3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Chili-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 5 rote Paprikaschoten, in Stücke
  • 5 rote Chilischoten, entkernen und halbieren
  • 1/2 Teel. Salz
  • 500 Gelierzucker 2:1
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Paprikaschoten waschen und in grobe Stücke schneiden, Chilischoten entkernen und beides in den Closed lid geben. 1/2 Teel. Salz dazu und 500 g Gelierzucker.


    5 Sekunden Stufe 5 pürieren und dann 10 Minuten auf 100° einkochen.


    Schmeckt ideal zum Käse oder zu Nachos.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker kommt bei meinen Gsten sehr gut an

    Verfasst von Watchthesteps am 22. Juni 2017 - 09:23.

    Sehr lecker, kommt bei meinen Gästen sehr gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!  Hab das Rezept

    Verfasst von Bine 78 am 7. Juni 2015 - 17:56.

    Lecker!!! 

    Hab das Rezept etwas abgewandelt und zwar hab ich 6 Paprikaschoten genommen und diese mit dem Sparschäler geschält. 1 gehäuften Tl. Chiliflocken und 350 g Gelierzucker 2:1. Super lecker, auch schön zu verschenken!

    Danke fürs Rezept! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich habe die Marmelade

    Verfasst von Lili-Fee am 12. Februar 2012 - 20:57.

    Hallo

    Ich habe die Marmelade nicht eingestellt ,habe sie aber schon öfter gemacht. Wenn sie dir zu süß ist, versuche es doch mit 3:1 Zucker. Da musst du ja auch nur  die Paprika und die Chilis wiegen und nur 1/3 von der Menge an Zucker nehmen. Müsste eigendlich gehen . LG lili -Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Marmelade am

    Verfasst von Katja... am 12. Februar 2012 - 20:47.

    Ich habe die Marmelade am Freitag gemacht und probiert. Finde sie sehr süß... für meinen Geschmack zu viel Gelierzucker. Ob das wohl auch funktioniert, wenn man nur 300 g Gelierzucker nimmt?

    LGKatja 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker

    Verfasst von Lili-Fee am 9. Juli 2011 - 00:41.

    Hallo
    Ich habe diese Marmelade schon öfter gemacht und auch ganz häufeg verschenkt.Sie ist immer super angekommen.Nicht nur zu Grillfleisch oder Hähnchen Sticks,auch zu Nachos und allem was man so dippen kann. Ein Tolles Rezept ich werde natürlich 5 * geben.
    LG Lili.Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mittlerweile die

    Verfasst von Mapa am 14. Oktober 2010 - 14:39.

    Habe mittlerweile die Marmelade schon in verschiedenen Variationen gemacht (Paprika gehäutet und mit mehr Peperoni) und die Begeisterung  steigt immer noch. Wir haben die Marmelade auch mal zu Hähnchensticks als Dip probiert- klasse und sie war im Sommer bei jedem Grillfest dabei.

    LG Rosemarie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  BiggiC Konnte heute

    Verfasst von Mapa am 31. Juli 2010 - 16:56.

    Hallo  BiggiC

    Konnte heute endlich mal dein Rezept umsetzen und wir finden's toll. Ist nicht so scharf und ich kann mir gut vorstellen, dass man mit dem Gelee auch andere Gerichte abschmecken kann. Aber der Gedanke an Taco's / Käse ist auch nicht zu verachten.

    LG Rosemarie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können