Forum TM6 Verbindungsprobleme WLAN



290 Antworten | Letzter Beitrag

Guten Tag Hayer,

dass du Verbindungsprobleme mit deinem Thermomix® hast, tut uns leid. Die Schritte, die du ausprobiert hast sind goldrichtig! Ist auch zum mobilen Hotspot keine Verbindung zustande gekommen? Beachte bitte, dass dein Smartphone währenddessen nicht mit dem Wlan verbunden sein darf.

Gib uns gerne ein Feedback in einer privaten Nachricht, inklusive deiner Rechnungsnummer und deinen persönlichen Daten. Teile uns bitte auch die Fehlermeldung mit, die du erhältst.

Vielen Dank für deine Mithilfe und liebe Grüße aus Wuppertal.

Miriam A.

Vorwerk Moderationsteam


Auch ier keine Verbindung zum Internet, Thermomix ist aber im WLAN.
Provider Telekom mit freier AVM Fritz 7590 und 4 Repeatern

Was ich gemacht habe.

  • Alle Repeater aus
  • 7590 auf 2,4GHz
  • Thermomix auf 2,4 GHz
  • Thermomix runter gefahren
  • Thermomix stromlos
  • Neues WLAN per wps verbunden

Danach

  • HotSpot über iPhone mit Provider Telekom

Alle Maßnahmen keinen Erfolg.

Thermomix ist sichtbar im WLAN

Anzeige sagt, keine Internet Verbindung

Bitte Info, wie dieses Problem gelöst wird.

Danke.


Hallo, auch ich habe seit dem letzten Update Verbindungsfehler zu Cookidoo mit meinem TM6.

er verbindet sich zwar mit meinem Netzwerk, aber er kann sich nicht anmelden

habe einen Fritzrepeater in der Küche. Vorher hat alles funktioniert.
Ziehe ich den Repeater raus, funktioniert alles wieder normal.

Ist der Fehler bekannt??
Es wäre schön, wenn das per Update behoben wird.

Danke


Es ist recht bedauerlich, dass Vorwerk keinerlei Lösung für diese Probleme findet. Ohne Internet ist das Teil ja nur begrenzt nutzbar, da die Onlinerezepte über Cookidoo grade das Interessante sind (zumindest für mich). Ganz nebenbei zahlt man ja auch jeden Monat dafür.
Die WLAN-Probleme sind auch nicht immer dieselben. Entweder er kommt mit einem MESH-Netz oder mehreren APs mit gleicher SSID nicht klar, was eigentlich ein Witz ist, das kann jedes Smartphone (auch die billigen), oder er versucht zu einem schwachen AP Verbindung aufzubauen, bekommt keine, und idlet dann stundenlang darauf rum und reagiert nicht mehr auf Versuche die WLAN-Funktion abzuschalten. Dann kann man nur noch den Stecker ziehen, da normales Ab- und Anschalten keine Abhilfe schafft.
Dass Vorwerk nichts hieran ändert kann eigentlich nichts anderes heißen, das da Schrott eingebaut wurde, und daran kann man nix ändern, außer ein neues Gerät.
Vielen Dank dafür, dass man sein Heimnetz an den Thermomix anpassen muss, oder halt ein unnötiges teures Gerät rumstehen hat.
Bis dahin


Weiterhin habe ich immer noch Probleme beim Update. Mit dem Vodafone Business Anschluss (echte IPv4 Adresse) funktioniert der Download nicht. Das Kuriose kommt noch. Mit meinem Iphone 11 Pro stelle ich dem Thermomix ein Hotspot über einen Telekom Business Vertrag zur Verfügung. An dieser Stelle schlägt das Update auch fehl. An dem gleichen Smartphone habe ich auch noch einen o2 Vertrag (Dual SIM Nutzung). Nach der Umstellung der Datennutzung auf o2 Vertrag funktioniert das Update.

Cookidoo funktioniert ohne Probleme.


Hallo zusammen,

ich habe heute auch krampfhaft versucht den TM6 mit unserem Netzwerk (Fritzbox 7412) zu verbinden.
Leider ohne Erfolg Aw ..... Der Router erschien gar nicht bei der Wlan suche.

Nach etwas hin und her probieren habe ich im Fritz.Box Menü den Funkkanal auf Kanal 10 eingestellt .... und siehe da, der Router 7412 erscheint nun im Wlan vom TM6.

