Forum Heute gemacht!


1535 Antworten | Letzter Beitrag

Gerade zum wiederholten Male die leckere Feine Brokkolisuppe aus der Rezeptwelt von LemonGirl1982 gekocht, allerdings mit dem Suppengewürz von Just Spices und einer Handvoll Röstzwiebeln gepimpt.


Blondsche schrieb:

Hier sind gerade Bananenmuffins mit den restlichen Schokonikoläusen im Ofen

Juchuu! Party Hier kocht / bäckt noch jemand Wink !

Wie schön, hier hole ich mir viele Ideen her.

Wir hatten Lust auf Knabberzeugs, deshalb wurden flugs Parmesan Crispies von Rezepte mit Herz ❤️ hergestellt- GÖTTLICH!!!

Chips hergestellt aus Parmesan, Karotte,Zucchini - ansonsten nichts !


Hier sind gerade Bananenmuffins mit den restlichen Schokonikoläusen im Ofen


Gestern gab es "Bouletten griechisch" aus Leg dich gehackt und dazu Kartoffel-Yufka-Rollen aus den Finessen 4/2015 ,beides war lecker .

Zum Kaffee gab es gerade die "Amerikanischen Cinnamon Rolls" von Rezepte mit Herz . Der Knaller mit dem Frosting oben on top!

Und für heute Abend stehen "Tomaten- Kichererbsen-Pasta" aus der aktuellen Mein Zaubertopf auf dem Speiseplan.

Schönes Wochenende für alle- was gibt es denn bei euch?


Zum Abendessen gab es Zucchini Bohnen Topf mit Huhn von ikors blogspot, super, super lecker, zum Hineinlegen!

Kann ich wärmstens empfehlen.


Gestern Mittag gab es aus dem neuen Thermomix Magazin den Pesto-Mozzarella-Rollkuchen. Total lecker, schmeckte abends auch kalt noch gut. Der wird auf jeden Fall das nächste Partybuffet bereichern !


Der Speck muss weg, deshalb gab es heute aus LEICHT & LECKER die Fleischbällchen süß-sauer mit Mandarinen, Gemüse und Reis Bigsmile . Hat uns sehr gut geschmeckt , obwohl ich für die Sauce keine Soja-Soße mehr übrig hatte und dafür Worcestersoße genommen haben. Anstelle des Sherrys habe ich Rotwein genommen- die Pulle war halt offen Wink .

Und- was gab es bei euch so zu essen?

Allen ein schönes Wochenende!


Ich habe heute die Lasagne-Suppe aus dem aktuellen Rezepte mit Herz ❤️- Magazin gemacht, anstelle der ganzen Gewürze habe ich wieder die Bolognese- Gewürzmischung von Just Spices genommen , sehr gelungen das Ganze Tongue


Probiere heute mal die Spinat-Lachsrolle von dailyglory.


Sour Cream aus dem Buch von Kristina Wedi, African Dream Dattel-Dip von peter110781 und Brotaufstrich von blomi aus der Rezeptwelt, Obatzten mit Frischkäse aus der MIXX 6/16, nachher dann noch das Kräuterfaltenbrot aus dem Finessen Willkommensheft. Für meine Suppe gab es Eierstich aus dem Grundkochbuch.


Zum Abendessen gab es gestern die Spinat- Tomaten-Pfannkuchen vom Blech aus der Kollektion HEISS GELIEBT. Obwohl ich schon großzügig nachgewürzt habe, hat es uns nicht geschmeckt. Irgendwie passte der Teig nicht dazu, wahrscheinlich hatten wir auch eher 'Pizzageschmack' im Kopf , so erging es uns auch bei dem 'Pizzaomelette'. Puzzled

Heute versuche ich mich an der Reistorte mit Roter Grütze. Bigsmile


Guten Morgen und ein schönes Neues Jahr ! Zur Silvesterparty hatte ich die Schnecken mit Schafskäsefüllung aus dem TM à la Turka Kochbuch dabei. Sie waren gut vorzubereiten, der Teig ist wunderbar und gut geschmeckt haben sie auch Smile


Zum Abendessen gab es das Garnelencurry aus "Köstlicher Alltag" und dazu Dille und Feta Fladenbrot aus "Köstliche Fladenbrote" . Der Name war Programm- es war beides köstlich! Anstelle der Gewürze habe ich allerdings 4 TL Gewürzmischung Madaspice Grüner Curry verwendet, top!

Kocht oder bäckt hier sonst niemand mehr? Wink

Allen Mitmixern einen guten Rutsch ins neue Jahr ! Party


Am Donnerstag gab es aus der Kollektion Soulfood das Pizzaomelette . Schmeckte zwar nach Pizza Bigsmile aber irgendwie irritierte uns die luftige Eimasse ( ist super geworden); hätten lieber auf Pizzateig gebissen .


Heute gibt es Spitzkohl-Kartoffel-Eintopf mit Hackfleisch. Ich habe das Rezept 'Wirsingeintopf mi Hack ' von Pezzi78 abgewandelt ...


Das große Schlemmen geht weiter: Bratäpfel mit Vanille-Schmand Sauce aus der Kollektion "Oh, wie süß" genossen und heute Vormittag Mozartkugeln von Danis-treue-Küchenfee sowie die Espresso-Sterne aus der Kollektion "essen&trinken mit dem Thermomix" gemacht. Alles total köstlich. Da ich die Kuvertüren-Blockschokolade immer so bäh fand, 'arbeite' Bigsmile ich dieses Jahr mit der Kuvertüre von Lindt - himmlisch! Ich höre schon sämtliche Goldglöckchen läuten Love .

Für heute hat der Mixingbowl closed dann Pause; er darf jetzt sein bereits zweites Schaumbad heute im Geschirrspüler nehmen und sich entspannen Wink


Bei uns gab es aus der aktuellen MEIN THERMO die "Knusprige Ente mit Honigglasur" , Apfelrotkohl und Klöße.

Die Ente war superzart und - Dank Grill- schön knusprig - und die Soße dazu , top!

Kann ich weiterempfehlen!


Heute Mittag gab es Hamburger... Aus den Finessen 3/2015 die Burger-Brötchen und die Hähnchen-Patties, allerdings habe ich Putenbrust genommen. Die Vorbereitungen sind recht langwierig, aber die Mühe lohnt sich ! Total lecker Love

Heute Abend dann Flammkuchen mit Birne, Gorgonzola und Walnüssen...


Heute Abend gab es die Kürbis-Hackfleisch-Tarte aus dem Thermomix Magazin 3/2016.   Meine Gäste und ich waren begeistert, ein super Rezept! Wird auf jeden Fall wiederholt ...


Mein  Mixingbowl closed hatte heute Backtag: einmal Ausstechplätzchen und einmal Chocolate Turtle Cookies , beides von Rezepte mit ❤️.

Sehr sehr lecker ! 


Vorhin gab es aus der letzten THERMOMIX das Erdnuss-Hähnchen mit Paprika auf Süßkartoffelstampf. Unglaublich gut und lecker!  Love


Gestern habe ich von Cookidoo Gemüsepuffer vom Blech gemacht , wollte eigentlich Reibekuchen machen. Aber die Küche stinkt immer hinterher so Cooking  10

Heute Abend mache ich Soja - Bolognese auch von Cookidoo mal schauen ob ich das richtige Soja Granulat habe , bin mal gespannt ob das funktioniert Smile

Morgen zur Arbeit wollte ich von Cookidoo mal den Obstquark ausprobieren Mixingbowl closed


Gestern Abend gab es aus der neuen Ausgabe von "Mein Thermo " den Bulgursalat mit Feta.

War ganz lecker, allerdings haben wir ihn mit zusätzlichen getrocknen Tomaten etwas aufgepimpt  Bigsmile .

Leider ist das Bulgur- Zwiebel- Tomaten- Gemisch auch noch am Topf angebrannt, das hatte ich zuvor noch nie.


Bei uns gab es heute " Variation von Hähnchen Spätzle Auflauf". Ich Würze viel frei nach Schnauze und verlängere meistens meine Soße. Uns hat es prima geschmeckt und es ist super unkompliziert 


Bei uns gab es heute " Variation von Hähnchen Spätzle Auflauf". Ich Würze viel frei nach Schnauze und verlängere meistens meine Soße. Uns hat es prima geschmeckt und es ist super unkompliziert 


Heute gab es die vielgerühmte Tomatensuppe mit Tortellinis vom Rezepte mit Herz ❤️ - Team. So ganz hat sie uns geschmacklich nicht überzeugt, was allerdings daran liegen wird, dass ich anstelle der Sahne Kochsahne mit 7% verwendet habe.

