3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lyoner selbstgemacht


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Lyoner selbstgemacht

  • 150 Gramm Schweinebauch, ohne Knochen, roh, in Würfel geschnitten, gefroren
  • 150 Gramm Hackfleisch, gemischt, gefroren
  • 1/2 Packung Gewürz-Compund für Lyoner, Lucoma
  • 75 Gramm Eiswasser
  • 1 Wurstfolie, Lucoma
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schweinebauch und Hackfleisch ca. 10 Minuten antauen lassen.
    Schweinebauch in den Closed lid geben, ca. 60 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern, bis eine brätartige Masse entsteht. Dabei zwischendurch immer wieder mit dem Spatel nach unten schieben. Umfüllen.
    Hackfleisch in den Closed lid geben, 15 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern und ebenfalls mit dem Spatel nach unten schieben. Gewürze zugeben und 15 Sekunden / Stufe 4 vermischen.
    Thermomix auf Stufe 4 laufen lassen (ohne Zeit), Eiswasser zufügen und ca. 20 Sekunden / bei Stufe 10 zerkleinern.
    40 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern, dabei Reste immer wieder vom Mixtopfrand nach unten schieben.
    Nun 30 Sekunden / Stufe 10 einstellen, Schweinebauchbrät über die Deckelöffnung zufügen und 40 Sekunden / Stufe 10 breiig rühren, dabei nach 20 Sekunden mit dem Spatel nach unten schieben.
    Eine Wurstfolie einölen (Rapsöl- oder Sonnenblumenöl verwenden). Brät auf die Folie geben und zu einer Wurstrolle formen. Folie an den Seiten einschlagen und unter die Rolle drücken.
    Closed lid spülen. 1000 g Lauwarmes Wasser in den Closed lid geben und 7 Minuten / 100 °C / Stufe 1 erhitzen (oder Wasser aus dem Wasserkocher nehmen, dann entfällt dieser Schritt).
    Varoma aufsetzen, 25 Minuten / Varoma / Stufe 1 brühen.

    Die Wurst mit der Folie 3 - 5 Minuten in Eiswasser geben, dann verfärbt sie sich nicht. Dann in eine Dose geben und im Kühlschrank aufbewahren.
    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare