3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pesto aus getrockneten Tomaten und Cashewnüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Pesto

  • 35 g Parmesankäse, 10-15 Sek. Stufe 10, dann umfüllen
  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl, mit dem Öl und ggf. den enthaltenen Gewürzen ca 6 Sek Stufe 8
  • 80 g gesalzene Cashewnusskerne, zugeben und 5 Sek. Stufe 8
  • 50 g Olivenöl und Sonnenblumenöl, zugeben und alles ca. 8 Sek. Stufe 6
5

Zubereitung

    Pesto
  1. Erst den Käse wie oben angegeben reiben und umfüllen, dann die Tomaten s.o. zerkleinen und mit dem Spatel nach unten schieben, Nüsse hinzu und wieder wie oben angegeben mixen, zum Schluß das Öl und den geriebenen Käse hinzufügen und verrühren ggf. nochmal mit dem Spatel nach unten schieben und ganz kurz auf Linkslauf verrühen. -> in ein Glas füllen und mit Öl knapp bedecken -fertig- lecker zu Nudeln oder als Brotaufstrich

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann noch 1-2 Knobizehen zu den Tomaten geben und mit pürieren, mögen wir auch sehr gerne!

In ein hübschen Glas abgefüllt, auch ein schönes Geschenk -hält sich eine knappe Woche, wenn man das Pesto gut mit Öl bedeckt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tina! Dieses Rezept

    Verfasst von Pia@die-Stoerche.de am 4. November 2014 - 20:42.

    Hallo Tina! Dieses Rezept konnte selbst meinen Mann überzeugen, obwohl er sonst nur Hackfleischsoße zu Nudeln mag. Ich habe es spontan fü Gäste zubereitet. Alle waren restlos begeistert.

    Viele Grüße 

    Pia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von mine 83 am 28. März 2014 - 20:11.

    Vielen Dank für das leckere Rezept! Das ist wirklich klasse! Ich könnte es pur essen! Big Smile

    Hab noch ein Löffel von dem Knobi-Grundstock rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für die Sterne!

    Verfasst von Tina2002 am 30. Juni 2013 - 15:32.

    Big Smile Dankeschön für die Sterne! Ich freue mich, dass es euch auch so gut geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •           Hallo Tina, danke

    Verfasst von Panda73 am 29. Juni 2013 - 22:23.

              Hallo Tina, danke für das Rezept. Haben wir gerade zum Abendessen ausprobiert, sehr lecker. Für meine italienische Männer habe ich natürlich mit Knobi gemacht tmrc_emoticons.;).

      Gerne immer wieder. 

        tmrc_emoticons.) Grüß Panda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können