehen haben sollte.Cooking 1

    Hexe im 1. Semester Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von ute13071965 am 28. November 2017 - 20:21.

    Hallo,
    sieht sehr lecker aus. Werde ich nach Weihnachten machen.
    Viele Grüße- ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept habe ich bereits aus einer TM...

    Verfasst von Dänin2012 am 28. November 2017 - 19:39.

    Das Rezept habe ich bereits aus einer TM Zeitschrift.
    Sehr lecker sehr zu empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können