Ansonsten eine tolle Idee. Vielleicht etwas Tomatenmark mit dazugeben beim nächsten Versuch.


Wig1979 schrieb:

Hey Haribella ,

das Rezept für die Brownies

Du befindest dich hier:

Zutaten

30 Stück

Teig

  • 400 Gramm dunkle Blockschokolade
  • 250 Gramm Butter
  • 6 Stück Eier Love
  • 440 Gramm Zucker
  • 3 EL Vanillezucker
  • 280 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz

Glasur/Deko

  • Puderzucker, zum über die Brownies streuen
  • 30min
    Zubereitung 5min Love
    Backen/Kochen 25min

  • einfach
    Zubereitung

  • Appliance TM5 image Rezept erstellt für
    TM5

Zubereitung

  1. 1.Den Ofen auf ca. 180°C vorheizen.

    2.Schokolade in Stücken und Butter in den Closed lid geben. Für 5Min./60°C/Stufe2 schmelzen und etwas abkühlen lassen.

    3.Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben und für 3Min./Stufe4 verrühren.

    4.Mehl und Salz dazugeben und für weitere 3Min./Stufe4 vermischen.

    5.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene  für ca. 25 Min. backen.

    6.Nach dem Backen den Teig auskühlen lassen und in insgesamt 30 (Aufteilung: 5x6) Stücke aufteilen.

    7.Nach Belieben zum Dekorieren Puderzucker auf die Brownies sieben.

schau mal ob du das Rezept findest. Das rezept ist von thermoflo91 Smile

oh, wie nett- herzlichen Dank, ist gespeichert, werde ich ausprobieren !

Viele Grüße und einen schönen Abend, Haribella

PS: habe mir heute die neue Thermomix- Zeitschrift trixx gekauft, werde gleich mal einen Blick reinwerfen.


Hey Haribella ,

das Rezept für die Brownies

Du befindest dich hier:

Zutaten

30 Stück

Teig

  • 400 Gramm dunkle Blockschokolade
  • 250 Gramm Butter
  • 6 Stück Eier
  • 440 Gramm Zucker
  • 3 EL Vanillezucker
  • 280 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz

Glasur/Deko

  • Puderzucker, zum über die Brownies streuen

 

 

  •  

    30min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen 25min

  •  

    einfach
    Zubereitung

  • Appliance TM5 image Rezept erstellt für
    TM5

Zubereitung

  1. 1.Den Ofen auf ca. 180°C vorheizen.

    2.Schokolade in Stücken und Butter in den Closed lid geben. Für 5Min./60°C/Stufe2 schmelzen und etwas abkühlen lassen.

    3.Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben und für 3Min./Stufe4 verrühren.

    4.Mehl und Salz dazugeben und für weitere 3Min./Stufe4 vermischen.

    5.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene  für ca. 25 Min. backen.

    6.Nach dem Backen den Teig auskühlen lassen und in insgesamt 30 (Aufteilung: 5x6) Stücke aufteilen.

    7.Nach Belieben zum Dekorieren Puderzucker auf die Brownies sieben.

schau mal ob du das Rezept findest. Das rezept ist von thermoflo91 Smile


[quote=Wig1979 

Hey Haribella ,

für mich sind die Brownies mit der Überschrift " Mega Lecker schoko - Brownies ( Vorsicht Suchtgefahr)" die besten ich mache sie ein paar mal im Jahr auch manchmal als Dankeschön an mein Bruder wenn er mir mal wieder geholfen hat , allerdings mirt Dinkelmehl da wir kein Weizenmehl essen.

