3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Zubereitung für TM 31 und TM 5

  • 750 g Erdbeeren, frisch oder TK, aufgetaut
  • 250 g Rhabarber frisch oder TK, aufgetaut
  • 350 g Gelierzucker 3:1
  • 1 gestrichener Teelöffel gemahlene Vanille
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Erdbeeren und Rhabarber in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 10  pürieren. 

    Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

    Gelierzucker, gem. Vanille dazu geben und den Deckel inkl. MB aufsetzen.

     

    Ca. 15 - 18 Min. / 100° / Stufe 2 kochen

     

    Dann sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen, mit Deckel verschließen und für 5 Min. auf den Kopf stellen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Marmelädchen,  schade,

    Verfasst von K2107 am 2. Juni 2015 - 23:42.

    Hallo Marmelädchen, 

    schade, das es bei Dir nicht geklappt hat? Bei 3:1 Zucker wären es 333 g. Das hab ich ja schon auf 350 g hoch. Bei mir funktioniert das immer. Und ich nehme überwiegend TK Früchte die ich aufgetaut habe (ohne Flüssigkeit weg zu schütten).

    Liebe Grüße

    Katrin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe dein Rezept eben

    Verfasst von marmelädchen am 31. Mai 2015 - 17:28.

    habe dein Rezept eben ausprobiert -  leider stimmt die Zuckermenge nicht habe nochmals 120gramm dazugegeben - dann kam es hin - GELIERPROBE IST ALSO DOCH WICHTIG -

    ich habe frische erdbeeren und Rhabarber genommen - ich denke bei gefrorenem braucht noch etwas mehr zucker da dieser dann nach dem auftauen viel mehr Saft zieht

    liebe grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super

    Verfasst von Ute Hubert am 29. Mai 2015 - 15:36.

    super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können