3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ayran - Türkisches Joghurtgetränk


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Ayran

  • 200 g Türkischer Naturjoghurt 10 %, Süzme
  • 100 g Leitungswasser
  • 1 Prise (Meer-) Salz
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ayran
  1. Türkischen Naturjoghurt, Leitungswasser und Salz in den Closed lid geben. Closed lid mit Deckel und Meßbecher verschließen. 5 Sekunden/Stufe 5 cremig-schaumig rühren - fertig! In ein Glas umfüllen und am besten gekühlt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Ayran ist das eigentliche türkische Nationalgetränk. Traditionell wird er im Verhältnis 2/3 Joghurt zu 1/3 Wasser hergestellt. Mit diesem Verhältnis wird er herrlich cremig und nicht so dünn, wie die industriell hergestellten Varianten, die es käuflich zu erwerben gibt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach nur lecker!!! Wir lieben Ayran und mit...

    Verfasst von Pumex am 9. September 2017 - 18:55.

    Einfach nur lecker!!! Wir lieben Ayran und mit diesem Rezept einfach und super schnell gemacht. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept. Ich habe normalen...

    Verfasst von Olja_1987 am 28. Juli 2017 - 08:11.

    Vielen Dank für das Rezept. Ich habe normalen Joghurt mit 3,5 % genommen und gleich 3-fache Menge gemacht. Statt Meersalz habe ich den Kräutersalz genommen, schmeckt sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gut

    Verfasst von pe.em am 22. November 2016 - 14:34.

    sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • claudia76 schrieb:Danke für

    Verfasst von _seekind_ am 25. August 2016 - 14:10.

    claudia76Danke für das Rezept! Sehr gut funktioniert. Hab nur etwas mehr Milch gebraucht um die Konsistenz des gekauften zu bekommen.

    Das ist klar, denn der industriell hergestellte Ayran ist mit dem türkischen Original nicht vergleichbar. tmrc_emoticons.;) Siehe auch meine Bemerkung dazu unter "TIPP".

    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden! (Oscar Wilde)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Sehr

    Verfasst von claudia76 am 25. August 2016 - 12:19.

    Danke für das Rezept! Sehr gut funktioniert. Hab nur etwas mehr Milch gebraucht um die Konsistenz des gekauften zu bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank, das freut

    Verfasst von _seekind_ am 10. August 2016 - 22:47.

    Herzlichen Dank, das freut mich zu lesen. tmrc_emoticons.)

    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden! (Oscar Wilde)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Ayran schmeckt SUPER und

    Verfasst von Jürgi21 am 10. August 2016 - 19:34.

    Der Ayran schmeckt SUPER und die Variante mit der Minze ist der Hit Gentle stir setting

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für s einstellen

    Verfasst von Claudia21 am 24. Juli 2016 - 19:06.

    Danke für s einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt wie dieser

    Verfasst von claudia76 am 19. Juli 2016 - 22:21.

    Bin gespannt wie dieser selbstzubereitete Ayran schmeckt. Wir lieben dieses Getränk kennen es aber nur fertig gekauft.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ayran mag ich sehr

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 19. Juli 2016 - 08:47.

    Ayran mag ich sehr gerne.

    Dieses Rezept werde ich unbedingt mal ausprobieren.

    Danke schon jetzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können