3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Obazda / Matschko


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

500 g

Zutaten

  • 1 Stück kleine Zwiebel, nach Belieben
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Camenbert
  • 150 g Schmelzkäse
  • 100 g Romandur
  • etwas Paprikapulver edelsüß, zum Würzen & für die Farbe
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in den Mixtopf geschlossen geben und 3 sek./Stufe 8 zerkleinern und alles mit dem Spatel nach unten schieben.


     


    Nun kommen die restlichen Zutaten (grob zerkleinert) zu den Zwiebeln in den Mixtopf geschlossen und werden 8 sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinert und verrührt. 


     


    Jetzt die ganze Masse am besten kurz abschmeckern und dann nochmal 8 sek./Stufe 5 verrühren.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen Matschko am liebsten zu frischem Brot oder selbstgemachten Brezeln... mmmh lecker!

 

Wenn ihr die Menge länger aufbewahren wollt, lasst die Zwiebel am Anfang am besten weg und serviert sie dann getrennt zu dem Matschko.

 

Das ist ein altes Rezept meiner Omi - wir lieben es und ich hoffe, ihr findet daran auch Gefallen! Viel Spaß beim Ausprobieren! tmrc_emoticons.)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren