Forum Heute gemacht!


Bearbeitet von: Mixperle an 23.04.2010 - 11:06

1535 Antworten | Letzter Beitrag

Heute gemacht, Schokolade Milchreis, einfach lecker.

Schokolade MilchreisSchokolade Milchreis

hallo, tolle rezeptidee. bei mir gibt es heute indischen duftreis aus dem varoma und putencurry.


Nicht heute sondern diese Woche gemacht:
Grillsoße die Göttliche
Tsatsiki-Nudel-Salat , Rezepte mit Herz
Eisteesirup, Rezepte mit ❤️
Kaffeelikör


Uns hat der Schoko-Erdnuss Mug-Cake (Tassenkuchen) vom Cook-Key aus dem Thermomix Heft Januar 2017 gut geschmeckt. Wie empfohlen 8 Min. in der Mikrowelle gebacken. Lecker. Smile
Den Vanille-Heidelbeer Mug-Cake möchte ich am WE testen.


Hallo und einen schönen sonnigen Sonntag ! Ich habe mich lange nicht gemeldet aber ausführlich gekocht und gebacken...
Aus Rezepte mit Herz gab es KOHLRABI-EINTOPF, RIGATONI MIT HÄHNCHEN UND SPINAT, BEEREN-BROWNIE-CHEESECAKE. Alles war absolut lecker.
Aus dem GKB habe ich das DINKEL-VOLLKORNBROT gebacken. Hatte nicht mehr genug Dinkelkörner und nahm noch Roggen und Weizenkörner dazu... Leckeres Brot!
Hier aus der RW hab ich mal wieder das ST. GALLER BROT von Beate Carola gebacken. Es ist komplett aus Schweizer Ruchmehl, reinem Weizenmehl und trotzdem kräftig im Geschmack und nicht trocken.
Nachher wollen wir das MANGOEIS ausprobieren, war vor kurzem RdT... Bin gespannt wie es schmecken wird...
Dann gab es noch aus e&t mit Thermomix den SPITZKOHL-MÖHREN-SLAW... Und das immer wieder tolle KRÄUTERFALTENBROT...
LG Solda


Von Rezepte mit Herz ❤️ gab es supergeniales Butter Chicken und von SLAVA ihren leckeren Schnellen Schoko Cookies , Spargel im Varoma gibt es hier auch gefühlt jeden zweiten Tag Wink .

Tolles Teil , der Mixingbowl closed !


Gerade eben gab es aus "Genuss auf allen Ebenen " die Hackfleischrolle mit Spinat-Käse-Füllung und dazu Couscous-Salat.

Sehr lecker!


Absolut genial und super lecker:

Huhn mit Curry- Erdnuss- Soße und grünem Spargel aus der Kollektion "Glückliche Zeiten" !!!

Ohne meinen Mixingbowl closed wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, bestimmte Rezepte nachzukochen - aber seitdem das Maschinchen hier eingezogen ist, gibt es keine Grenzen und kein Halten mehr, ziemlich häufig wird gestaunt , was ich auf einmal alles auf den Tisch bringe Bigsmile !


Hallo,

bei mir gibt es heute leckeren Salat mit Hähnchenstücken, Garnelen und selbstgemachten Dressing aus Gartenkräutern

Grüße Momo


Heute brauchen wir Soulfood bei diesem .... Wetter! Also: Milchreis mit Zimt aus "Pirates Cooking- Piratenküche aus der Sansibar" , dazu leckeres Apfelmus- im Herbst selbstgemacht im Thermomix Love .


Hier gab es ua zum wiederholten Male aus FINESSEN 02/15 Hähnchencurry mit Spinat und Basmatireis, anstelle der Möhren habe ich allerdings Champions genommen , es war wieder total lecker!


ich hab mal wieder die OBERHAUSENER KUMPELKRUSTE von claudimaus1266 gebacken - wie immer klasse!!


