thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
20min
Gesamtzeit
20min
Portion/en
--
Schwierigkeitsgrad
--

Zutaten

  • 0,75 l (selbstgemachten oder hochwertigen, gekauften) Glühwein
  • 330 g Gelierzucker (3:1)
  • Zitronensaft (von einer kleinen Zitrone)
  • etwas abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. /Stufe 3 verrühren. Gelee 14 Min./Stufe 2/100°C kochen. Gelierprobe machen, Gelee in heiss ausgespülte Gläser abfüllen. Gläser verschließen und ca. 10 Minuten auf den Deckel stellen.


    Ergibt 4-5 kleine Gläser (zu 230 ml).

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Glühweingelee

Drucken:

Kommentare

  • 28. Dezember 2016 - 15:44
    5.0

    Das Glühweingelee schmeckt wirklich total lecker. Hatte es für Weihnachten zum verschenken hergestellt. Leider ist es nicht so fest geworden, aber es geht gerade noch so. Vielen Dank für das leckere Rezept.

    LG, Nicole

  • 30. Dezember 2015 - 21:18
    5.0

    Ser lecker. Wurde Weihnachten verschenkt.

  • 27. Dezember 2015 - 15:37
    5.0

    Perfektes Geschenk  tmrc_emoticons.)

     

    Das Gelee war mega lecker  Party

  • 13. November 2015 - 10:07
    5.0

    Einfach nur lecker!

  • 6. November 2015 - 09:41
    5.0

    Wieder

    Liebe Grüße


    Andreyana

  • 6. November 2015 - 09:38
    5.0

    Bei meiner Bewertung fehlt die Hälfte

    Liebe Grüße


    Andreyana

  • 6. November 2015 - 09:35
    5.0

    Ich hab statt Zitronensaft ein Päckchen Zitronensäure rein.

    Ich hatte Handwerker im Haus und überall hat es in aller Frühe nach Glühwein geduftet

    Liebe Grüße


    Andreyana

  • 26. Dezember 2014 - 23:53
    5.0

    Sehr schnell und sehr lecker. Hatte einen Liter Glühwein von letzem Jahr  tmrc_emoticons.), Gelierzucker 1:1 ( hab hinterher erst festgestellt, dass der eigentlich schon 2012 abgelaufen war - husthust.... ) Hat nicht ganz gereicht, drum hab ich noch normalen Zucker dazu und dann noch ein Päckchen Gelfix 2:1 dazu. Ach ja eineinhalb Teelöffel Lebkuchengewürz. 

    Das ganze dann wie oben beschrieben gekocht und abgefüllt in Gläser. Da es heute ziehmlich kalt war, hab ich die Gläser rausgestellt und siehe da, nach gut 1 Std. war das erst Glas fest. Da ich spontan auf einen Geburtstag bin, hab ich das dann gleich mitgenommen tmrc_emoticons.D 

    Hatte noch ienen Löffel probiert und festgestellt, dass es traumhaft schmeckt. Darum volle Puntkzahl 

  • 25. Dezember 2014 - 15:53
    5.0

    Weil ich noch was verschenken wollte habe ich es von etwas mehr als einem Liter gemacht und dafür 500g Zucker genommen. Hat gut geklappt und das erste Glas ist auch schon verschenkt tmrc_emoticons.;).

  • 23. Dezember 2014 - 17:26
    5.0

    Vielen Dank für das super Rezept. Volle Punktzahl.

     

Are you sure to delete this comment ?