Forum TM5 startet permanent neu nach Installation des Cook Keys bzw. Softwareupdate



99 Antworten | Letzter Beitrag
PeggyVoth schrieb:

Hallo,

Mein TM5 hat am 23.12. den Geist aufgegeben. Seit dem Update fuhr er sehr langsam hoch, bis er letztlich komplett abstürzte.

Ich habe ihn nun auch reparieren lassen und soll die 199€ Pauschale zahlen. Ich finde das schon sehr frech und auch einfach keinen guten Service. Hätte das Gerät nicht ständig das Update angezeigt, hätte man es wohl nich gemacht und der TM5 wäre noch ganz.

Ich möchte zumindest nochmal einen Versuch starten, ob sich Vorwerk zumindest auf die Berechnung der 99€ einlässt als Kulanzlösung.

Ich bin maßlos enttäuscht.

Guten Morgen Peggy,

du kannst dich mit einer Kulanzanfrage direkt an unseren Reparaturservice wenden. Du erreichst die Kollegen unter der Rufnummer 0202 564 3587 oder per Mail an Reparaturservice@Vorwerk.de

Viele Grüße

Silke

Vorwerk Moderationsteam


Allerdings bin ich mir auch nicht sicher ob ich es wage den CookKey jetzt nochmal anzustecken, nicht dass das Gerät dann wieder defekt ist😒


Hallo,
Mein TM5 hat am 23.12. den Geist aufgegeben. Seit dem Update fuhr er sehr langsam hoch, bis er letztlich komplett abstürzte.
Ich habe ihn nun auch reparieren lassen und soll die 199€ Pauschale zahlen. Ich finde das schon sehr frech und auch einfach keinen guten Service. Hätte das Gerät nicht ständig das Update angezeigt, hätte man es wohl nich gemacht und der TM5 wäre noch ganz.
Ich möchte zumindest nochmal einen Versuch starten, ob sich Vorwerk zumindest auf die Berechnung der 99€ einlässt als Kulanzlösung.

Ich bin maßlos enttäuscht.


Hallo an alle!

so ich hab meinen thermomix auch eingeschickt und heute den Kostenvoranschlag bekommen...tata...Leistungsplatine defekt und 199€ soll ich bezahlen!

@freithelm: gleicher Fehler wie bei dir, eine Wunderheilung fände ich ja auch klasse...

Ich hab den Cookkey und einen Chip eingeschickt, weil der Fehler wurde ja mit dem Cookkey hervorgerufen und alle anderen Chips funktionieren auch nicht mehr. Jetzt soll der Chip auch kaputt sein! Komisch, den hab ich ja nur kurz am
Anfang verwendet und seitdem liegt er in der Schublade...
schon schade!
Ich habe mich an meine Repräsentatin gewendet, mal schauen ob die was erreichen kann!

liebe Grüße an alle


Hi Zusammen!
@Celine: Ich hoffe, der TM6 hat das Update überstanden?! Wink

Bei uns gibt es Neuigkeiten. Nach ca. 1,5 Monaten Wartezeit (nach der Bitte, den TM5 unrepariert zurückzuschicken) ist er nun "defekt" wieder bei uns zu Hause eingetroffen. 39,00€ für die Überprüfungspauschale war fällig.

Und jetzt kommt's.. Bisher läuft er einwandfrei sogar mit Cook-Key! :D Anscheinend wurde irgendwas mit dem Gerät gemacht (komplett zurückgesetzt?! Aus-/eingebaut?!), was jetzt dazu geführt hat, dass er wieder funktioniert.

Einerseits bin ich natürlich glücklich darüber, andererseits fühle ich mich jetzt noch mehr ver.... Man hätte bei der Kontrolle doch sicher gesehen, dass das Gerät wieder funktioniert?! Zuletzt (vor dem Einschicken) ging der TM5 selbst ohne Cook-Key nicht mehr an..

Jetzt steht natürlich die Frage im Raum, ob ich für 199€ genau "das Gleiche" erhalten hätte.. Sehr mysteriös, wie ich finde...

Wie schaut es bei den anderen "Problemfällen" aus? Konnte geholfen werden?