Vor einigen Tagen gab es die COOKIES MIT SCHOKOSTÜCKCHEN aus dem GKB. Dieses mal mit Chilischokolade und zusätzlich gesalzenen Macadamianüssen. Für uns eine tolle Kombination, selbst mein Mann hat die Cookies begeistert gegessen Wink
Gestern zum verregneten Mai-Grillen gab es dann wie schon so oft das KRÄUTERFALTENBROT aus dem Begrüßungsheft. Statt Knoblauch habe ich frisch geerntete Bärlauchblätter aus dem Garten verwendet. Lecker! Und heute keine Knoblauchnachwirkungen...
Die WINDBEUTELTORTE FÜR EILIGE von spatzele13 hier aus der RW hatte ich am Wochenende für ein Kuchenbuffet gebacken, sie war als erste aufgegessen, das spricht doch eindeutig für dieses tolle Rezept!
Euch eine schöne Woche
LG Solda


Einen schönen 1. Mai euch allen- möglichst ohne Krawalle Aw ...

Gestern gab es als Beilage das Kartoffelgratin ruck-zuck aus "Aufläufe- Einheizer für kalte Tage".

Gerade eben habe ich meinen Mixingbowl closed angeschaltet, weil ich ein Brot backen wollte , war kurz in der Kammer, um alle Zutaten dafür zu holen, da synchronisiert das Gerät von alleine- natürlich bricht es jedesmal ab, weil keine Verbindung zu Cookidoo......und alle Rezepte weg...das hatte ich jetzt schon öfters ...ich dachte, synchronisiert wird erst, wenn ICH die entsprechende Taste drücke ?!

Nun hat sich das Gerät nach ca. der Hälfte der Synchronisation schon wieder verabschiedet , es knackt kurz , dann ist nur noch der Home- Bildschirm ohne Synchrotaste zu sehen...mega-ätzend...

Einen Versuch wage ich noch, ansonsten wird manuell gearbeitet Tongue ...
Scheiß- Technik....wenn sie nicht funktioniert...

Nachtrag: hurra!!! Nun hat es geklappt- dann kann es ja losgehen Bigsmile
Liebe Grüße, Haribella


Heute gab es aus der Kollektion "Futtern wie bei Muttern" das Schlemmerfilet mit Tomatenreis.

Hat auch toll geschmeckt - und ich war überrascht , dass der 'normale ' Reis die Konsistenz eines Risottos hatte - hatte im ersten Moment gedacht , dass ich mich bei der Reissorte vergriffen hätte, aber ich habe eine neue Tüte Aldi par boiled Reis geöffnet Lol .

Ansonsten ist der Mixingbowl closed täglich in Betrieb , manchmal halt auch 'nur' für einzelne Zubereitungsschritte .


Hallo, bei uns gibt es heute zur feier des Tages (ab Morgen Urlaub) Rehrücken mit dem Rezept von Maryann: https://www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/rehruecken-maryann/yqbc8y0n-f4c37-683712-cfcd2-e6mk7m6z

Das hört sich sehr lecker an und haben wir schon ewig nicht mehr gessen Wink hat das schon mal jemand von Euch gegessen?

Lg

Momo


Guten Morgen:)

Gestern gibt es einen leckeren Kiwi Crepes, den ich heute wieder machen werde, da er so lecker war und noch Zutaten übrig sind.

Den Teig mache ich im Thermomix, dazu brauche ich folgende Zutaten:

            • 125g Mehl
            • 225ml Milch
            • 1Ei
            • 25g Butter
            • Prise Salz

Für die Füllung brauche ich:

            • 3 Kiwis
            • Nutella
            • Puderzucker oder Schokoplättchen zum Dekorieren.