Ich habe das jetzt mehrmals ausprobiert der TM6 zeigt im Wlan den Fritz Box Router nur an, wenn
im Fritz.Box Menü der Funkkanal auf max. 10 eingestellt ist. Bei der Einstellung Kanal 11 oder 12 oder 13
wird die Fritzbox nicht angezeigt.
Falls also jemand feste Kanäle im Fritz.Box Menü eingestellt hat und Probleme mit dem TM6, dies unbedingt mal ausprobieren.

Frohe Weihnachten zusammen:cooking_1:

Gruß
Jo-Mask


TomHom schrieb:

Hallo,

Ich habe rausgefunden warum sich unser TM6 nicht mit dem WLAN verbinden wollte! Wir haben zwei Repeater, der TM6 versucht sich bei beiden gleichzeitig anzumelden. Wenn ich einen Repeater temporär ausschalte verbindet er sich mit dem anderen und alles ist gut. Da sollten die Softies von Vorwerk mal nachbessern.

Guter Hinweis, TomHom.

Haben wir weitergeleitet!

Freundliche Grüße

Chris

Vorwerk Moderationsteam


Hallo,
Ich habe rausgefunden warum sich unser TM6 nicht mit dem WLAN verbinden wollte! Wir haben zwei Repeater, der TM6 versucht sich bei beiden gleichzeitig anzumelden. Wenn ich einen Repeater temporär ausschalte verbindet er sich mit dem anderen und alles ist gut. Da sollten die Softies von Vorwerk mal nachbessern.


Habt ihr die Connectbox von Unitymedia ? Dann habe ich hier einen Link ....

https://praxistipps.chip.de/unitymedia-gastzugang-einrichten-so-gehts_48249


Hi varime_spolu,

das wird schwierig zu helfen zu sein. Welchen Router hat dir Unitymedia zur Verfügung gestellt?

Es ist leichter für dich das Gerät zurückzusetzen und wieder neu einzurichten. Vorischtig! Dabei gehen deine Offline Rezepte flöten. Das sollte dir bewusst sein.

Gruß
yarar


Hallo, wie erstelle ich den Gastzugang? Habe eben bei Unitymedia angerufen u. keine Hilfe bekommen. Habe seit Samstag den Thermomix u. WLAN -->Fehlanzeige, Fehler C705 wird ständig angezeigt.
Danke für die Tipps.


Hallo

Jetzt nach langem Melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Wir haben nun endlich nach fast 1.5 Jahren rausgefunden warum wir mit unserem TM6 Probleme hatten ( hoffe das dies auch jetzt so bleibt wie es ist )

Auch muss ich Danken meiner TM Repräsentantin
Die immer ein offenes Ohr für mich hat und ihrem Mann der das Problem entdeckt hat warum der TM6 nicht bei uns wirklich lief.

Unitymedia ist ja unser Anbieter und dadurch haben wir die Connectbox und da wir Digitalfernsehen haben wir auch die Horizonbox.

Bei beiden haben wir die möglichkeit die Geräte als Router zu Verwenden, allerdings haben wir gleich nach Lieferung und Anschluss die Horizon als Router zu Verwenden Deaktiviert, sodas nur die Connectbox als unser Router vorgesehen war. Und bis der TM6 einzog gab es auch mit den anderen Geräten Nie irgendwelche Probleme.

Jetzt hat sich herausgestellt das der TM6 sich bei der Connectbox und Horizonbox versucht hat ins Internet zu kommen. Dadurch ist der TM6 immer hin und her gesprungen und wollte mit der Hozizonbox ins Internet ( was ja nicht ging da die Deaktiviert war )
Der TM6 hat beide IP Adressen angezeigt konnte aber dann nur auf eine zugreifen und ist immer bei der Horizonbox gelandet.

Jetzt haben wir bei der Connectbox einen Gast Zugang angelegt und nur die Verbindung auf 2,4 GH stehen..... und was soll ich sagen keine Probleme mehr seit einer Woche läuft ohne Probleme. Hoffe das dies auch so bleibt.

Vielleicht kann das auch ein Problem beim ein oder anderen bei euch sein.