Hallo, habe heute mein thermomix tm6 erhalten.
Habe ihn ausgepackt und aufgestellt. Dann eingeschaltet, lief ein grüner Ring langsam von Null auf Hundert, dann stand und steht bis jetzt updating, nicht ausschalten.
Seit Stunden passiert nichts?! Aw


Ein Antwortschreiben wäre doch das mindeste!!!
Wir verlangen nicht das ihr Ferndiagnose stellt!!
Wir verlangen, dass ihr uns entgegen kommt und versucht das bestmögliche zu erreichen.
Wenn die Nina mir persönlich schreibt, dass sie sich kümmern wird und mich auf dem laufenden hält, dann erwarte ich eine Reaktion auf meine Mails!
Die Tatsache ist, dass alles funktionierte vor dem Update und anschließend nichts mehr!!
Wenn es ein Einzelfall wäre, würde ich es noch verstehen, ist es aber nicht !!
Ich finde es einfach sehr enttäuschend, soweit kommen zu lassen und stur zu bleiben anstatt einfach entgegenzukommen!!
Wenn das die Qualität vom Vorwerk ist bin ich gespannt was die Zukunft bringt!!!


Guten Abend, zusammen,

ja, wir hatten einen Fehler bei dem Update Anfang 2020 und den haben wir auch behoben. Dies steht in keinem Zusammenhang mit dem aktuellen Update.

Über eine mögliche Kulanz entscheiden ausschließlich unsere Kollegen vom Reparaturservice nach Sichtung des betreffenden Gerätes. Wir Moderatoren können keine Ferndiagnose stellen und somit auch keine Entscheidungen zu Kulanzanfragen treffen.

Des Weiteren blenden wir beleidigende Beiträge gegen andere Rezeptweltnutzer sowie uns, das Moderationsteam und dem Unternehmen Vorwerk wegen Verstoßes gegen die Netiquette und Nutzungsbedingungen aus.

Viele Grüße

Michaela

Vorwerk Moderationsteam


Hallo zusammen,

aus privaten Gründen konnte ich mich nicht melden.

Mein Cookkey Problem konnte zu meiner Zufriedenheit gelöst werden.

Bitte wendet Euch an Eur/e Vorwerk Berater/in und die kann sich an ihre Regionalleiterin (oder Leiter) wenden. Diese kann einen Kulanzantrag stellen.

Für mich war das Thema dann erledigt.

Grüsse
Ilka


Wetten, dass von Nina bzw. vom Moderationsteam wird der gleiche Blabla kommt?

Keine Mail erhalten -bla, bla bla
Nicht die Schuld vom Update - bla, bla, bla
Thermomix kann nix für - bla, bla, bla
Thermomix muss vom Reparaturservice geprüft werden - bla, bla bla
Wir schauen uns das an - bla, bla, bla
BLA, BLA, BLA!!!!

Auf Youtube gibt es sogar ein Video wo nachgewiesen wird, dass der TM5 nach dem Update zu viel Strom über den Cook Key zieht und deshalb abstürzt.

Auf Facebook gibt das Thermomix-Deutschland Team anscheinend unumwunden zu, dass das Update fehlerhaft ist.

Wäre toll, wenn Vorwerk das hier auch endlich eingestehen würde.


Hallo Nina aus Moderationsteam!
habe dir mehrere Mails geschrieben ohne eine Antwort von dir zu erhalten!!! Ich dachte dass du dich kümmern wolltest!!!
ich soll jetzt 199€ zahlen für eine Platine die angeblich als Verschleiß defekt wäre.
Sie könnten nichts machen!!! Das Softwareupdate wäre nicht das Problem!!!
komischerweiße funktionierte er noch davor ohne Probleme!!!
Bin sehr enttäuscht über die Abzocke von Vorwek!!!
nicht einmal ein Entgegenkommen von der Höhe des Preises finde ich eine Unverschämtheit!!!
Das ist doch nicht zu glauben wie wir hier ausgenommen werden!!!!
ich würde mich freuen liebe Nina wenn du deine Worte in Taten umsetzen könntest....


Hallo Hugo,

wir bedauern deine Unzufriedenheit über den bisherigen Ablauf sehr.

Bei dem von dir geschilderten Problem, muss dein Thermomix® durch unseren Reparaturservice geprüft werden. Gerne kannst du uns deine Kontaktdaten in einer privaten Nachricht mitteilen. Wir veranlassen dann alles Weitere.