Die Zubereitung für den Kiwi Crepes:

            1. Beginnen Sie mit der Herstellung des Crepesteig. Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und geben Sie eine Prise Salz dazu. Nun fügen Sie die Milch hinzu und danach das Mehl. Erhitzen Sie die Butter in einer Schale und geben Sie während dem Verrühren der Zutaten die zerlassene Butter hinz
            1. Lassen Sie den Crepesteig im Kühlschrank ca. 20min ruhen, damit der Teig aufquellen kann.
            1. Während der Ruhezeit beginnen Sie die Kiwis zu schälen und in dünne kleine Scheiben zu scheiden.
            1. Backen Sie nun ihre Crepes mit Hilfe eines Crepes Maker oder einer Crepes Pfanne knusprig aus.
            1. Bestreichen Sie ihre ausgebackenen Crepes mit Nutella. Hier empfehlt sich das Nutellaglas in einem Wasserbad aufzuwärmen, da es das Aufstreichen der leckeren Nuss Nougat Creme enorm erleichtert.
            1. Zum Schluss belegen Sie ihren bestrichenen Crepes mit den Kiwi Scheiben und dekorieren ihren Teller je nach Vorliebe mit Puderzucker, Schokoplättchen, Sahne und weiteren Kiwi Scheiben.

Das Resultat:

Kiwi Crepes RezeptKiwi Crepes Rezept

Falls ihr weitere leckere Crepes Rezepte sucht, schaut doch mal auf [editiert vom Vorwerk Moderationsteam 27.04.2017, Grund: versteckte Werbung]

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Nachbacken

Euer Tobiii

Was gibt es bessere als Crepes ?!?


Kurzer Nachtrag zu heute früh...
Die Tomatenbutter war nicht so unser Geschmack, aber ganz klasse ist der cole slaw Love
Viele Grüße
Solda


Guten Morgen!
In den vergangenen Tagen gab es
- Spargel-Blumenkohl-Nudeln aus e&t mit Thermomix. Lecker, aber beim nächsten Mal werde ich kurze Nudeln nehmen, die lassen sich sicher besser mit dem Gemüse mischen.
- Tortellini in Brokkoli-Sahnesoße, ebenfalls aus e&t mit TM. Schmeckte auch gut, wird es mal wieder geben.

Gerade ´geht´das Dinkel-Roggen-Brot von puggletyson. Immer wieder super, ich backe es auch gerne mit Sonnenblumenkernen, Chiasamen etc.
Nachher zum Grillen bekommen wir die Tomaten-Butter mit Parmesan (RdT vom 20.4.17), die Partybrötchen Brötchen-Sonne von Olla di Bolla und den Spitzkohl-Möhren-Slaw aus e&t mit TM

Euch noch einen schönen Sonntag!

Solda


Gerade den Erdnuss-Karamell-Kuchen aus der Kollektion "Ganz rührend" aus dem Ofen geholt- sieht super aus und duftet lecker Love .

Heute Abend gibt es dann zu Lamm und Rosmarin- Ofenkartoffeln die Schnittbohnen in Tomatensauce aus " Leicht&Lecker" , die schmeckt auch immer toll!

Was gibt es bei euch?

Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Haribella


Heute gab es Reste Wink und dazu nach längerer Zeit mal wieder den Broccolisalat aus dem GKB. Wie immer sehr lecker, knackig und erfrischend!
Gerade ist ein großer Topf Lauch-Hackfleisch-Käsesuppe fertig, mein TM hat mir sehr geholfen beim Zerkleinern von Zwiebeln und Porree.


Wir haben aus der aktuellen essen&trinken mit Thermomix den Spargel mit Bozner Sauce gemacht. Und heute gab es den leckeren Hackbraten "Bacon Bomb" von Rezepte mit Herz ❤️ und dazu Kartoffelpüree aus dem GKB.

Dazu noch ein leckeres Sößchen - ruck zuck , stand ein tolles Abendessen auf dem Tisch.

Schöne Ostertage euch allen.

Morgen probiere ich den Caffè- Latte- Kuchen aus der Kollektion 'Mädelsabend'.


Hab heute Spargelragout von Cookidoo gemacht. An Stelle der Zuckerschoten in Scheiben geschnittene Karotten und klein geschnittene Kartoffeln genommen. Dazu noch ein paar Garnelen in den Varoma gelegt. Sehr lecker.

LG und frohe Ostern

Christine


Habe heute die Joghurtkruste von ikors gebacken. Lecker!

