3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Konfitüre mit Hollunderblütensirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 500 g Gelierzucker 1:2
  • 100 g Hollunderblütensirup
  • 1000 g Rhabarber
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen), in kleinem Stücke schneiden und in den Closed lid geben. Geliezucker dazu und 13 Minuten, Stufe 1 Counter-clockwise operation bei 100 Grad kochen. Danach den Hollunderblütensirup kurz unterrühren. Sofort in Gläser einfüllen, verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen - sehr lecker...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker  ich hatte so

    Verfasst von simome am 5. Juni 2016 - 12:51.

    Sehr lecker  Party ich hatte so viel Rhabarber-Mus vom Sirup kochen übrig und so eine super Verwendung dafür! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm!!! Richtig lecker auf dem

    Verfasst von Schlumpfenmama am 8. Mai 2014 - 16:35.

    Hmm!!! Richtig lecker auf dem Frühstücksbrötchen.

    Meinem Mann hat es auch geschmeckt. Die Hollunderblüten schmeckt man ganz dezent heraus, überhaupt nicht aufdringlich. 

    Ich mach gleich noch ein paar Gläser, um den letzten Sirup zu verarbeiten, denn der Hollunder blüht auch grad.

     

    Danke für das Rezept,

    Anke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können