Liebe Grüße

Nina

Vorwerk Moderationsteam


Hallo zusammen,
leider geht bei meinen TM5 auch nichts mehr!
ohne Cookey auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Seitdem fährt er nicht gar nicht mehr hoch! Das Serviceteam war sehr unfreundlich und auch noch rechthaberisch!
Sie meinte, dass sie das Problem zum ersten Mal hört und das es eingeschickt werden muss!
Als ob ich der Sündenbock wäre! Anstatt sich zu entschuldigen und mich zu besänftigen werde ich als Schuldiger dargestellt!
Das Serviceteam ist sehr enttäuschend!!!
Bitte um weitere Tipps oder Vorschläge um das Problem Kundenfreundlich zu lösen?
Gruß Hugo


Hallo,
auch mein TM5 weist die beschriebenen Fehler auf. Scheint ja wahrlich kein Einzelfall zu sein. Ich hätte eine kundenfreundliche Reaktion von Vorwerk erwartet, vielleicht kommt diese noch...?
Viele Grüße


Wir überlegen auch schon, uns vom Thermomix zu trennen. Glaubst du der Bosch ist eine Alternative? Er ist ja auch nicht ganz billig! Der neue von Lidl sieht auch gut aus, da könnte man 4 zum Preis vom TM kaufen.


Hallo alle Zusammen,
wir sind auch Opfer des Fehlers "startet ständig neu". Wir haben erst das Ritzel vom Schließmechanismus reparieren müssen, jetzt das. Der TM5 ist gerade mal 3 Jahre alt und nun schon zum 2. Mal defekt. Schon der Fehler des Schließmechanismus war von Vorwerk hausgemacht und der Aktuelle auch. Wie können wir Kunden uns wehren?


Na, die Kunden natürlich... Wink

Ich habe es auch nochmal per PN (mit Hinweis auf das Spezial-Team) versucht. Das "Spezial-Team" ist wohl die normale Beschwerdeabteilung. Also nix konkret bezogen auf diesen Defekt hier.

Ich lasse mir das Gerät unrepariert zurückschicken. Dann werde ich es anderweitig (für weniger Geld!) reparieren lassen und danach verschwindet es aus der Wohnung. Werden uns wohl den Cookit von Bosch kaufen. Schade Vorwerk! Aber wenn man so mit den Kunden umgeht, ist das nicht wirklich cool!

Das Gerät ist jetzt übrigens schon seit Ende Oktober beim Reparaturservice. Der Kostenvoranschlag (große Pauschale) wurde blitzschnell erstellt. Auf die Rücksendung warte ich jetzt schon 3 Wochen...

Ich hoffe, dass es bei euch anders läuft!


Vielen Dank für die Rückmeldung, Daniel!

Natürlich kann der Schaden repariert werden, die Frage ist aber, wer kommt für die Kosten auf?

Liebe Grüße


Hallo zusammen,

wir möchten hierzu erneut auf unsere bisherigen Antworten verweisen.

Unser Reparaturservice kann und wird derartige Defekte selbstverständlich beheben. Gerne könnt ihr euch unter Angabe eurer vollständigen Daten und eurer Rechnungsnummer in einer privaten Nachricht an uns wenden und wir kümmern uns um die Veranlassung eines Komfortversand.

Viele Grüße
Daniel

Vorwerk Moderationsteam


Hey,

auch mich hat es jetzt erwischt. Ich habe vor 2-3 Wochen das Update mit CookKey gemacht und mich schon gewundert, weshalb der TM5 seitdem so langsam ist. Gestern Abend dann, als ich Vorbereitungen für Weihnachten machen wollte, hat er sich verabschiedet. Mit CookKey geht gar nichts mehr, und ohne geht er nach kurzer Zeit wieder aus.
Es kann doch nicht sein, dass ein angezeigtes Update ein Gerät zerstört und man dafür jetzt ggf noch bezahlen soll?!
Hier läuft doch irgendwas gewaltig schief.
Ich bitte um eine Klärung des Problemes.

Dieser Fehler ist ja offensichtlich bekannt und darf auch nicht einfach auf den Kunden abgewälzt werden.
Ich bin maßlos enttäuscht.


Hi jessi.ver und alle anderen,

ich soll meinen thermomix einschicken, wurde mir am Telefon gesagt und dann entscheiden sie ob 99€, 199€ oder wirtschaftlicher Totalschaden! Die Option der Rücksendung wurde mir telefonisch überhaupt nicht genannt, obwohl ich konkret danach gefragt habe, da er ja ohne Key und Chips funktioniert er ja, nur mit Key geht ja gar nichts mehr und Chips werden nicht erkannt 😖.