DANKE für den Hinweis! Bei mir hatte die Softwareupdate-Funktion nicht mehr funktioniert bzw. blieb in einer Fehlermeldung stecken. Im WLAN-Bereich konnte ich die Verbindung von "Auto" auf "2,4 GHz" setzen, und danach lief alles wie am Schnürchen ! Smile


Im TM6 habe ich nun durch Zufall eine WLAN Option gefunden, bei der man sogar festlegen kann, dass er sich nur über das 2,4GHz Netz verbinden soll. So kann man die Konfiguration im Router umgehen (hatte ich zuerst gemacht und funktionierte ebenfalls, ist aber nicht zielführend, da die sonstigen Geräte ebenfalls über das 2,4GHz Netz gehen müssten). Ich bin gespannt, ob das Setting nachhaltig für eine Korrektur geholfen hat.


Hallo Zusammen,

bei dem Luxusteil kann doch nicht sein, dass die WLAN Verbindung nicht richtig zustand kommt. Ich habe eine vernüntige Abdeckung zu Hause und kann zwischen 2,4Ghz und 5Ghz einstellen. Trotzdem kann es keine Updates installieren. Cookidoo funktioniert sporadisch. Mittlerweile geht das Ding mir auf die Nerven > Frau ist verägert > automatisch bin ich schuld, weil ja angeblich WLAN nicht geht. Seit letztes Jahr bekommt Vorwerk das Problem nicht in den Griff.

Aus dem selben WLAN komme mit dem Handy IMMER auf Cookidoo drauf...

Bin halt etwas vom dem Teil enttäuscht...


Hast recht Smile . Ist sogar in der Anleitung von Unitymedia beschrieben wie diese mit unterschiedlichen SSID (Name) verwendet werden können:
https://www.unitymedia.de/content/dam/unitymedia-de/assets-de/pdf/Connect-Box-Interaktives-Benutzerhandbuch.pdf

Sollte aber trotzdem von Vorwerk gelöst werden. Ist eigentlich nur ein Workaround. Oder ist es vielleicht doch ein Hardware Problem bei mir, dass 5GHz bei meinem TM6 nicht funktioniert. Hatte wie schon beschrieben bisher mit keinen anderen Geräten Probleme damit.


Komisch. Weil wir haben das mit unser Connect Box auf raten von Unitymedia genau so gemacht.

weil unsere iPhones immer dazwischen her springen und dann gab es Störungen.

Bei uns ging es mit dem trennen. So können wir uns gezielt anmelden.


Super Idee!
Funktioniert bei unserem Router leider nicht. Es ist ein Router mit 2.4GHz und 5GHz.
Ich kann zwar zwei verschiedene WLAN Namen einstellen, aber es haben immer beide dann beide Frequenzen.


Hi. Hier gibt es ne kleine, leichte Lösung. Bei uns hatte 2,4 und 5 den selben Namen.

Tipp: nenne das 5er um. Dann kann er sich nur auf den 2,4er anmelden. Weil das ja ein neues wlan ist.

also wir haben dem 2,4 ein eigen wlan Namen gegeben und dem 5er und melden so unsere Geräte gezielt an.

vielleicht hilft es.

schöne Grüße.


Ich glaube nicht, daß du eine zufriedenstellende Antwort von Vorwerk bekommst. Der IT Bereich ist überfordert bei Vorwerk. Viele Leute warten schon monatelang auf Antworten. Immer nur die selben monotonen Antworten.


Haben uns auch einen TM6 angeschafft und Probleme mit der Verbindung zum Cookidoo.
Wir haben eine Connect Box von Unitymedia die 2.4GHz und 5GHz unterstützt.
Die Verbindung mit dem WLAN war kein Problem. Signalstärke wurde als gut angezeigt.
Allerdings funktioniert Cookidoo wenn dann nur für ein paar Sekunden. Dann kommt die Meldung "Hoppla! Leider hat Cookidoo keine Rückmeldung gegeben!"
Habe dann 5GHz an meinem Router deaktiviert, und siehe da - die Verbindung zu Cookidoo hat geklappt :-).
Nun konnte auch ein Softwareupdate erfolgreich durchgeführt werden.
Nach dem Softwareupdate immer noch alles super.
Dann habe ich die 5GHz am Router wieder aktiviert. Der TM6 hat dann allerdings wieder dummerweise auf 5GHz umgestellt (obwohl ja am Router 2.4GHz und 5GHz vorhanden sind) und dasselbe Problem wieder wie vorher.

