3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bunte Herbstmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g zerteilte Äpfel
  • 400 g zerteilte Birnen
  • 200 g Kiwi, geschält
  • 1 Pkg. Zitronensäure
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hallo am Wochenende habe ich noch eine leckere Marmelade gekocht:


    Die Äpfel und Birnen in den TM geben und alles auf Stufe 10/ 15 sec. zerkleinern. Dann erst kommen die Kiwistücke dazu und noch einmal auf Stufe 4/ 5-10 sec zerkleinern. Lieber nicht zu lange, damit die Kernchen nicht zerschlagen werden, somit wird die Marmelade nicht so braun, nach einiger Zeit. Nun den Gelierzucker und die Zitronensäure dazu geben und alles bei 100°C/ Stufe 2/ 15 min kochen lassen. Nun alles schnell in die sauberen Gläser füllen und verschließen.


    Und nun guten Appetit.


    LG Eure tonschacht - Heike

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!

    Verfasst von kouklitsa am 25. November 2010 - 08:31.

    Vielen Dank fuer dieses leckere Rezept! Ist sehr gut gelungen.

    Statt Zitronensaeure habe ich einfach etwas Zitronensaft genommen - die Marmelade ist schoen fest geworden!

    LG

    kouklitsa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von ThermiLady am 4. Juli 2010 - 18:15.

    Aufgrund meiner regelmäßigen Bio-Obstlieferungen mussten bei diesen Temperaturen meine Kiwis und Birnen "weg" - und ich freue mich, dieses Rezept gefunden zu haben! Ist mein erster Marmeladenversuch - und gleich gelungen! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können