3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bitterorangenmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

  • 1000 g Bio-Orangen
  • 1000 g Gelierzucker 1:1
  • 50-100 g Grand Marnier
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schnell und einfach!
  1. Bio-Orangen mit einem Bürstchen unter warmem Wasser gründlich säubern. Mit einem spitzen Messerchen jeweils den Stielansatz und das gegenüberliegende knubbelige Ende leicht ausschneiden. 

     

    Alle Orangen ungeschält in den TM5 geben und auf Stufe 8 zerkleinern, bis eine homogene Masse mit feinen Stückchen entstanden ist. 

    Gelierzucker zugeben und alles 16 Min. Stufe 1,5 auf 100 Grad aufkochen. Gelierprobe auf kaltem Teller durchführen. Dann Grand Marnier auf Stufe 1 kurz unterrühren und Marmelade in sterile Gläser abfüllen. Für 5 Min. auf den Deckel stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen. 

     

    Ich habe 212-ml-Gläser verwendet, das ergibt dann 8 Gläser. 

10
11

Tipp

Grand Marnier kann weggelassen oder durch Malibu ersetzt werden. 

Dieses Rezept habe ich auch ohne Änderungen bereits im TM21 oder TM31 hergestellt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein Herz lass ich dir schon

    Verfasst von engel1111 am 1. Mai 2015 - 22:43.

    Ein Herz lass ich dir schon mal da, die Marmelade wird auf alle Fälle ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabine,  genau, genau,

    Verfasst von blau33 am 29. Januar 2015 - 17:18.

    Hallo Sabine, 

    genau, genau, die (ganz normalen) Orangen kommen im Ganzen in den TM, nix achteln, schneiden oder sonst etwas tmrc_emoticons.;-)! Ich kannte das Rezept (vor TM) so, dass man die Orangen in Stücke schneidet und durch den Fleischwolf dreht - was eine ordentliche Schweinerei ist und tatsächlich einige Zeit dauert - mit dem TM geht das schnell und einfach, ohne Spritzer! 

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und guten Appetit (sehr lecker ist die Marmelade auch in einem Salatdressing z. B. für Endiviensalat), 

    LG

    (auch) Sabine tmrc_emoticons.;-)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, lecker, lecker. Aber

    Verfasst von sawi am 30. Dezember 2014 - 17:44.

    Hallo,

    lecker, lecker. Aber kommen die Orangen als Ganzes in den Thermomix? Sollte man die nicht achteln? Oder hast Du die kleinen Bitterorangen, Kumquats, genommen.

    Liebe Grüße Sabine

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können