Bei uns gibt es heute abend Tomatenbulgur mit Feta Wink

quote]

Hallo Wig1979,

jetzt hast du mich neugierig gemacht, wo finde ich dieses Rezept; hier in der Rezeptwelt? Heute haben sie fast noch besser geschmeckt, mein Mann bzw. unsere Kollegen haben diese Leckerbissen mit Genuss verdrückt. Es waren aber auch die kostspieligsten Brownies mit der Tüte ungesalzener Pistazien und dreieinhalb Tafeln Lindt- Schokolade. Letztes Jahr hatte ich Milka bzw habe noch ein anderes Rezept aus einem TM- Heftchen versucht mit Toblerone , die war nicht so unser Fall. Aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Ich hätte jetzt nicht unbedingt die Marshmallows on top gebraucht, sah optisch aber klasse aus.

Heute hat der  Mixingbowl closed Badetag, er duscht gerade in der Spülmaschine  Lol .

Liebe Grüße, Haribella 


Wig1979 schrieb:

Hey Haribella ,

für mich sind die Brownies mit der Überschrift " Mega Lecker schoko - Brownies ( Vorsicht Suchtgefahr)" die besten ich mache sie ein paar mal im Jahr auch manchmal als Dankeschön an mein Bruder wenn er mir mal wieder geholfen hat , allerdings mirt Dinkelmehl da wir kein Weizenmehl essen.

Bei uns gibt es heute abend Tomatenbulgur mit Feta Wink

Hallo Wig1979,

jetzt hast du mich neugierig gemacht, wo finde ich dieses Rezept; hier in der Rezeptwelt? Heute haben sie fast noch besser geschmeckt, mein Mann bzw. unsere Kollegen haben diese Leckerbissen mit Genuss verdrückt. Es waren aber auch die kostspieligsten Brownies mit der Tüte ungesalzener Pistazien und dreieinhalb Tafeln Lindt- Schokolade. Letztes Jahr hatte ich Milka bzw habe noch ein anderes Rezept aus einem TM- Heftchen versucht mit Toblerone , die war nicht so unser Fall. Aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Ich hätte jetzt die Marshmallows on top gebraucht, sah optisch aber klasse aus.

Heute hat der  Mixingbowl closed Badetag, er dusch


Hey Haribella ,

für mich sind die Brownies mit der Überschrift " Mega Lecker schoko - Brownies ( Vorsicht Suchtgefahr)" die besten ich mache sie ein paar mal im Jahr auch manchmal als Dankeschön an mein Bruder wenn er mir mal wieder geholfen hat , allerdings mirt Dinkelmehl da wir kein Weizenmehl essen.

Bei uns gibt es heute abend Tomatenbulgur mit Feta Wink


Vermelde gehorsamst: die "Weltbesten Brownies" sind super geworden, mit Abstand die besten, die ich je hinbekommen habe  Wink .

Zum Abendessen gab es Grünkohl mit Kartoffeln und Mettwürsten, ein Rezept aus der aktuellen Zeitschrift "Rezepte mit Herz ❤️".

Wahnsinn, wer soll denn bloß diese ganzen Gerichte aus den Kollektionen und diesen ganzen Zeitschriften nachkochen /-backen ...und dann auch noch essen?  Bigsmile


Hihi ,

mein mann hat heute seinen ersten kuchen gebacken Smile

Schokoladenkuchen mit Frischkäse - Karamell Topping

mal schauen ob der heute Abend schmckt Cooking  7


N'abend!  Cooking  10

Heute gab es aus "Kochen hat Saison" die Herzhaften Krautkrapfen mit Speck - klasse! Morgen geht's an die Weltbesten Brownies aus dem Rezepte mit ❤️ - Blog, die Zutaten liegen schon alle parat.

Schönes Wochenende, Haribella


Hallöchen!

Bei uns gab es die Woche eine Gemüsesuppe mit Würstchen und Brownies. Smile


Gestern Abend gab es aus dem 'Rezepte mit ❤️- Blog' die Rinderrouladen mit Kartoffeln und Rotkohl und habe damit die Herbst- Winter- Saison bei uns eingeleitet  Bigsmile .

Hat uns wunderbar geschmeckt, einzig die Soße war sehr flüssig , obwohl ich schon die doppelte Menge an Speisestärke reingerührt habe. Hat dem Genussvergnügen allerdings keinen Abbruch getan .


