3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaki-Apfel-Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

Kaki-Apfel-Marmelade

  • 600 Gramm Kaki
  • 300 Gramm Äpfel
  • 100 Gramm Saft von einer Orange
  • 1 Prise Tonkabohne
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Kaki-Apfel-Marmelade
  1. Kaki und Äpfel schälen und klein schneiden, Orangensaft und Prise Tonkabohne und Gelierzucker in den Mixtopf geben und gut vermischen und 2 Stunden ziehen lassen und anschließend pürieren

    10 Sekunden Stufe 5.

    Dann 12 - 14 Minuten auf

    100 Grad Stufe 2

    sprudelnd kochen.

    Evtl. nochmals pürieren.

    Die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen. Fest verschließen und abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Cupcake72: hast Du die Tonkabohne bekommen? Wie...

    Verfasst von Merlin79 am 20. November 2017 - 12:09.

    Cupcake72: hast Du die Tonkabohne bekommen? Wie schmeckte es ohne?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! ...

    Verfasst von nico linchen am 12. November 2017 - 14:06.

    Sehr lecker! Smile
    Habe sie 15 Minuten kochen lassen und dann nochmals 20 Sekunden Stufe 5 püriert.
    Kann ich nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Kombination hört sich sehr lecker an. Werde...

    Verfasst von Cupcake72 am 30. Oktober 2017 - 15:57.

    Diese Kombination hört sich sehr lecker an. Werde ich ausprobiern. Hoffe ich bekomme bei uns die Tonkabohne. Falls nicht teste ich es ohne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können