Am Telefonat wurde mir auch von dem Kundendienst gesagt(vor paar Tagen) dass er noch nie von dem Fehler gehört hat und nachdem ja kein Fehlercode angezeigt wird, kann er mir so gar keine Auskunft geben. Einschicken wäre die einzige Option!

Ich bin wirklich nicht bereit 199€ für einen hausgemachten Fehler von Thermomix zu bezahlen!

Wie sieht es mit diesem Spezialteam aus? Kann ich mich da irgendwie drauf berufen?

Liebe Grüße,
Anna


Hi jessi.ver!
zuerst einmal Glückwunsch, dass man dir entgegenkommen ist. Das freut mich!

Mir wurde bei erneuter Rückfrage lediglich ein neues Messer (welches ich überhaupt nicht benötige und aus ökologischer/nachhaltiger Sicht auch Quatsch wäre) angeboten. Von der zweiten Pauschale auf die erste Pauschale wollte sich bei mir Keiner drauf einlassen.

Anscheinend bewegt sich aber jetzt etwas bei Vorwerk (Thema Spezial-Team)..

Mein TM5 steht ja noch beim Reparaturservice. Meine beiden Mails mit der Bitte um Rückversand für 39€ sind anscheinend nicht angekommen. Da schreibe ich gleich nochmal eine PN.

Wenn es jetzt aber für 99€ die Möglichkeit gäbe, würde ich (wie bereits einige Male erwähnt) beim Vorwerk bleiben und das Gerät reparieren lassen.

Einen Berater habe ich vor Ort leider nicht. Im Servicecenter in Braunschweig wurde ich "freundlich" wieder vor die Tür gesetzt, weil man mir nicht helfen konnte.

Vielleicht bewegt sich hier ja doch noch was?!

Beste Grüße!


Hallo liebe TM5-Besitzer.
Ich wollte euch ein kurzes Update geben, was bei uns jetzt passiert ist:
Wir haben unseren TM5 eingeschickt zur Reparatur und haben kurze Zeit später den Kostenvoranschlag mit der 2. Pauschale (199 EUR) zugeschickt bekommen. Diesen haben wir ignoriert und haben uns an unsere Thermomix Beraterin gewandt, welche Kontakt zu der Bezirksleitung aufgenommen hat, da wir schon die zweiten Kunden sind, mit dem selben Problem das der TM5 mit dem Cookidoo immer wieder neu startet. Wir haben dann die Info bekommen, dass bei Vorwerk sich ein "Spezial-Team" um dieses Problem kümmern soll. Nun haben wir einen überarbeiteten Kostenvoranschlag bekommen: Vorwerk kommt uns entgegen und ist auf die 1. Reparaturpauschale (99 EUR) runter gegangen. Diesen haben wir nun akzeptiert und ich hoffe, dass es das letzte Mal war, dass wir so gravierende Probleme mit Vorwerk hatten.
Euch anderen wünsche ich viel Erfolg & starke Nerven. Ich kann euch nur raten: Wenn ihr vor Ort eine Thermomix Beraterin oder einen Store habt: wendet euch vielleicht nochmal an die!


Hallo freithelm,

wir können keine E-Mail von dir finden.

Bitte schreib uns hier eine private Nachricht. Wir schauen uns dein Anliegen dann gerne an.

Viele Grüße

Nina

Vorwerk Moderationsteam


Kurzes Update...
Am 03.12. eine Mail geschickt - bis heute keine Antwort. Das ist ein top Service liebes Vorwerk-Team!


Hi Chris,
ich habe am 03.12. eine Mail an reparturservice@vorwerk.de und kundenservice@vorwerk.de geschickt. Bisher keine Antwort. Ich leite diese Mail mal an moderationsteam@vorwerk.de weiter.

Danke und Gruß!


freithelm schrieb:

Hi Anna,

ich habe vor einer Woche eine Mail an Thermomix geschickt (Moderationsteam & Kundenservice), dass ich das Gerät defekt wieder zurückerhalten möchte.

Bisher habe ich leider noch keine Antwort erhalten. Ich werde aufgrund dieses Sachverhalts von Vorwerk Abstand nehmen. Es gibt auch andere Anbieter auf dem Markt.. Echt schade, aber was soll's!

@Anna: Ich drücke dir die Daumen, dass du mehr Erfolg hast.

Ich bin echt gespannt, wie viele Kunden sich hier noch melden werden und ob Vorwerk hier wirklich mal etwas vornehmen wird.

