3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Himbeer-Konfitüre


Drucken:
4

Zutaten

  • 100 g Himbeeren frisch oder TK
  • 400 g Rhabarber geputzt
  • 40 g Schwarzer Johannisbeersaft
  • 1 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 250 g Gelierzucker (2:1)
5

Zubereitung

  1. Rhabarber in ca. 3 cm große Stücke schneiden und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Übrige Zutaten zugeben und  3 Sek. / Counter-clockwise operation verrühren.

    10 Min. / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 1 ohne Messbecher kochen, dabei das Garkörbchen als Spritzschutz auf den Deckel stellen.

    In heiss ausgespülte Gläser füllen, verschliessen und 10 Minuten auf den Kopf stellen.

    Super lecker auf Toast, Brötchen oder Hefezopf!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geht auch mit

    Verfasst von Cloud das wolligste Schaf der Herde am 18. Oktober 2012 - 19:13.

    Geht auch mit Johannisbeersirup, dann aber nur max. die Hälte der Saftmenge nehmen! Cooking 10

    Deshalb sing ich ein Loblied auf die Freude! Es gibt für einen Menschen nichts Besseres auf der Welt, als essen und trinken und sich am Leben freuen. Das wird ihn während seines ganzen Lebens, das Gott ihm gibt, begleiten.Prediger 8,15

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können