Der Pepek


Soeben Hähnchen mit warmen Kartoffelsalat aus "Genuss auf allen Ebenen" gemacht- sehr lecker! Bin jedesmal begeistert , wie zart und saftig das Hähnchen aus dem Varoma kommt! Love

Ausserdem habe ich Lemon Curd für die Kokos-Mürbeteig- Plätzchen nach dem Rezept aus "Sally's Welt" hergestellt und natürlich den Mürbeteig und den herrlichen Zuckerguss!

Nun nimmt der Mixingbowl closed sein wohlverdientes Schaumbad in der Spülmaschine . Wink


Süßkartoffeleintopf mit Garnelen aus dem neuen Magazin GEMIXT, bzw. diese haben das dem Buch THERMO GANZ FIX , das Anfang Mai erscheinen soll entnommen.

Sehr sättigend und köstlich!


Bei uns gab es die letzten Tage:

Gefüllte Paprika mit Risotto

Schlank&Fit mit dem Thermomix 01/17

Hähnchenfilet mit Tomatenreis von Rezepte mit Herz 02/17

Kohlrabi- Eintopf mit Mettenden aus Rezepte mit Herz 02/17

Alle Rezepte unglaublich lecker und empfehlenswert!


Heute gab es die Burger-Brötchen aus den Finessen 3/2015... Die sind einfach zu machen und immer wieder lecker...
Die Rindfleisch-Patties dazu habe ich aber gekauft...


Am Wochenende gab es Rote Grütze zu selbstgemachtem Vanilleeis aus dem GKB, die Chefsauce und Coleslaw aus Glückliche Zeiten , Serviettenknödel aus So genießt Österreich und eine Pilzrahmsauce aus der Kollektion Thermomix Magazin.

Bis auf das Coleslaw hat alles wunderbar geschmeckt, besonders begeistert haben uns die Serviettenknödel und die Rote Grütze.

Das Coleslaw war uns 'zu trocken und hart', hatte ihn am Vortag gemacht- und irgendwie war die Mayonnaise eingetrocknet Lol .


@ Haribella : Inzwischen habe ich die Knoblauch-Parmesan-Kartoffel-Spalten vom Rezepte mit Herz Blog ausprobiert... Ganz toll, auch meiner Familie haben sie gut geschmeckt, werde ich zum Grillen wieder mal machen.

Aus dem Heft "Rezepte mit Herz" 02/17 gab es in den vergangenen Tagen den Kohlrabi-Eintopf (dazu habe ich Leberkäse gebraten) und die Rigatoni mit Hähnchen und Spinat ( ich habe direkt die doppelte Menge Soße gemacht, funktionierte gut, Hähnchen und Nudeln auch eine größere Menge, ich brauchte Essen für 6-7 Personen Wink ) Beide Rezepte sind wirklich alltagstauglich und haben uns überzeugt!


Solda schrieb:

In der vergangenen Woche habe ich Lemon Curd zubereitet (Thermomix Rezeptentwicklung) und dazu nochmal die Scones aus dem rosa Backbuch gebacken... Eine fantastische Kombination:love:

Außerdem gab es Rosmarin-Cranberry-Muffins von owl33184. Super lecker, ganz ausgewogen im Geschmack. Wir haben sie mit Butter bzw. Ziegenfrischkäse gegessen. Wird es wieder geben!

Einen schönen Sonntag!

Das hört sich klasse an, werde ich mir auch auf meine to-do-Liste setzen!

Gestern gab es aus der neuen Mein Zaubertopf Kabeljau mit grünen Bohnen und Kartoffeln in Senfsoße-sehr genial.

Und zum Kaffee den Lemon Pound Cake à la Starbucks von Rezepte mit Herz❤️ , ein Träumchen Love


In der vergangenen Woche habe ich Lemon Curd zubereitet (Thermomix Rezeptentwicklung) und dazu nochmal die Scones aus dem rosa Backbuch gebacken... Eine fantastische Kombination:love:

Außerdem gab es Rosmarin-Cranberry-Muffins von owl33184. Super lecker, ganz ausgewogen im Geschmack. Wir haben sie mit Butter bzw. Ziegenfrischkäse gegessen. Wird es wieder geben!