Zimt Pannacotta ist ein Traum  Smile


Das Backen geht weiter! Ich habe heute die Krümelchen aus dem Rezeptheft Süßes Gebäck von Rezepte mit Herz/ MixGenuss gemacht. Mitten beim Mehl-in-den-Topf schütten meckerte das Display und deaktivierte meinen Linkslauf, den ich - zumindest wissentlich - gar nicht eingestellt hatte?! Dreimal sprang die Waage auf 0 ; und ich hatte keinen Schimmer, wieviel Mehl nun schon drin war ( alle anderen Zutaten befanden sich leider schon im Topf...). Also habe ich 'frei Schnauze' das Mehl hinzugetan ; der Teig war wunderbar fluffig und saftig, anstelle eines Glases habe ich einen größeren Blütenausstecher benutzt , die Creme verstrichen - unerwartet lecker  Party !


Wig1979 schrieb:

Hey , Haribella

Du bist aber fleißig dabei , ich vermute der Thermomix war schon am rauchen bei der menge. Ich fand die Tomaten- Marcarpone- Quiche auch sehr lecker. Deine Avocado- Zitronen-Butter muss ich mal probieren wie die schmeckt allerdings finde ich die Avocado momentan teuer wollte heute Abend mir eigentlich einen Salat aus Avocado machen allerdings sahen die beim Edeka nicht gut aus. Ich schaue am Samstag beim Aldi was da die Avocado sagen!!!

 

 

 

Bigsmile

Ja, der  Mixingbowl closed musste sein Geld abarbeiten ,nur Rumstehen is' hier nicht  Wink .

Ich habe gar nicht auf den Preis geschaut , ehrlich gesagt , ich habe alle Zutaten in den Wagen geschmissen und meinen Mann zahlen lassen  Bigsmile  

Viele Grüße, Haribella 


Hey , Haribella

Du bist aber fleißig dabei , ich vermute der Thermomix war schon am rauchen bei der menge. Ich fand die Tomaten- Marcarpone- Quiche auch sehr lecker. Deine Avocado- Zitronen-Butter muss ich mal probieren wie die schmeckt allerdings finde ich die Avocado momentan teuer wollte heute Abend mir eigentlich einen Salat aus Avocado machen allerdings sahen die beim Edeka nicht gut aus. Ich schaue am Samstag beim Aldi was da die Avocado sagen!!!

 

 

 


Hallo , 

wir hatten gestern eine kleine Feier und der Mixingbowl closed hat den Tag über gut zu tun:

- Parfait mit Pecannuss und Ahornsirup aus der aktuellen "essen&trinken mit Thermomix"  , habe ich bereits am Vorabend zubereitet , köstlich , was fürs Auge , würde aber beim nächsten Mal weniger Zucker nehmen . ( Vielleicht lag es auch daran, dass ich normalen braunen Rohrzucker anstelle des Muscovadozuckers genommen habe?! Oder vielleicht weniger Ahornsirup 'on top' ? )

- Zimt- Pannacotta mit Haselnüssen aus Mein Thermo , hatte erst Bedenken , da ich noch nie Gelatine verarbeitet hatte und mich dann auch noch 'verkauft' hatte; anstelle der Blätter habe ich Beutelchen mit Pulver drin gehabt (Gelatine fix vom Doktor Ö  Wink ; dort stand laut und deutlich drauf , dass die Zugabe von Zucker erst am Schluss erfolgen muss ...ganz klasse , die war ja schon längst am köcheln mit der Sahne  Puzzled ...

Aber: diese Nachspeise war der Hit- tolle Konsistenz, leicht und stichfest und mit den karamellisierten Haselnüssen dazu - sowohl was fürs Auge als auch für den Magen!

- Tomaten- Marcarpone- Quiche aus Das Backbuch , hat ebenfalls allen geschmeckt , auch wenn sie warm wesentlich besser schmeckte als kalt, also bin ich immer mal wieder zum Backofen geflitz und habe dort einzelne Stücke erwärmt .

- aus meinem neuen Lieblingsblog Rezepte mit Herz habe ich die Weltbesten Breadsticks à la Olive Garden  sowie das Crusty Garlic Bread  gebacken . Das ganze Haus stank fürchterlich nach Knofi - aber meine Gäste und ich ( alles USA-Fans ) schwebten im 7. Himmel!

Ebenfalls aus deren Blog gab es eine leckere Avocado- Zitronen-Butter .

