3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

  • 750 g Erdbeeren frisch
  • 250 g Rhabarber, geputzt
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, säubern, halbieren. Rhababer schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  2. Beides in den Closed lid geben und 10 Min. bei 100 GradCounter-clockwise operation Stufe 2 kochen.

  3. Ggfs. überflüssigen Schaum mit einem Löffel abschöpfen.

  4. Gelierzucker zufügen und weitere 10 Min Counter-clockwise operation Stufe 2 kochen lassen.

  5. Gelierprobe machen. Ist der Rhababer noch zu stückig, kurz Counter-clockwise operation Stufe 8 pürrieren.

  6. Anschliessend die Marmelade sofort in die mit heißem Wasser ausgespülten Marmeladegläser füllen, Deckel drauf und mind. 5 Min. auf den Kopf stellen.

10
11

Tipp

Die abgekühlten Marmeladengläser in das Gefrierfach stellen. So behält die Marmelade auch ihre schöne Farbe.

 

Und noch ein kleiner Hinweis: ich habe meinen Thermomix noch nicht so lange und probiere gerade alles aus. Dies ist mein erstes selbst eingestelltes Rezept und ich bin ganz gespannt ob es Euch schmeckt.  Ich hoffe, ich habe alles gut erklärt und bin für Tipps und Tricks dankbar!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Stimme dem einmaligen

    Verfasst von suvidu am 18. April 2015 - 17:47.

    Stimme dem einmaligen Aufkochen völlig zu tmrc_emoticons.-)

    Man muss die Gläser auch nicht auf den Kopf stellen -- ich habe sie nach dem Ausspülen im Backofen auf 90 °C vorgewärmt, die Marmelade direkt eingefüllt und gut verschraubt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia, ich dachte,

    Verfasst von koerni2811 am 4. Juni 2012 - 18:44.

    Hallo Claudia,

    ich dachte, der Rhabarber braucht etwas länger. Ich hatte das Rezept aus einem Kochbuch für "normale" Kochtöpfe übernommen. Werde aber Deinen Tip auf jedenfall ausprobieren!  

    Vielen Dank!!

    Lieben Gruß aus Essen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo koerni2811, habe dein

    Verfasst von claudia neuburg am 19. Mai 2012 - 22:51.

    Hallo koerni2811, habe dein Rezept ausprobiert. Schmeckt gut aber warum kochst du die Marmelade aufCounter-clockwise operation? Und warum kochst du die Marmelade 2x 10 min. ? Das brauchst du nicht!! tmrc_emoticons.D . Es genügt 10 min. Stufe 2 100 Grad und zum Schluß den Counter-clockwise operation mit Turbotaste kurz drücken damit der Schaum verschwindet.

    L.g. Claudia aus Neuburg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von koerni2811 am 2. Mai 2012 - 22:47.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können