thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
0min
Gesamtzeit
0min
Portion/en
-- --
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

geschälten Knoblauchzehen

  • 1 Knoblauch - Zwiebel

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    geschälten Knoblauchzehen
  1.  

    Die Knoblauchknolle in ihre Zehen zerteilen. In den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben.

  2. Etwa einen Liter kaltes Wasser zugeben.

     

  3.  

    Ganz wichtig : Linkslauf"Linkslauf" vorwählen (!) Jetzt folgen 2-3 Durchläufe von etwa 5-10 Sekunden bei denen man den Speed von 1-4 dreht. Das sollte ausreichen um die Schalen von den Zehen zu entfernen. Die Schalen schwimmen nun oben.  Also das Wasser mit den Schalen abgießen. Die geschälten Knoblauchzehen verbleiben somit im TM!

    Die Zehen werden von dem rotierenden Messer etwas "zerdeppert" Aber im Großen und Ganzen erzielt man ein annehmbares und vor allem SCHNELLES Ergebnis.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Knoblauch schälen im TM 31 ; wie geil ist das denn ??

Drucken:

Kommentare

  • 18. Mai 2023 - 16:40
    5.0

    Super! Viel schneller zum Knobauchgrundstock machen. Danke

  • 23. Mai 2022 - 12:42
    5.0

    Ich find's super!
    Klar - nacharbeiten müsste ich auch ein bisschen. Aber insgesamt ging es trotzdem viel schneller, als wenn ich von Anfang an per Hand geschält hatte.

  • 13. Februar 2021 - 17:07
    5.0

    Knoblauch- von Schalen getrenntKnoblauch- von Schalen getrennt
    Obwohl ich den Thermi schon lange habe, bin ich erst kürzlich auf diesen guten Tipp gestoßen.
    Hat bei mir mit 4x schleudern bei 5 relativ großen Knoblauchknollen gut funktioniert.
    Allerdings hatte ich den kleinen Holzansatz der einzelnen Zehen abgemacht und es hat wohl auch nichts geschadet, dass ich die Zehen direkt in den schon mit Wasser gefüllten TM geschmissen habe. Da ich kurz abgelenkt war, mussten sie dort ca 5 min auf mich warten, aber dann ging's rund.

    für mich eine echte Hilfe!
    Knoblauchzehen geschältKnoblauchzehen geschält

  • 31. August 2019 - 19:19
    5.0

    Danke für den Tipp. Hab's für Knoblauch-Grundstock gemacht. Musste auch nachschälen, aber die restlichen Schalen gingen so leicht ab....kein Vergleich zum Handschälen.
    Zerquetscht waren sie kaum. Habe allerdings vorgearbeitet und die härteren Strunks vorher abgeschnitten. Also 5 Sterne Smile

  • 26. März 2018 - 19:28
    2.0

    Der Kracher ist das ja nicht . Die Nacharbeit ist im Verhältnis zu den "sauber" gewordenen zu groß . habe das Wort "sauber" und nicht "gut" benutzt da die Zehen doch sehr mitgenommen den Vorgang verlassen . War ein Versuch der mich leider nicht überzeugt hat .

  • 10. Januar 2017 - 22:59

    Gute Idee

  • 7. Juni 2016 - 16:01

    Für mich war das jetzt nicht der Hit.

    Zuviel Nacharbeit, dann mache ich es gleich mit der Hand 

    Liebe Grüße


    Andreyana

  • 26. Mai 2016 - 13:46
    4.0

    Hab's heute ausprobiert, da ich Knoblauchgrundstock machen wollte. Da ich allerdings mit den o.g. genannten Angaben auch zuviel nachbessern musste und danach gehackten Knoblauch hatte, empfehle ich folgendes:      2x 15sec im Linkslauf"Linkslauf" , dabei alle 5 Sek. von Stufe 2 bis auf 4 hochdrehen.Nach dem 1. Durchgang sind schon einige geschält, die dann schon entnehmen. Nach dem 2. Durchgang sind dann die anderen fertig. Sollte doch noch bei wenigen die schale dran sein, kann man diese per Hand ganz leicht abnehmen.

    Da die Idee einfach super und eine echte Erleichterung ist auf jeden Fall 4 Sterne tmrc_emoticons.)

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • 25. April 2016 - 13:30
    5.0

    Super Idee. Das Ergebnis war auch ganz okay für ein Knoblauchgrundstock aber auch ich musste noch etwas nacharbeiten. Trotzdem 5*

  • 2. März 2016 - 00:40
    5.0

     Super coole Idee werde ich morgen gleich mal ausprobieren ich bin mal gespannt ob ich das genauso gut hin bekomme wie ihr alle. Du mich die ganze Zeit vor drücken Rainer Knoblauch Paste zu erstellen weil mir die Schieberei von der Fluglotse ihr so auf den Keks geht. Aber mit dieser verfahren soll das natürlich dann super easy sein ich bin wirklich gespannt wie es wird. 

Are you sure to delete this comment ?