- Saure- Sahne- Dip

- Mürbeteig für den Kuchen

Heute hat der  Mixingbowl closed Pause, er darf höchstens einen Verdauungsschnaps brennen  Bigsmile  

 

 


 

 

Bei mir gab es:  

Hackfleischbällchen in Currysauce mit Reis ( die Soße war mir zu sahnelastig, die würde ich beim nächsten Mal anders machen, der Familie hat es nicht geschmeckt, mir schon).

Dicke Bohnen in heller Sauce mit Kartoffeln und Hohe Rippe.

Gestern noch das Buttermilchbrot gebacken im Römertopf.

Für Morgen schon vorbereitet: Graupensuppe mit Mettenden

Zudem hab ich grade eben nach dem Dörren vom gekeimten Dinkel (500g) mein Backmalz hergestellt.

Gruss danbo68


Hallo! Smile

Bei mir gab es im Mixingbowl closed die letzten Tage: Zitronen-Mandel-Kuchen, Tomatencremesuppe, Hack-Lauch-Käse-Suppe, Dinkel-Walnuss-Brötchen, Flammkuchen, knuspriger Pizzateig, weltbeste Pizzasoße und Penne All' Amatriciana Smile


Bei uns gab es gestern Hackfleischrolle mit Kartoffeln und Rotweinsauce aus den Finessen 6/14. Die Füllung des Hackbratens bestand aus Brötchen und Äpfeln mit etwas Lebkuchengewürz, sehr lecker. Dazu ein Feldsalat mit Sansibar Hausdressing. Nachmittags haben wir dann den Chocolate Cheesecake mit Erdnusscreme aus dem neuen Sansibar-Kochbuch gegessen. Ich fand ihn allerdings etwas trocken, meinem Mann hat es aber geschmeckt.

 


Hallo ! 

Gestern habe ich die Puddingbrezel  aus dem rosa Backbuch gebacken... es war ziemlich zeitaufwändig, hat sich aber absolut gelohnt! Jetzt ist gerade das Sportler Brot aus den Willkommen-Finessen im Ofen. Es schmeckt uns immer wieder ... Smile  LG Solda


Vormittags habe ich die vielen Gartenäpfel meiner Nachbarin zu Apfelmus verarbeitet  Soft  zum Abendessen gab es aus den Finessen 2/15 Hähnchencurry mit Basmatireis und Spinat.

Geschmeckt hat es gut, aber mir ist schleierhaft, wie man auf die 45 Minuten Kochzeit kommt, ich war eher fertig  Party  


Wir kochen und backen auch immer noch  Wink                                                                                                                                                                                             Es gab Zitronen-Joghurt-Muffins und das Weizenmischbrot aus dem Backbuch und die Cookies mit Schokostückchen aus dem Grundkochbuch.        Einen Teil der Cookies haben wir dann für das Trauben Cookies Dessert hier aus der RW verwendet.                                                                    Gestern habe ich Rote Bete im Varoma gegart und dann zusammen mit Zwiebeln und einer Essig-Öl-Marinade zu Salat verarbeitet - sehr lecker...

LG Solda


Kocht hier sonst niemand mehr?!  Bigsmile

Zum Abendessen gab es heute Mettwursteintopf nach Pichelsteiner Art - gibt's in Zukunft bestimmt des öfteren, sehr lecker!

Ich weiß, ich wiederhole mich - aber das Thermomixen macht Dank Cook- Key und Cookidoo gleich noch mehr Spaß; meinem Gatten ist es unbegreiflich, wie sehr ich mich für "ein Küchengerät" begeistern kann. 

Hauptsache, ihm schmeckt es-und das tut es meistens.

Schönen Abend und ein schönes Wochenende, Haribella


Nachdem hier alle  Wink  so von dem Malzbiergulasch geschwärmt haben, habe ich das heute mal gemacht. Hatte dazu die allerbesten Voraussetzungen: mein Mann mag weder Malzbier noch Rindfleisch  Crazy -aber : ihm hat es super geschmeckt !

Damit das Abendessen nicht ganz so "low carbig " daherkommt, gab es Spätzle dazu.

Viele Grüße, Haribella 


Diese Woche gemacht: Reis mit Gemüsesauce und Putenschnitzel und Kässpatzn. Love