Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwer-Tee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Ingwer-Tee

  • 1 Stück frischer Ingwer / oder tiefgefroren
  • 350 g Wasser kalt
5

Zubereitung

    Ingwer-Tee
  1. 1 walnussgroßes Ingwerstück 15 Sek. / Stufe 10 zerkleinern (ob tiefgekühlt oder frisch: es ist laut tmrc_emoticons.-))

  2. 250 (!) g Wasser zugeben, 5 Sek. / Stufe 7 durchmischen (löst die Ingwer-Stückchen von Topfdeckel und -wand).

  3. alles 9 Minuten bei 90° / Stufe 1 erhitzen.

  4. Tee in einen großen Becher durchseihen und mit ca. 100 g kaltem Wasser auf Trinktemperatur herunterkühlen - vorsichtig probieren.

    Guten Appetit - Ingwer-Tee wärmt schön durch!

10
11

Tipp

frischer Ingwer trocknet auch im Kühlschrank schnell aus. Besser: frische Ingwer-Knolle in walnussgroße Stücke schneiden, einfrieren. Ein Stück reicht für einen schönen großen Teebecher.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den Tip!

    Verfasst von Blacki am 24. November 2011 - 18:52.

    Danke für den Tip!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Find ich klasse. Besonders zu

    Verfasst von Josepha am 24. November 2011 - 14:50.

    Find ich klasse. Besonders zu dieser Jahreszeit, weil Ingwer die Abwehrkräfte stärkt.

    Im übrigen kann man Ingwer auch sehr gut ins Nudelwasser geben. Dies hilft beim Teilen der Fette, die in der Soße sind und macht das Essen somit kalorienverträglicher.

    Viel Spaß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können