Bei 3 Handys und 2 Rechnern wird auch 5GHz ausgewählt und ich habe keinerlei Problem damit. Es liegt also nicht am Router.
Da wir sehr viele Geräte im WLAN haben bin ich darauf angewiesen diese auch zu aktivieren (2.4GHz hat max. 11-13Kanäle).
Meine Frage wäre:
1. Ist es ein Hardwareproblem und ich muss den TM6 reklamieren?
2. Falls kein Hardwareproblem, wie kann ich dieses Problem lösen, sodass ich am Router die 5GHz wieder aktivieren kann?


Hallo zusammen,

auch wir haben gestern unseren TM6 bekommen.
Leider das gleiche Problem.
Ich habe dann mehrmals eine Aktualisierung probiert, bis es dann mit einem Hotspot übers Handy funktioniert hat.
Nach der gleichen Odysse mit Cookidoo lief er erstmal bis gestern.
Natürlich war der Unmut groß, kann ich denn jetzt davon ausgehen das die Kiste läuft,
oder kann ich den Mist jetzt mehrmals machen ?

beste Grüße,

Tom


Wann bekommt Ihr das Problem mit der Fehlermeldung c652 in Griff?
Warum soll ich alternativ mit einem mobilen Hotspot die Verbindung aufbauen!?
Welche Schrotthardware( billig Chinatablet mit Android 4.1 für 50€??) wurde in dem "Luxusgerät" verbaut, dass die Verbindung (trotz angezeigten vollen Empfang im Gerät) nicht zu Stande kommt! Dazu ist die Software mega ruckelich beim Scrollen! Das kann doch nicht sein!!! Hokus Pokus Workaround mit Passwörtern ist ein Humbuck. Folgende Fragen sollen beantwortet werden:
1. Wird MIMO Standard unterstützt?
2. Wird Kombi Modus 5GHZ/2.5GHZ unterstützt? Im Moment gibt es ja immer weniger Geräte mit 2.5 GHZ)
3. Hardware Specs, die untengenannten rreichen mir nicht:
"Smartphone-like storage & working memory

  • Quad core processor - welcher?
  • 16 GB Flash - ?

    SLC
    MLC
    TLC
    QLC
    PLC

  • 1GB DDR Ram; endless potential( entshaft? for new features and functions to be added through regular over-the-air software updates.

NEW: 6.8” Display Bigger, more brilliant touchscreen, even more intuitive operation - welche Auflösung?

Welcher Grafikmosul?


Hallo Krixel59,

deaktiviere bitte einmal WIFI auf deinem TM6® und starte deinen Internet-Router neu. Starte dann den TM6® neu und melden dich erneut an deinem WIFI-Netzwerk an. Vergewisser dich, dass du das richtige Passwort verwendest, indem du "Passwort anzeigen" auf dem Bildschirm anklickst.

Bitte teste auch einmal, ob der gleiche Fehler auftaucht, wenn du deinen TM6® mit einem mobilen Hotspot verbindest. Wenn es damit einwandfrei funktioniert, dann teile uns bitte per E-Mail an kundenservice@vorwerk.de die Seriennummer und Software-Version des TM6® mit, sowie den Router Typ und mache ein Screenshot der Routerkonfiguration und ein Foto des TM6® Displays mit den "WIFI Details".

Viele Grüße,

Michaela

Vorwerk Moderationsteam


Hallo, ich bekomm meinen Tm6 nicht mehr online. Sagt Passwort falsch C:706 trotz Passwort Änderung.. wer kann mir helfen


Hallo ThesaBr,

bitte prüfe einmal, ob der gleiche Fehler auftaucht, wenn du deinen TM6® mit einem mobilen Hotspot verbindest. Wenn es damit einwandfrei funktioniert, dann teile uns bitte per E-Mail an kundenservice@vorwerk.de die Seriennummer und Software-Version des TM6® mit, sowie den Router Typ und mache ein Screenshot der Routerkonfiguration und ein Foto des TM6® Displays mit den "WIFI Details".

Viele Grüße,

Kim

Vorwerk Moderationsteam


Ich habe gestern meinen Thermomix TM6 ausgepackt und eingerichtet. Direkt wollte er ein Update durchführen, was auch erfolgreich war. Haben uns auch direkt mit unserem WLAN verbunden. Ein Cookidoo Account hatten wir vorher auch schon über die Handyapp eingerichtet.
Jetzt ist allerdings das Problem, dass sich Cookidoo nur ganz kurz auf dem Thermomix öffnen lässt und dann direkt nicht mehr lädt. Dann steht da "Hoppla! Leider hat Cookidoo keine Rückmeldung gegeben!" Ebenso zeigt mir der Thermomix dann an, dass ich zurzeit offline bin und keine Verbindung zum Internet besteht, was laut Einstellungen aber hervorragend verbunden ist. Haben den Thermomix schon neugestartet, auf Werkeinstellungen zurückgesetzt und trotzdem tritt der Fehler weiter auf.
Woran kann das liegen? Das Cookidoo nach 15 Sekunden nicht mehr lädt, kann jawohl nicht sein. Bitte um schnelle Antwort und Lösungsvorschlag.


Also ich hatte das gleiche Problem mit dem WLAN jetzt funktioniert alles perfekt. Einfach am Router 5ghz deaktivieren


Ich hatte auch das Problem ich musste ihn einschicken war ein software problem kann man nicht selber lösen.


Mir geht es genau so, und es nervt. Da ich den TM6 nicht täglich benutze und an Wochenenden meistens meine Menus für die nächste Woche vorbereite, nervt es mich tierisch mit den Einkäufen in der Küche zu verwurzeln und wegen Wifi/cookidoo/oder....-problemen zu viel Zeit verliere, Ärger und Nervosität aufkommen und ich dann gefrustet überhaupt nichts mehr verkoche. Dazu war das Gerät echt zu teuer und ich würde es begrüßen, wenn endlich die Vorwerkgesellschaft sich intensiv um die Behebung dieser vieler Nutzer Problematik kümmere.


Ich habe das gleiche Problem wie anscheinend viele andere auch:

Wollte heute meinen TM6 mit cookido verbinden. Dazu habe ich mir das cookido Konto angelegt und meinen TM6 mit dem Internet verbunden. Ich bekam auch die Meldung "Erfolgreich verbunden". Nun wollte ich mich mein cookido Konto an meinem TM6 registrieren, aber: der Button "Anmelden" bleibt grau. Auch Updates kann ich nicht durchführen. Hier kommt die Meldung ich sei offline, was aber nicht der Fall ist.

Anscheinend besteht das Problem bereits länger. Wann ist eine Lösung in Sicht? Nachdem ich bereits ein Gerät aufgrund mangelnder Qualität retourniert habe, habe ich mich dazu entschieden Vorwerk nochmal eine Chance zu geben. Aber das ist echt enttäuschend!


Guten Abend Andre,

das ist natürlich wirklich nicht schön. Habt Ihr den Thermomix® noch einmal komplett vom Strom getrennt und es noch einmal versucht? Wenn das nicht hilft, schickt uns bitte eine private Nachricht mit euren Kundendaten, wir kümmern uns dann schnellstmöglich.

Liebe Grüße,

Miriam

Vorwerk Moderationsteam


Wie im September geschrieben hatte ich meinen TM6 retoniert aus anderen Gründen...dennoch wollte ich einfach mal informieren das ich das WLAN Problem mit dem TM5 nicht habe....es sei denn ...kein WLAN zur Verfügung steht!

Einfach lecker essen


Hallo. Wir haben heute den TM6 bekommen und als wir ihn eingeschaltet haben kam direkt das ein Update zur Verfügung steht. Er versucht es dann herunter zu laden aber es kommt ganze Zeit "Es ist ein Fehler aufgetreten" Dadurch können wir uns auch nicht bei Cookidoo anmelden. Sehr ärgerlich und die Freude ist erstmal dahin. Wie ich lese scheinen wir aber nicht die einzigen zu sein. Gibts schon eine Lösung dazu?

Grüße Andre


Hallo, ich musste meinen einschicken jetzt geht wieder alles


Hallo Jan, wenn der Fehler C652 auftritt, gehst du bitte wie folgt vor: Melde dich am Thermomix® ab und schalte das Gerät aus. Anschließend schaltest du den Thermomix® wieder an und loggst dich neu ein. Hat dies zu keinem Erfolg geführt, geh bitte auf deinen Cookidoo® Account und entferne dort deine Geräte mit dem Button "Deaktivieren". Anschließend aktivierst du deine Geräte wieder. Beachte hierbei: der TM6® kann nur hinzugefügt werden, indem du dich am TM6® mit deinen Cookidoo® Daten anmeldest. Bitte prüfe ebenfalls ob du eine Internetverbindung hast und versuche gegebenenfalls die Verbindung über einen mobilen Hotspot.

