Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Springerle


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Springerle

  • 500 g Mehl Type 405
  • 500 g Zucker oder Puderzucker
  • 4 Stück Eier (190 bis 200 g)
  • 1 Messerspitze Hirschhornsalz
  • 1-2 EL Kirschwasser
  • Stärkemehl zum Einpudern
  • Anis
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig zubereiten:
    1. Die Hälfte des Zucker bei Stufe 10/10 Sek. fein mahlen, in eine Schüssel geben. Anschließend die 2. Hälfte des Zuckers im Closed lid mahlen.

    2. Den Schmetterling einsetzen und den entnommenen Puderzucker wieder in den Closed lid geben.

    3. Die Eier (es müssen zwischen 190 und 200 g sein) zugeben, Closed lid schließen und 20 Minuten / Stufe 3-4 rühren.

    4. Zwischenzeitlich im Kirschwasser das Hirschhornsalz in einem kleinen Gefäss auflösen. Nach 10 Minuten das Kirschwasser der Zucker/Ei-Masse zugeben und weiterrühren lassen.

    5. Den Schmetterling entfernen und den Closed lid wieder verschließen.

    6. Den Closed lid auf Dough mode laufen lassen und das gesiebte Mehl löffelweise über den Deckel zugeben. Gut unterkneten lassen.

    7. Den fertigen Teig in eine gut schließende Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie zusätzlich abdecken, Schüssel mit Deckel verschließen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

    Teig verarbeiten:

    1. Vom gekühlten Teig immer nur kleine Portionen abnehmen und auf dem eingepuderten Backbrett 7 bis 10 mm dick auswellen. Die Holzmodels in den leicht eingepuderten Teig eindrücken und ausschneiden/ausstechen.

    Wichtig: Den restlichen Teig in der Schüssel immer sofort wieder abdecken, damit er nicht austrocknet.

    2. Die Springerle auf ein gepudertes Backblech setzen und 24 bis 48 Stunden trocknen lassen.

    3. Damit die Springerle auch sicher ihr Füsschen bekommen, sie vor dem Backen auf ein gut feuchtes Küchentuch setzen.

    4. Während dessen auf das Backpapier Anis streuen und die angefeuchteten Springerle draufsetzen.

    5. Backofen vorheizen, die Springerle bei 150 (Ober- und Unterhitze) ca. 10 Minuten backen. Bei Umluft 140 Grad C ca. 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Noch was von mir ich mach bei schritt "Teig...

    Verfasst von kittykitten am 22. Dezember 2019 - 13:39.

    Noch was von mir ich mach bei schritt "Teig verarbeiten" Punkt 2 die Springerle auf ein Blech mit Bachpapier und Anissamen und lasse sie dann 24 std. trocknen. Vor dem backen löse ich jedes Springerle und backe dann. Ich backe heute das 5. mal, weil sie weich lecker und ideal zum verschenken sind.
    frohe weihnachten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SpringerleNachtrag, ich muß schon wieder...

    Verfasst von kittykitten am 29. November 2019 - 10:24.

    SpringerleSpringerle
    Nachtrag, ich muß schon wieder nachbacken. Sie sind so weich, dass wir zuviel davon essen.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • UPDATE; DIE ERSTEN springerle die weich sind und...

    Verfasst von kittykitten am 28. November 2019 - 16:00.

    UPDATE; DIE ERSTEN springerle die weich sind und bisher weich bleiben! danke nochmal fürs EiNCooking 1stellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also absolut klasse geworden die Sprigerle. Hab...

    Verfasst von kittykitten am 27. November 2019 - 17:02.

    Also absolut klasse geworden die Sprigerle. Hab sie 20 min. bei 150.grad umluft und sie sid superweich und genießbar. Nur würde ich nächstes mal bissle weniger zucker nehmen viellecht 450 g.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich mache gerade die Springerle nach deinem...

    Verfasst von kittykitten am 25. November 2019 - 19:13.

    Also ich mache gerade die Springerle nach deinem Rezept. Teig ist jetzt im Kühlschrank und war sehr weich . Bin gespannt wie er sich ausrollen lässt, hatte bisher schon 2x springerle gebacken, aber nach verschiedenen Rezepten. Berichte später weiter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronenaroma und evtl. 1-2 Eßl Kirschwasser...

    Verfasst von schmidgueglingen am 1. November 2017 - 17:29.

    Zitronenaroma und evtl. 1-2 Eßl Kirschwasser hinzugeben vor der Mehlzugabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können