Viele Grüße!

Hallo freithelm,

wir haben leider keine E-Mail und auch keine private Nachricht von dir erhalten.

Schick uns gerne deine Kundendaten, damit uns den Vorgang ansehen können.

Viele Grüße

Chris

Vorwerk Moderationsteam


Hi Anna,
ich habe vor einer Woche eine Mail an Thermomix geschickt (Moderationsteam & Kundenservice), dass ich das Gerät defekt wieder zurückerhalten möchte.

Bisher habe ich leider noch keine Antwort erhalten. Ich werde aufgrund dieses Sachverhalts von Vorwerk Abstand nehmen. Es gibt auch andere Anbieter auf dem Markt.. Echt schade, aber was soll's!

@Anna: Ich drücke dir die Daumen, dass du mehr Erfolg hast.

Ich bin echt gespannt, wie viele Kunden sich hier noch melden werden und ob Vorwerk hier wirklich mal etwas vornehmen wird.

Viele Grüße!


Hallo!
ich habe jetzt auch das Problem!
Mit Cook Key stürzt mein Thermomix ab, bzw. er fährt immer wieder hoch und sofort wieder runter! Andere Chips werden gar nicht mehr erkannt!

Ohne Chips und Cook Key funktioniert der Thermomix noch problemlos.

Hat der Cook Key den Thermomix zerstört?
Liegt das Problem an einem Update?

liebe Grüße,
Anna


Hi Zusammen,
ich habe heute, nach erneuter Rückfrage, folgende etwas offiziellere Antwort (Schreiben als Anhang in Mail) erhalten:

"... Sie baten um eine erneute Prüfung Ihres Anliegens. Wir haben jetzt alles erneut geprüft, können Ihnen aber keine andere Antwort geben.

Bei Ihrem Thermomix® TM5 muss die Leistungsplatine erneuert werden. Bei der Leistungsplatine handelt es sich um ein Netzteil, das für die Stromversorgung des gesamten Geräts und für sämtliche Funktionen verantwortlich ist.

Die Qualität unserer Produkte sichert erfahrungsgemäß eine lange und störungsfreie Gebrauchszeit. Dennoch lassen sich seltene früher auftretende Schäden leider nicht generell ausschließen. Ein Ausfall einzelner elektronischer Bauteilen ist sicherlich ärgerlich aber nicht zu vermeiden. Der Defekt steht auch in keinem kausalen Zusammenhang mit einem Update..."

Wie sieht's bei den Anderen aus? Gibt's Neuigkeiten?

Beste Grüße,
Fabian


Hi Ilka,
das ist gar nicht schön, aber ähnliche Erfahrungen habe ich leider auch am Telefon gemacht. Aw

Ich habe an die E-Mail Adresse geschrieben, aber leider kam eine Fehlermeldung zurück. Magst Du bitte nochmal schauen, ob die Adresse korrekt ist?

Danke vorab! Smile


Hallo zusammen,

heute habe ich noch mal mit Thermomix gesprochen - mit Null Ergebnis. 199€ soll ich zahlen, weils wohl was mit der Platine ist. Mit einem Technikerkollegen kann ich nicht sprechen, weil die da unten kein Telefon haben. Und mit dem Vorgesetzten der Hotline Dame kann ich auch nicht sprechen, weil die im Meeting sind. Immer.
Also nur Abgewimmel.

Grüße
Ilka

@Thermomixmoderatoren: wir sind natürlich immer noch an einer Kulanzregelung interessiert


Ja, natürlich! Kauf 02/2017! Aw

Habe schon Kontakt zum örtlichen Partner aufgenommen und die hatten das Problem auch schon vor ca. 2 Wochen mit einem Kunden.

Hieß Cook-Key defekt, wurde getauscht.... Resultat: ging natürlich wie hier einige beschrieben haben auch nicht!

Dann Gerät eingeschickt und kam unverändert zurück mit dem Hinweiß: Cook-Key defekt!

Lt. dem Partner ist dort einiges im "Umbruch", wir sollen morgen den "normalen" weg über die technische Hotline gehen und wenn das nichts bringt, geht es in eine höhere Instanz, so die Aussage!

Wir dürfen gespannt sein und ich werde berichten.

Was uns absolut ärgert ist der echt hohe Preis und kurz nach Garantie solch ein Mist!!!

Ebenso die Waage, mit der hattn wir auch schon das ein oder andere Mal unseren Spaß, so dass der Termi eingeschickt werden musste.