Liebe Grüße,

Mabelle

Vorwerk Moderationsteam


Leider habe ich das gleiche Problem. Verbindung zu Cookidoo kann nicht hergestellt werden.c 652

das Update klappt auch nicht trotz guter Internetverbindung.

was soll ich denn machen?


Ich hatte das gleiche Problem. Es funktioniert aber alles wieder LolCooking  1


Jetzt mal versuchen. Bei uns funzt es wieder🤗🤗🤗🤗


Hallo Kim,

wäre schön, wenn es bald wieder funzt...🤗🤗🤗


Schon mal daran gedacht, dass bei Vorwerk ein Serverproblem vorliegen könnte und es nicht am Gerät liegt?
bei mir ist seit 2 Stunden der selbe Fehler - wie bei vielen anderen auch. Immer diese Rumreiten auf den Anschaffungspreis.....


Hallo Vorwerk-Team,

wir zählen auf euch.
Bei uns besteht das Problem auch.
Gebt Gas... Cool

Grüße,
Malachias


Hallo Zafer,

aktuell gibt es Probleme beim Login am TM6® - es wird die Fehlermeldung c652 angezeigt. Wir wissen um dieses Thema Bescheid und arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung!

Viele Grüße,

Kim

Vorwerk Moderationsteam


Hallo, habe mich gerade hier im Forum registriert....
Weil wir genau das gleiche Problem haben!

GESTERN mit Freude den TM6 erhalten, ausgepackt, eingerichtet und erste Kochversuche durchgeführt.
Heute Morgen noch Brötchen gebacken... Bis hier alles OK.

Jetzt (vor ca. 1h gerade wo wir wieder kochen wollten), mir nichts dir nichts behauptet der TM6 das ich offline bin.
W-LAN Verbindung OK, aber offline (?). Demnach ist auch eine Anmeldung bei Coocido natürlich nicht möglich.

Als IT System-Elektroniker dachte ich natürlich (erst mal), dass meine Internetverbindung spinnt. Als ich aber mit meinen anderen Geräten (Notebook, Smartphone und TV) erfolgreich ins Internet gehen konnte (gleiches W-LAN), blieb nur noch die Fehlerquelle: TM6!

Also habe ich folgendes durchgeführt:
- TM6 ausgeschaltet (Stecker gezogen) gewartet, eingeschaltet WLAN JA aber offline= KEIN ERFOLG
- W-LAN am TM6 aus und ein W-LAN Verbindung ja aber offline = KEIN ERFOLG
- Smartphone als Router eingerichtet und den TM6 mit dessen W-LAN verbunden = KEIN ERFOLG
- TM6 auf Werkseinstellungen zurück = KEIN ERFOLG

Dann habe ich gegoogelt und "euch" gefunden! Siehe da... Bin kein Einzellfall!

Kann mich euch nur anschließen in dem ich sage (schreibe), dass es traurig und eine Frechheit ist ein Gerät, welches diesen BEKANNTEN Fehler hat, für 1359,-€ weiter in Umlauf zu bringen!

Also bleibt mir wohl nichts übrig, als es zurück zu schicken!
Wie will Vorwerk per Update den Fehler beheben, wenn der TM6 keine Verbindung aufbaut um Updates empfangen zu können??


Hallo zusammen,

bei mir das selbe Problem. Mit dem Hotspot vom Handy lässt der Tm6 sich verbinden aber es sind keine neuen Updates zur Verfügung.


Hallo zusammen,

ich habe den Thermomix seit ungefähr 3 Wochen. Direkt bei der ersten Verbindung gab es Probleme mit Cookidoo. Daraufhin habe ich mehrmals mit dem Kundenservice telefoniert. Das Problem tritt nicht dauerthauft auf. Man muss also Glück haben, dass der Thermi funktioniert. Ich habe alles ausprobiert. Wlan Verbindung (wird als verbunden auf höchster Intensität angezeigt, Werkseinstellung und sogar mit Hotspot. Ich habe inzwischen 8 Videos von verschiedenen Tagen, Uhrzeiten und Verbindungen also sowohl wlan als auch Hotspots, die zeigen, dass Probleme bestehen. Leider haben die Anrufe nichts gebracht, sodass ich den Thermomix eingeschickt habe und Vorwerk die Videos geschickt habe.