Einen schönen Sonntag!


Bei uns gab es die letzten beiden Tage:

Finessen 02/15 Schinken-Brokkoli-Nudeln

Hat uns gut geschmeckt, allerdings hat mein Mann den Brokkoli bemängelt Crazy .

Dafür habe ich heute seinen Geschmack voll getroffen , es gab aus der Zeitschrift

"Mein Zaubertopf " Rahmfladen vom Mittelaltermarkt , unglaublich lecker , allerdings war der Teig furchtbar klebrig und schwer zu verarbeiten. Habe anstelle von sechs Fladen zwei große gemacht - hat dicke für zwei Erwachsene gereicht , belegt mit roten Zwiebeln, Speck, Schinken und Käse.


LeoMaus90 schrieb:

Hallo

SmileSmile

Habe meinen Thermi noch nicht lange daher haben wir auch noch nicht so viel getestet.

Bei uns gab es in den letzten Tagen:

Apfelschnecken (von Rezepte mit Herz), Kräuterbutter (Frei-Schauze

LolLol

), Currywurst mit Currywurstsoße (von Rezepte mit Herz), Ofenberliner (von Rezepte mit Herz).

Freue mich auf viele neue Rezeptideen von Euch

SmileSmile

Ja, dann : ❤️lich Willkommen zum regen Austausch Wink .

Bei uns gab es gerade die Hähnchen-Zitronen-Suppe aus der Kollektion Low Carb- Leckerbissen aus aller Welt. War mal etwas ganz anderes und hat uns gut geschmeckt .


Hallo Smile

Habe meinen Thermi noch nicht lange daher haben wir auch noch nicht so viel getestet.

Bei uns gab es in den letzten Tagen:

Apfelschnecken (von Rezepte mit Herz), Kräuterbutter (Frei-Schauze Lol ), Currywurst mit Currywurstsoße (von Rezepte mit Herz), Ofenberliner (von Rezepte mit Herz).

Freue mich auf viele neue Rezeptideen von Euch Smile


In den letzten Tagen gab es Chili con Carne aus dem grünen GKB, Scones aus dem Backbuch, Breakfast Muffins aus Rezepte mi ❤️, Brioche und Mango-Frischkäse-Aufstrich aus einem essen&trinken-Heft.


Gestern gab es Schweinegeschnetzeltes in Senfsauce aus Low Carb - Leckeres für jeden Tag und heute einen Erdbeer- Shake, ein Joghurtbrot mit Sauerteig aus dem neuen Heftchen Einfach Backen mit dem Thermomix , sowie einen Kinderschokoladenlikör aus der Rezeptwelt.

Und jetzt sind noch Mandarinen- Joghurt-Muffins im Ofen aus Muffin Mania!

Wer kocht / bäckt hier noch außer Solda und mir?:wink:

Allen einen schönen Sonntagabend ,

liebe Grüße, Haribella


Wir


Ich habe gestern vom Blog Sally's Welt die leckere Gemüse- Reis- Pfanne mit Joghurt- Soße gemacht. Es ist zwar kein Mixingbowl closed -Rezept, aber der musste trotzdem ran und Gemüse zerkleinern und Joghurt- Soße verrühren Bigsmile .

Hat absolut irre geschmeckt- sogar meinem Mann, der Fenchel hasst- und die zerkleinerte Knolle nicht mal herausgeschmeckt hat Crazy


Heute Mittag gab es Lachs in Zitronen-Honig-Butter aus 'Rezepte mit ❤️'. Dazu Spinat. Der Lachs schmeckte uns gut, durch den Honig war es aber doch recht süß. Beim nächsten Mal werde ich nur Zitronenbutter nehmen...


...und nun ist einmal Butter- Brioche im Ofen- schmeckt bestimmt toll zum leckeren Kindermilchschokoladenaufstrich von Kaddi04029 aus der Rezeptwelt.