Grüße


hi jessi.ver,
das ist genau der "Defekt", mit dem wir hier alle zu kämpfen haben...
Die Liste der "Patienten" wird immer länger. Aw

Wie alt ist dein TM5? Sicherlich auch aus der Garantiezeit? Und du hast bestimmt auch immer fleißig die Softwareupdates gemacht?

Beste Grüße,
Fabian


Hallo liebe Forengemeinde,

auch uns hat es nun erwicht, seit heute startet unser TM5 auch ständig neu!
Haben dann ebenfalls mal den Cookkey entfernt und danach lief das Gerät einigermaßen stabil.

Wenn nun der Key wieder angebracht wird folgt ein sofortiger Absturz und das Gerät startet neu.

Merkwürdig, das auf einmal so viele wie ich lesen konnte das gleiche Problem haben!! Puzzled

Grüße


Hi Ilka,
das ist schade, war aber leider abzusehen.
Wie man hier im Forum lesen kann (nicht nur in dem Beitrag hier), haben das schon Einige vergebens versucht.

Es liegt schlichtweg an einer zu schwachen Leistungseinheit. Durch ein Softwareupdate haben sich die Parameter für die Stromversorgung des CookKey geändert und nun kämpfen einige TM5 mit dem "starken Abnehmer".. Das hat mir heute ein Fernsehtechniker erklärt, der bereits einige TM5 repariert hat.

Auch hier viele mit dem gleichen Problem: https://www.rezeptwelt.de/forum/cook-key-bringt-das-gerät-zum-absturz/18547

Mich hast du auf jeden Fall gewonnen Ilka! Wenn Vorwerk so mit den Kunden umgeht, geht es echt nicht anders.. Ich war/bin echt geduldig. Aber nun bin ich sicherlich schon seit mehr als einen Monat mit Vorwerk in Kontakt (zuerst im Shop in Braunschweig, wo ich von der netten Mitarbeiterin keine Hilfe erwarten konnte und einfach wieder nach Hause geschickt wurde) und der Thermomix ist sicher auch schon 3 Wochen beim Reparaturservice, aber so langsam reißt auch mein Geduldsfaden...


so, da bin ich wieder.

Neuer Cook Key funktioniert natürlich nicht. Schade, wäre das einfachste gewesen.
Ich werde mich Montag mal wieder bei Vorwerk melden. Denke aber nicht, dass das erfolgreich sein wird.

Grüße
Ilka


Und ich habe direkt geantwortet... Bitte um schnellstmögliche Klärung @Moderationsteam!

Für alle Anderen hier im Forum. In der Mail stand nur drin, dass ich mich an den telefonischen Reparaturservice wenden soll (inklusive der Telefonnummer). Dies wurde ja bereits hier im Forum vorgeschlagen und daraufhin hatte ich ja mitgeteilt, dass ich dies bereits gemacht habe und dass mir da aber nicht geholfen werden konnte. (Kann man hier im Verlauf gut erkennen) und auf die Mail habe ich gewartet...

Fühle mich etwas veräppelt...


Hallo Fabian,

wir haben deine E-Mail erhalten und dir soeben geantwortet.

Wir wünschen dir noch einen schönen Abend! Smile

Viele Grüße

Melisa

Vorwerk Moderationsteam


Ist soeben raus. Bitte um kurzfristige Prüfung.

Danke und Gruß,
Fabian


Hallo Fabian,

wir haben deine E-Mail leider nicht finden können. Aw Bitte sende uns die E-Mail bitte erneut, wir schauen dann direkt nach ob sie angekommen ist.

Viele Grüße

Melisa

Vorwerk Moderationsteam


Hi Melisa,
ich habe am Dienstagmittag direkt eine Nachricht an die von Dir genannte Mailadresse geschickt. Bisher habe ich leider keine Antwort erhalten. Ist meine Mail angekommen?

Danke und beste Grüße,
Fabian


Hallo shamane2801,

vielen Dank für deinen Beitrag!

Du kannst uns einer der beiden Rechnungsnummern schicken. Es ist nicht wichtig welche davon du uns zukommen lässt, hauptsache wir finden dich in unserem System. Wir werden uns dann im Anschluss die individuellen Fälle anschauen und jeden einzelnen prüfen.

