3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigenmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Feigenmarmelade

  • 500 gr Feigen frische
  • 250 gr Gelierzucker 2:1
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    Feigen nicht zu süß
  1. Feigen ( eigene Ernte ) einfach waschen, trocken tupfen, in den den Thermomix. Dann Gelierzucker 1:2 dazu, damit es nicht zu süß wird. Dann abschmecken mit Zitronrnsaft, oder Rum oder was man will. Hatte auch einen Versuch mit Chilli , nicht schlecht.  Dann nach Vorschrift 9-12 Minuten im Thermo kochen , wenn es ordentlich kocht und blubbert in die vorbereiteten Gläser geben und FERTIG.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bestens als Geschenk geeignet. Hier im Süden gibt es viele Feigenbäume.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gelingt garantiert!

    Verfasst von Natse am 13. Oktober 2015 - 20:25.

    Gelingt garantiert! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe es!  VG Daniela

    Verfasst von DanielaDoro am 14. September 2015 - 17:58.

    Ich liebe es! 

    VG Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!   Gerade

    Verfasst von Palme am 16. August 2015 - 16:03.

    Sehr lecker!

     

    Gerade gekocht. 1 kg. frische Feigen, 500 g. Gelierzu. 2:1 und Saft v. 1 Zitrone 16 Min. 100 C Stufe 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr gutes Rezept für

    Verfasst von Kitchenfee am 20. August 2014 - 13:58.

    Ein sehr gutes Rezept für alle, die einfach nur Feige mögen tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank 

    Marion

    Liebe und Phantasie sind die besten Gewürze!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können