Heute dann der Knaller: der Anruf vom Reparaturservice. Angeblich hat das Gerät keinen Fehler. Technisch einwandfrei.

Hat von euch noch jemand einen Tipp?

viele Grüße


Hallo heicall,

es tut uns leid, dass du so schlechte Erfahrungen mit dem TM6 und auch unserem Kundenservice gemacht hast. Hier scheint wirklich ein grosses Mißverständnis vorzuliegen. Natürlich tun wir immer alles um unseren Kunden zu helfen, damit sie das Produkt auch zu ihrer vollen Zufriedenheit nutzen können. Wenn du magst, schauen wir uns deinen Vorgang gerne einmal an. Teile uns in dem Fall bitte deine Auftragsnummer und deine kompletten Kundendaten mit.

Liebe Grüße,

Miriam

Vorwerk Moderationsteam


Hallo Ihr Lieben,
gerne möchte ich ebenfalls von meiner enttäuschenden Erfahrung mit dem Kunden-Service berichten. Nachdem das Gerät mit sechswöchiger Verzögerung zum eigentlich angekündigten Termin angekommen war, konnte ich auch beim ersten Verbinden den geschilderten Fehler erfahren. Sowohl Neustart als auch das Rücksetzen, das Entfernen des Abos und Neuzufügen, das verändern der Frequenz von 5 GHz auf 2,4 GHz, die Positionierung auf 2 m Entfernung zu einem Repeater oder auch 80 cm zum Router brachten nicht den gewünschten Erfolg. Warum das alles? Weil ich mich darauf gefreut habe! Weil es mit dem alten Gerät auch keine Probleme gab! Mal ehrlich, wir reden über 1359 €!
Geduld haben die Geduldigen, also habe ich am nächsten Tag telefonisch den Kundenservice kontaktiert. Dieser (eine Dame) wiederholte einige meiner eigenen Ideen zur Behebung des Fehlers. Ich berichtete über den Misserfolg und probierte geduldig erneut, die geschilderten Arbeitsschritte abzuarbeiten. am Ende Bestand der Fehler immer noch und man bat mich um Geduld. Glücklich war ich also nicht.
als ich auch nach einer Woche nichts hörte, rief ich erneut beim Kundenservice an und bat um Reparatur. Eine absolut ober unfreundliche Dame wollte dann per Fern-Diagnose mich davon überzeugen, dass kein Defekt vorläge. Ich bedankte mich für die nicht-vorhandene Bemühungen und forderte erneut eine Reparatur. Kurzum veranlasste die Dame eine Rücksendung. Allerdings nicht in Form einer Reparatur sondern in Form einer Rücknahme. Wann ich davon erfuhr? Als ich eine E-Mail erhielt dass die Rücksendung eingetroffen ist und ich den Betrag erstattet bekommen sollte. Ich rief erneut an und es hieß oh das tut uns leid dann müssen sie neu bestellen. Und ich fragte, ob ich wieder reguläre warte Zeit hätte? und es hieß, ja, das lässt sich nicht ändern, sie hätten das Gerät ja nicht zurückschicken müssen. Der Pegel meines Ärgers hat ein überaus hohen Level erreicht.


Ich hatte beim Service angerufen und ein Mitarbeiter teilte mir mit das ich einen Retourenschein bekomme und ihn damit zurückschicken kann.
Dafür hast du ca. 4 Wochen Zeit.
Ausschlaggebend ist das Datum im Wilkommensschreiben von Vorwerk.
Bei mir war es der 06.08. und bis zum 09.09. konnte ich stornieren.

Ein Mitarbeiter teilte mir auch mit das der TM6 ein Showkochgerät sei. ( Alle machen mit ) und die Rezepte nur Schritt für Schritt konzipiert sind.
Für mich ist aber die zeitsparende Vorbereitung wichtig.....schade, hatte mich sehr auf den TM6 gefreut. 😕

Einfach lecker essen


Meinen TM5 habe ich noch. Bin beunruhigt von deinen Erfahrungen. Ich hab leider keinen Platz für zwei Thermomixe.