Wir wünschen dir einen schönen Tag und bleib gesund! Smile

Viele Grüße

Melisa

Vorwerk Moderationsteam


Vorwerk Moderationsteam schrieb:

Hallo zusammen,

bitte schickt uns eure persönlichen Daten und eure Rechnungsnummern per E-Mail an moderationsteam@vorwerk.de und wir schauen uns jeden Fall gerne an. Um euch schnell helfen zu können, benötigen wir genaue Angaben darüber was passiert und seit wann es passiert.

Sicher finden wir eine Lösung.

Liebe Grüße

Miriam A.

Soll man euch da die Rechnungsnummer vom Kauf des TM5 schicken oder von der Reparatur? Unser TM5 wurde voriges Jahr mit genau den gleichen Symptomen eingeschickt und es wurde (angeblich) ein Leistungsteil oder eine Leistungsplatine getauscht.
Mittlerweile scheint es ja erwiesen, dass der Cook Key nach besagtem Update mit zu wenig Strom versorgt wird. Bekommen wir das Geld für die Reparatur dann wieder zurück? Ansonsten wäre das ja glatt ein gefundenes Fressen für den Konsumentenschutz.

@Ilkamarit: Bei uns hat ein anderer Cook Key nichts gebracht, habe damals den unserer Nachbarin (TM-Beraterin!) probiert - ging bei unserem TM5 auch nicht. Unser Cook Key ging bei ihrem TM5 ohne Update allerdings schon.


Hallo Miriam,
auf das Angebot würde ich zurückkommen, wenn der neue Cook Key keine Abhilfe bringt
Grüße Ilka


Verbraucherzentrale klingt gut.

Also bei meinem ersten Telefonat hatte ich einen Mitarbeiter dran, der mir erst die üblichen Tipps gegeben hat und dann meinte, es läge ein Defekt am Gerät vor und die Reparatur müsste ich schon selber zahlen. Bei einem 4 Jahre alten Gerät ist das eben so 🤯

Gestern hab ich es unter der Nummer versucht, die mit eine Mitarbeiterin auf FB gegeben hatte. Der Mitarbeiter dort war sehr nett, hat mit dem technischen Dienst telefoniert und meinte, der Cook Key wäre defekt.

Er schickt mir einen neuen. Falls das nix hilft, kann ich ihn zurückschicken und soll mich dann noch mal melden.

Also drehen wir jetzt diese Schleife, mal gucken was dabei rauskommt 🤷🏼‍♀️


Hallo zusammen,

bitte schickt uns eure persönlichen Daten und eure Rechnungsnummern per E-Mail an moderationsteam@vorwerk.de und wir schauen uns jeden Fall gerne an. Um euch schnell helfen zu können, benötigen wir genaue Angaben darüber was passiert und seit wann es passiert.

Sicher finden wir eine Lösung.

Liebe Grüße

Miriam A.

Vorwerk Moderationsteam


Hi Ilka,
sehr gerne! Was schlägst du vor? Für solche Fälle gibt es ja auch die Verbraucherzentrale. Dort gibt es ein "Beschwerdeformular", was man ausfüllen kann.

Ich hoffe zwar immer noch, dass sich Jemand von Vorwerk meldet und uns entgegenkommt.. Dann brauchen wir nicht den Weg über die VZ gehen.

Du hast heute beim Reparaturservice angerufen? Was haben sie dir gesagt?

Die Beschreibung in dem Thread (https://www.rezeptwelt.de/forum/leistungsplatine-230v-tm5-kostenvoranschlag/18470) passt übrigens auch sehr gut zu meinem Verlauf. Der Thermomix ist bei mir auch des Öfteren beim Kochen einfach ausgegangen und nun möchte er gar nicht mehr. Und einige Youtube-Videos gibt es auch schon zu dem Problem...

Viele Grüße


Vielleicht sollte man sich zusammentun...

mein heutiger Kontakt zum Vorwerk Kundendienst war desolat 😖


Hi Ilka,
ebenfalls herzlich Willkommen im Club. Aw

Bisher habe ich leider keine Neuigkeiten. Unser TM5 steht noch beim Reparaturservice und wir überlegen uns wirklich, ob wir das Geld für diese Reparatur aufbringen werden/wollen.

Das Moderationsteam habe ich auch nochmal per PN angeschrieben. Bisher leider auch noch keine Rückmeldung.

Ich glaube man kann nachvollziehen, dass so langsame die Freude am Thermomix schwindet und wir ernsthaft nach Alternativen schauen... Aw