Allen einen schönen Sonntag, Haribella


Heute musste mein Mixingbowl closed nachmittags aus dem aktuellen Thermomix Magazin Käsekuchen aus dem Varoma produzieren und zum Abendessen gab es neben Steaks aus der Pfanne Avocadocreme mit Tomaten aus Schlank und fit mit dem Thermomix und vom Rezepte mit Herz ❤️Blog Knoblauch-Parmesan-Kartoffel-Spalten.

Der Kuchen ist so aufgegangen , dass ziemlich viel Masse "über Bord" gegangen ist. Ansonsten sah er ziemlich gelungen aus, geschmeckt hat er uns nicht,vielleicht hätte ich eine Dose Mandarinen hineinmischen sollen. Was mich außerdem gestört hat, war die Haptik im Mund- irgendwie wie kaltes Rührei Tongue . Ich bleibe bei meinem Standardrezept inklusive Mürbeteigboden und Backofen.

Dafür war das Abendessen ein Knaller, kann ich beides sehr empfehlen.

Morgen stehen dann Kinderschokoladen-Likör und -Aufstrich auf dem Programm.


Zum Abendessen gab es aus der aktuellen Ausgabe des Magazins Rezepte mit Herz ❤️ den Filettopf mit Spätzle, sehr lecker!

Und ansonsten habe ich Ratatouille aus dem neu erschienenen Rezeptheft SCHLANK& FIT MIT DEM THERMOMIX ausprobiert, das war auch super.

Kennt jemand dieses Heft- ist ganz neu. Habe ebenfalls aus diesem Verlag EINFACH BACKEN MIT DEM THERMOMIX mitgenommen, da sind jede Menge toller Brot und Brötchen- Rezepte drin. ( KOCHEN MIT DEM THERMOMIX gibt es auch). Außerdem habe ich die Zeitschrift THERMO GEMIXT entdeckt. Die ist allerdings nicht so mein Fall.


Gestern gab es bei uns Lasagne und für heute habe ich vorgekocht - geschmorte Dicke Rippe mit einer Pfirsich-Curry-Soße, dazu Reis (beides eigene Rezepte). Ich genieße es, wenn der TM mich unterstützt. In dem Fall mit Zwiebeln hacken, Soßen kochen, Reis garen... Inzwischen mit 2 Mixtöpfen Smile


Heute gab es aus dem aktuellen Thermomix Magazin den Wirsing-Kichererbsen- Eintopf. Habe noch Mettenden dazu gegeben, war super lecker.


Gerade gab es das Risotto Spinat-Gorgonzola. Es war am 12.2. RdT. Uns hat es wunderbar geschmeckt. Ich hatte noch einige Walnusskerne drübergestreut...


Den Kürbis Flammkuchen von Ikors kann ich wärmstens empfehlen. Habe morgens den Hefeteig zubereitet , ihn eine Stunde Gehen lassen und ihn dann acht Stunden im Kühlschrank geparkt.

Abends ausgerollt , belegt , 17 Minuten in den Backofen- herrlich dünner knuspriger Teig, toller Geschmack- TOP!


Mein Mixingbowl closed musste am Wochenende für folgende Dinge ran :

Finessen 01/2016 Senf - Joghurt-Dressing

Rezepte mit Herz - Italienische Hackröllchen mit Tagliatelle

Rezepte mit Herz - Schoko-Guglhupf mit Cheesecake-Füllung

Kann alle drei Dinge wärmstens empfehlen Bigsmile


Rosal schrieb:

das hört sich aber lecker aus, verrätst du uns auch das Rezept?

Welches? Das von der Suppe? Einfach 'Feine Brokkolisuppe ' hier in der Rezeptwelt eingeben, dann hast du es.

Habe halt nur abgeändert , dass ich das Suppengewürz direkt vor den Kochgang zugegeben habe und die Röstzwiebeln vor dem Pürieren.

Dann kommt es zwar nicht mehr mit den Weight Watchers Punkten hin, aber die zähle ich auch nicht.


das hört sich aber lecker aus, verrätst du uns auch das Rezept? Smile